Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Bei sowas wird jeder zum monk...

» «

(+64)

Kommentar (8)    tags: *

Kommentare

2020-04-19 16:20:12 von anonym

-3 (9)

Avatar

Bin ich eh vielen Dingen

2020-04-19 16:50:23 von anonym

+5 (7)

Avatar

Stimmt ja. das geht gar nicht weil bei mir muss auch alles gerade sein und passen

2020-04-19 17:23:11 von anonym

+4 (8)

Avatar

Ich würde es so lassen
Sieht aus als würde der Gullideckel lachen,lasst eure Fantasie spielen Leute nicht meckern neeeee.........!Grins

2020-04-20 09:45:30 von anonym

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-04-20 09:52:59 von anonym

+12 (14)

Avatar

Monk ist der Nachname eines Fernsehdetektivs. Seine Besonderheit sind seine Angst vor: Praktisch allem. (Wobei sich seine Phobien gegenseitig aufheben.), seine Genauigkeit und sein perfektes Gedächtnis.

2020-04-20 10:48:18 von anonym

+9 (9)

Avatar

Beispielsweise darf sein Fleisch die anderen Dinge auf dem Teller nicht berühren, alles muss nach Farben sortiert sein. Auf der Straße muss er jeden Poller anfassen und zählen... Wenn ein Bild schief hängt muss er es grade hängen, auch wenn er bei einem Arzt ist oder in einem Amt etc.

Sowas wie am Bild ginge gar nicht. Er würde warscheinlich auf eigene Kosten jemand holen der es grade macht. Selbst könnte er das nicht weil er Angst vor Schmutz hätte.

2020-04-20 13:01:07 von anonym

+7 (7)

Avatar

Ah. Ein Fan wie ich sehe. Aber wenn es um einen Fall geht, kann er sich unter Umständen überwinden. Aber wahrscheinlich würde es Natalie machen. Oder früher Sharona.

2020-04-20 21:05:44 von anonym

+3 (3)

Avatar

Man sieht - hier sind Fachleute! Endlich mal was mit Niveau :-)

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen