Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Okay.

Deutsche Wertarbeit gegen amerikanischen Schrott.

» «

(+46)

Kommentar (5)    tags: *

Kommentare

2018-12-06 09:06:47 von anonim

3 (3)

Avatar

und das sogar noch etwas bergauf....

2018-12-06 10:16:52 von anonim

1 (3)

Avatar

super Autos, aber warum muss man bei den Abgaswerten bescheisen?!

2018-12-06 13:24:02 von anonim

-3 (5)

Avatar

Rofl, deutsche Wertarbeit.. Der war gut.

Die Amis wissen wie man Autos baut. Nicht so ein Schrott wie VW oder Porsche die scheiße aussehen, eine Scheiß Leistung haben und dann auch noch bescheißen müssen. Ok, Mercedes baut ganz akzeptable Autos. Die S Klasse ist recht nett.

Das ist doch kein Test. Nehmt mal nen echten Ami, so nen F350 oder nen Mustang.

Btw: Ford gibt auf ihre Pick ups 1 Million Meilen Garantie (oder gab mal vor ca. 15 Jahren)... Welcher Deutsche Schrott schafft wenigstens die Hälfte?

2018-12-06 18:36:48 von anonim

2 (2)

Avatar

Deutsche Wertarbeit? Der Audi Q7 wird in Ungarn gebaut...

2018-12-06 18:37:19 von anonim

5 (5)

Avatar

Zwei Proleten beim Schwanzvergleich.

Kommentar hinzugefügen