In Deutschland gibt es aktuell rund 70 „Grünbrücken"...

» «

(+216)

Kommentar (7)    tags:  deutschlandaktuells aktuellwildtiereverkehrrücken tiere autobahn deutsch

In Deutschland gibt es aktuell rund 70,,Grünbrücken" über Autobahnen und Bundesstraßen. So können die Wildtiere gefahrlos die Verkehrswege überqueren.

Kommentare

2024-03-07 10:53:02 von FakeUser

-12 (28)

Avatar

Und woher wissen die wo die Brücken sind?

Reply

2024-03-07 21:26:26 von ano_4104

+10 (20)

Avatar

Die Brücken sind in deren Landkarten eingezeichnet. Und Hinweisschilder wurden auch aufgestellt.

Kriegst du keine Kopfschmerzen, wenn du so blöde Fragen stellst ??

Reply

2024-03-07 18:05:12 von Westwind

+25 (35)

Avatar

Querungshilfen für Tiere ermöglichen wildlebenden Landtieren das Überwinden eines Verkehrsweges (Straße, Schiene, Kanal) beim Umherziehen oder Wandern und vermindern somit dessen Barrierewirkung im Lebensraum der Tiere.

Reply

2024-03-07 19:20:31 von ano_1869

+25 (29)

Avatar

Oh, wie schön. Dann gibt es wenigsten noch funktionstüchtige Brücken für die Tiere.

Reply

2024-03-07 19:36:34 von ano_3353

+11 (27)

Avatar

Die Ursache für so viele marode Brücken in Deutschland liegt ganz direkt an unserer Demokratie.

- Die Planung/Reparatur einer Brücke dauert ca 15 Jahre.
- dann ist ein Politiker vermutlich nicht mehr im Amt.
- also wird der Politiker sein verfügbares Budget nicht für einen Nachfolger ausgeben, sondern für Aktionen mit denen er direkt gute Presse, d.h. Wählerstimmen, innerhalb seiner Legislaturperiode hat.
- Für eine reparierte Brücke ganz ohne Aufsehen gibt es keinen Applaus.
- Für eine neue Brücke gibt es Applaus.

Tja. Demokratie hat nicht nur Vorteile.

Reply

2024-03-07 21:17:29 von ano_6236

+10 (16)

Avatar

Hihi, bei uns gibt es sogar eine Brücke für, haltet euch fest, Fledermäuse. Die ist echt ok. Ich habe
lange keine Fledermaus mehr über die Strasse robben sehen.

Reply

2024-03-07 21:42:43 von ano_1869

+13 (17)

Avatar

Dann lieber marode Brücken, als eine mordende Autokratie...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen