» «

(+233)

Kommentar (26)    tags:  arbeitwaldeutschedeutschbundestagarbeitswelt

Der Deutsche Bundestag hat gerade die Ratifizierung der #ILOKonvention190 zur Beseitigung von Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt beschlossen.

Kommentare

2023-04-26 21:42:12 von Westwind

+16 (86)

Avatar

Das ist ja wohl das Letzte....

Reply

2023-04-26 21:53:12 von ano_6420

+12 (114)

Avatar

Wer inhaltlich keine Argumente findet greift halt persönlich an?
Ein echt mieser Stil!

Reply

2023-04-27 18:16:40 von ano_9186

+1 (19)

Avatar

Hey, schau noch mal genau hin! Da ist viel Inhalt dabei.

Reply

2023-04-27 18:20:50 von ano_9186

+3 (19)

Avatar

Aber Du meintest bestimmt die Ricarda. Da muss ich Dir voll umfänglich zustimmen.

Reply

2023-04-26 22:27:40 von ano_6164

-7 (17)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-04-26 22:37:58 von ano_9153

-2 (40)

Avatar

Mitglied der Grünen und das wort Arbeit . Die sollte das erst mal tun. Früh 3 uhr 30 aufstehen, dann körperlich arbeiten und von ihren Lohn den Lebensunterhalt bestreiten. Ich würde Wetten die hält das keine 6 Monate ohne Fehltage durch

Reply

2023-04-26 23:03:47 von Lupold

-13 (57)

Avatar

Ich glaube schon, dass man als Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende der Grünen recht gut seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Der Preis dafür ist natürlich eine hohe Arbeitsbelastung.

In ihrer Position dürften das mindestens 70 Stunden pro Woche sein - also deutlich mehr, als die gesetzlich festgelegte Wochenarbeitszeit von Arbeiternehmern.

Sechs Monate durcharbeiten, ohne Wochenende, Feiertage, Urlaub oder sonstige Fehlzeiten dürften da wohl eher Standard sein.

Reply

2023-04-27 18:24:49 von ano_9186

+4 (8)

Avatar

Lupold, Du schon wieder. Glauben heisst nicht wissen! Alles nur Vermutungen deinerseits, wieder ohne jegliche Quellenangabe.

Reply

2023-04-27 20:44:59 von Lupold

-1 (7)

Avatar

Googlen hilft.

Reply

2023-04-26 22:50:56 von ano_6164

+13 (97)

Avatar

Nochmal:
Was gibt es an dem Post zu meckern ?
Punkt 1 trifft 100 % zu
Punkt 2 wird nicht eintreten, es sei denn sie gerät an eine Kampflesbe (hat sich ja als bi geoutet)

Ihr Minuspunktegeber seid so erbämliche Memmen, nicht das Minimum an Wahrheit könnt ihr verkraften.

Reply

2023-04-26 23:14:58 von Lupold

-11 (61)

Avatar

Alter, sie ist frauenpolitische Sprecherin der Grünen.

Und Beiträge wie deiner sind der Grund, warum wir solche Positionen überhaupt brauchen.

Reply

2023-04-26 23:18:19 von Quidam72

+4 (94)

Avatar

Das ist sogar das allerletzte! Was es daran auszusetzen gibt, @ano_6164? Das erkläre ich Dir gerne! Gerade bei diesem wichtigem Thema, bei dem es um den Schutz von Frauen geht, hätte man(n) durchaus mal sein olles Schandmaul halten können! Weiterhin werden tagtäglich Frauen sexuell belästigt. Alle paar Tage passiert obendrein ein Femizid, der bedauerlicherweise immer noch "Beziehungstat" oder "Familiendrama" genannt wird... Zu Punkt 1: kann man sich drüber streiten und wird dennoch keine Einigung erzielen... Zu Punkt 2: völlig indiskutabel - zu behaupten, dass jemand keine sexuelle Belästigung kennt oder diese nicht eintreten wird ist unverschämt und anmaßend. Woher wollt Ihr das wissen? Auch wenn das in Euren kleinen, chauvinistischen Spatzenhirnen keinen Platz hat respektive Eure Gehirnzellen das Weiterdenken gar nicht zulassen...es könnte ja sogar möglich sein, dass dieser Frau unter Umständen weitaus mehr als "nur" Belästigung passiert ist. Wie sich

Reply

2023-04-26 23:20:11 von Quidam72

+3 (83)

Avatar

...eine Frau dann fühlen muss, wenn sie so etwas liest, ist Euch wumpe und lässt Euch kalt, ne!? Widerwärtig und abstoßend seid Ihr - baah!

Reply

2023-04-26 23:38:24 von Kai

+12 (68)

Avatar

Hey Quidam,
Wenn du dir den Post von ano-6164 noch einmal durchliest, siehst du schon, dass der Kommentar selbst bereits sexuell übergriffig ist.

Solche Menschen denken halt immer noch, sexuelle Belästigung sei eine Suchkategorie bei Pornhub.

Da kannste keine Empathie (oder zumindest Anstand) erwarten.

Reply

2023-04-27 00:07:24 von Quidam72

+8 (56)

Avatar

Stimmt, Kai, bei seinem 2ten Anlauf - nachdem der erste Post gelöscht war - hat er ja auch noch einen drauf gesetzt. Nee, Empathie und Anstand etwarte ich sicher nicht von dieser Art von männlichen Individuen. Allerdings ist es mir ein großes Bedürfnis gegen ein derartiges Verhalten anzugehen. Ob es etwas bringt mag dahingestellt sein... Meinen Mund halte ich dennoch nicht. Aber im Grunde genommen sind diese Kerle mit ihren offenbar hochgradigen Minderwertigkeitskomplexen nur zu bemitleiden.

Reply

2023-04-26 23:00:00 von ano_7113

+17 (75)

Avatar

Ein ernstes Thema wird endlich bearbeitet und was fällt dem Kommentartor ein? Beleidigungen
Selten dämlich der Mensch.

Reply

2023-04-27 05:09:07 von malü

+5 (37)

Avatar

Wie nennt man ein Lebewesen, das sich auf Kosten anderer ernährt?
Schmarotzer !
Gibt es viel in der Pflanzenwelt....scheint aber auch den Übergang zum Menschen gefunden zu haben.
Bitte impfen... ist gefährlich so was. Nicht das noch weitere infiziert werden !

Reply

2023-04-27 09:01:40 von ano_6164

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-04-27 05:56:23 von ano_2347

-2 (36)

Avatar

Politiker der sogenannten Ampel-Koalition greifen auch in mein persönliches Leben ein, in meine Arbeitswelt und mein Privatleben, durchweg negativ. Ich empfinde jede Reaktion darauf als Notwehr.

Reply

2023-04-27 08:23:40 von ano_0138

+14 (46)

Avatar

Ich bin seit über 20 Jahren im Beruf und war bereits für 6 Firmen tätig. In dieser Zeit habe ich kein einziges Mal erlebt, dass Männer Frauen belästigt haben oder sogar gewaltätig waren. Dafür aber wie Frauen andere Frauen gemobbt haben, so dass diese entlassen wurden. Frau Lang weiß halt wirklich nicht, wovon sie spricht. Wie auch, wenn man nach einem abgebrochenen Studium gleich in die Politik gegangen ist. So jemanden kann man nicht ernst nehmen.

Reply

2023-04-27 13:27:33 von Lupold

-3 (17)

Avatar

Lass mich raten: Du bist Männlich.

Reply

2023-04-27 14:18:38 von Quidam72

-5 (9)

Avatar

Lass mich ebenfalls raten...hmm, Du meinst offenbar mich, Lupold. Warum willste das denn wissen? Vielleicht bekommst Du ja ne Antwort.

Reply

2023-04-27 20:48:48 von Lupold

+1 (5)

Avatar

Nein. Ich meinte ano-0138.
War schon richtig so...

Reply

2023-04-27 15:01:23 von Noname

+4 (6)

Avatar

Und wenn der Mann in seinem dämlichen "Kommentar" recht haben sollte , darf ich mich dann auch nicht für Obdachlose , Hungrige , Vergewaltigte usw einsetzen ?

Reply

2023-05-01 18:11:20 von ano_4959

+4 (6)

Avatar

Hej Quidam72, Kai, Lupold und geistige Konsorten. Ihr magt ja vielleicht hehre geistige Ansprüche haben, aber 1. hat der Post aktuell 205 mehr Likes als Dislikes, vielleicht solltet Ihr darüber mal in der Richtung nachdenken, dass ihr eben nicht immer Recht habt und dass eure Meinung der Mehrheit der Nutzer am A... vorbeigeht? Funktioniert natürlich nur bei Leuten ohne ideologischer Verbohrtheit.

Reply

2023-05-01 19:19:10 von ano_4817

+3 (3)

Avatar

Demokratie kann manchmal lustig sein. Mal die nächste Bundestagswahl abwarten........

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen