Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Okay. [x]

Ich will keine höhere Steuer auf Fleisch, die letztlich..

» «

(+205)

Kommentar (17)    tags: *

Kommentare

2019-08-10 17:17:46 von anonim

2 (4)

Avatar

Genau so sehe ich das auch

2019-08-10 17:23:34 von anonim

2 (6)

Avatar

Dem Folge ich auch. Das Problem ist, dass der Begriff Massentierhaltung nicht definiert ist. Bei wieviel Tieren fängt das an? Ich glaube da hat jeder unterschiedliche Vorstellungen.

2019-08-10 19:28:40 von anonim

1 (5)

Avatar

Wenn nicht so viel Fleisch exportiert werden würde bräuchten in Deutschland nur noch ein Drittel des jetzigen Tierbestandes gehalten werden. Mit Export verdienen die aber gut also sollen wir weniger Fleisch essen. Die können mich Mal.

2019-08-10 19:28:45 von anonim

-2 (4)

Avatar

Wenn nicht so viel Fleisch exportiert werden würde bräuchten in Deutschland nur noch ein Drittel des jetzigen Tierbestandes gehalten werden. Mit Export verdienen die aber gut also sollen wir weniger Fleisch essen. Die können mich Mal.

2019-08-10 19:52:21 von anonim

-2 (6)

Avatar

Was hat diese Politik hier zu suchen?
Siehe Internet: "debeste.de" - Lustige Bilder, Witze, Videos und fb Sprüche

2019-08-10 19:52:56 von anonim

-3 (7)

Avatar

Geht mit dem politischen Zeugs in die entsprechenden Foren! Und denkt an die Rechtsschreibung.

2019-08-10 20:20:05 von anonim

-2 (6)

Avatar

Gegen Massentierhaltung sein aber Honig essen, ich mag diese Doppelmoral nicht

2019-08-10 20:20:10 von anonim

-1 (5)

Avatar

Gegen Massentierhaltung sein aber Honig essen, ich mag diese Doppelmoral nicht

2019-08-10 20:51:14 von anonim

3 (5)

Avatar

So soll mal wieder, der kleine Mann, für den Staat sorgen!! Kein Bauer, wird etwas, von höheren Steuern sehen, solange der Discounter Preise vorgibt !!

2019-08-10 20:51:21 von anonim

0 (4)

Avatar

So soll mal wieder, der kleine Mann, für den Staat sorgen!! Kein Bauer, wird etwas, von höheren Steuern sehen, solange der Discounter Preise vorgibt !!

2019-08-10 20:53:33 von anonim

-1 (5)

Avatar

Während derDiscounter, die Preise diktiert, versucht, der Stataat zns als Fleischfresser, zum Wohl, der Discounter schröpfen.

Wenn wir nun alle Veganer wären, stellt euch da mal vot

2019-08-10 20:55:42 von anonim

-2 (4)

Avatar

Wir geben, den Börsenspekulanzen, bzw Lobbys, einen Freifahrtdchein, auf höhere Steuern auf Fleisch. Somit, werden die ärmsten bald zu Vegetariern werden, weil Fleis ein Spkulationsobjekt wird

2019-08-10 20:57:14 von anonim

-1 (5)

Avatar

Der Discounter, jaze seine Preiscorgaben und gewinne vor und nach Steuern, aber die Zeche, bezahlt , der kleine Mann

Klares nein

2019-08-10 20:58:19 von anonim

-2 (4)

Avatar

Der Staat will auch, ein Stück vom Fleisch, für seine Märchenphantasie

2019-08-11 06:59:45 von anonim

3 (5)

Avatar

Eine Giftspritze für jeden Einwohner Deutschlands und es wäre der Klimafreundlichste Staat der Erde. Über die blöden Deutschen lacht die ganze Welt.

2019-08-11 18:11:07 von anonim

1 (3)

Avatar

Danke, dass hier endlich all die Kommas gleichmäßig verteilt sind, die anderswo fehlen.

2019-08-11 18:11:53 von anonim

1 (5)

Avatar

... und viel Fleis für die Börsenspekulanzen!

Kommentar hinzugefügen