Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Wenn die Titanic 2020 sinken würde..

» «

(+427)

Kommentar (37)    tags: *

Kommentare

2020-05-11 10:47:08 von anonym

-5 (51)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-11 11:11:38 von anonym

+5 (13)

Avatar

heutzutage würde man jemanden auf einem anderen Schiff ANRUFEN !!!

2020-05-11 11:19:51 von anonym

+12 (48)

Avatar

@ #1: Nö, das ist doch nur eine Aufzählung von dem, was die gegen die Coronamaßnahmen demonstrierenden derzeit so von sich geben, kannst du in den offiziellen Medien hören und falls du denen nicht glaubst- in den (a)sozialen medien findest du das auch

2020-05-11 11:21:21 von anonym

-6 (28)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-11 12:22:10 von anonym

+12 (42)

Avatar

überhaupt nicht dumm, da es wahr ist. Leider.

2020-05-11 12:26:06 von anonym

-5 (23)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-11 12:26:41 von anonym

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-11 12:48:12 von anonym

-5 (39)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-11 13:05:00 von anonym

0 (22)

Avatar

Vergleicht das mit der aktuellen Coronasituation, so tickt die Menscheit, zumindest einige davon.

2020-05-11 13:06:58 von kiter

+6 (20)

Avatar

An den vor mir:
Was nennst du eine "unabhängige, seriöse" Quelle?

2020-05-11 13:12:28 von Denkentutnichtweh

+5 (27)

Avatar

Unabhängige, seriöse Quellen gibt es schließlich gar nicht xD Herr, lass Hirn vom Himmel fallen und sorge dafür, dass die Menschen vorher ihre Aluhüte absetzen.

2020-05-11 13:19:25 von anonym

+9 (25)

Avatar

Ich habe so das Gefühl, daß einige den Sinn der obigen Darstellung nicht verstanden haben, oder sclichtweg zu blöd sind.

2020-05-11 14:05:39 von anonym

0 (10)

Avatar

@2020-05-11 13:06:58: Beispielsweise sollten der interviewte Professor und der interviewte Doktor aus diesem Artikel (bitte "Bericht zur Coronalage 07.05.2020" googlen) einmal von einer größeren Masse gehört werden.

2020-05-11 14:06:53 von anonym

+5 (13)

Avatar

Richtig, einige haben es nicht verstanden, es ist eine Metapher.

2020-05-11 14:28:13 von anonym

0 (4)

Avatar

Die Fachleute sagen:"die Titanic kann nicht sinken" manchmal irren sich auch die Fachleute

2020-05-11 14:33:41 von anonym

0 (2)

Avatar

Was hat das mit Helgoland zu tun?

2020-05-11 14:35:17 von anonym

+2 (4)

Avatar

Sie sagten dazu: Das Schiff ist unsinkbar. Selbst wenn 5 Kammern zerstört werden, packen wir das.
Shit. Das Unvorstellbare geschah. 6 wurden zerstört.
Und seitdem will sich die Menschheit an den Eisbergen rächen.

2020-05-11 14:37:25 von anonym

+1 (37)

Avatar

Ich fürchte, daß (zu) viele Leute momentan noch nicht begreifen, daß Deutschland gerade volle Kanne gegen die Wand gefahren wird.
Im Namen der Virusbekämpfung (mit falschen Maßnahmen) werden geltendes Recht abgeschafft und etliche Existenzen sinnlos zerstört.
Und die, die darauf hinweisen, werden als "Verschwörungstheoretiker" und der übliche Schwachsinn bezeichnet...

2020-05-11 14:47:57 von anonym

+8 (30)

Avatar

Nein, werden sie nicht. Es sind welche.
Sie behaupten, die Wirtschaft werde zerstört. Dies trifft momentan jedes Land. Desweiteren sind die Maßnahmen richtig. Um genau zu sein, sind sie zu lasch. Sie sind so lasch, das ich nicht wirklich was davon mitkriege. Meine Bibliothek hat zu. Das kriege ich mit. Der Rest ist so lachhaft, das ich nur drüber lachen kann. Statt zu heulen, macht lieber was. Oder macht nix. Wenn man sich zu tausenden trifft, dann gibt es keine Lockerungen. China hatte wirklich einen Superlockdown. Länger als unser Babylockdown.

2020-05-11 14:49:10 von Denkentutnichtweh

+12 (28)

Avatar

Oder andersrum : mit den ganzen Lockerungen und ganzen Demonstrationen wird Deutschland gerade gegen die Wand gefahren. Man wird sehen, was kommt.

2020-05-11 14:49:59 von anonym

-3 (7)

Avatar

PS.
Verschwörungstheorien werden stets widerlegt. Statt dann zu sagen. Nö, die Seite ist gekauft. Ich vertraue lieber einem Typen, von dem ich den Namen nicht kenne. Der KaNN jA niCHt gEKauFt SeIN.

2020-05-11 15:28:23 von anonym

-4 (12)

Avatar

@Denkentutnichtweh: Hoffentlich hast Du recht, und nicht Leute, die sich die Folgeschäden des Lockdown betrachten. Ein paar Hunderttasusend Tote werden unser Land nicht schädigen, wenn das allerdings so endet wie erwartet, mit einer komplett zerstöreten Infrastukt, dan gute Nacht.

2020-05-11 16:56:59 von anonym

+6 (18)

Avatar

@14:37:25: Nö, die Maßnahmen sind durchaus richtig und vor allem werden die dem geltenden Recht entsprechend getroffen.

Die Aurufe zum Widerstand und zu Demos kommen von Reichsbrügern, Impfgegner, der AfD und von selbsternannten Weltverstehern wie dem ex Fernseh-Tanzlehrer Detlef D! Soost, Ken Jebsen, des des YouTube-Koches Attila Hildmann und Neidoo ist auch beteiltigt.

2020-05-11 18:19:50 von anonym

+4 (4)

Avatar

16:56 Da waren dann letzten Samstag in Deutschland auf den, ich sag mal Demos, mehrere tausend Reichsbürger, Impfgegner, AfDler etc. Weil ja nur so welche den Aufrufen folgen. Also alles Aluhutträger, Verschwörungstheoretiker usw. Respekt.

2020-05-11 18:34:47 von anonym

+3 (9)

Avatar

Aufbden Demos waren 80% Normalos, die mangels Bildung nicht mehr wissen was sie glauben sollen und Frust ablassen wollten, 9% Aluhutträger, die den Schwachsinn, den sie verbreiten wirklich glauben und 1% Aluhutträger, die mit dem Mist Geld verdienen ind dem sie den anderen 99% ihren geistigen Dünnpfiff andrehen. Nicht dabei waren die, die für das Aufrühren der Bevölkerung bezahlt werben.

2020-05-11 19:23:31 von anonym

+3 (7)

Avatar

@18:34:47- das mag ja zutreffen. Ds Traurige daran ist aber, die genannten 80% laufen dummgläubig der Quatsch und geschwurbelten Irrsinn erzählenden Minderheit hinterher oder geben diesen Deppen den passenden Rahmen- im Sinn von "Seht mal, wir sind das Volk und wir sind ganz viele"

2020-05-11 21:14:41 von anonym

+3 (3)

Avatar

Auf dem Bild fehlen noch Leute , die schnell noch ein sensationelles Foto machen .

2020-05-11 23:22:45 von anonym

+1 (1)

Avatar

>Auf dem Bild fehlen noch Leute , die schnell noch ein sensationelles Foto machen .

Kennst du doch aus dem Film. Jene, die noch schnell ein Selfie machen, stehen garantiert ganz vorn am Bug und das ist auf dem Bild halt nicht mit drauf :)

2020-05-12 02:03:06 von anonym

+1 (7)

Avatar

Man sieht wieder ganz deutlich, wie sich Geschichte wiederholt. Die Masse macht mit, ein paar Wenige setzen sich zur Wehr und werden diffamiert. Genauso geschehen zuletzt im Dritten Reich und der DDR. Und Menschen denken immer noch, heutzutage wären Staatsmedien ehrlich und Politik wird für die Bevölkerung gemacht. Ihr würdet so genannte Verschwörungstheoretiker auch vergasen, wenn es politisch gerechtfertigt werden würde. Und wenn man euch erzählt, es gäbe Hexen, würdet ihr sie nach wie vor auf dem Scheiterhaufen verbrennen. Menschen bleiben in ihrer Masse blöd und manipulierbar. Politiker wissen das seit Jahrhunderten.

2020-05-12 04:46:58 von anonym

+2 (6)

Avatar

Wir glauben den Staatsmedien nicht.
Aber was ihr sagt macht keinen Sinn. Ihr denkt ihr habt die Wahrheit für euch gepachtet.
Wisst ihr wie Verschwörungen aufgedeckt wurden? Man hat die Sache untersucht. Quellen geprüft. Macht ihr hier nicht.
Alle Länder (oder fast alle) haben das Virus und kämpfen damit. Und ihr wollt mir sagen, man kann die alle bestechen. Und die ganzen Leichen? Ein Arzt hat übrigens die Aufgabe Leben zu retten und wenn es nur Tage sind.

2020-05-12 04:50:13 von anonym

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-05-13 13:04:05 von anonym

+1 (1)

Avatar

Noch Fragen!?
Einfach mal googlen und lesen:
"Dossier: Das Corona-Papier komplett zum Download"
(Artikel vom 12.05.2020)

2020-05-13 13:56:19 von anonym

+1 (3)

Avatar

War das nicht das Teil mit den 83 Seiten?
Spoiler: Es wird diskutiert. Das wir davon nichts hören hat folgenden Grund
Experten diskutieren erst und dann erfahren wir das Ergebnis. Wozu uns mit Dingen vollmüllen die sich als falsch herausstellten
Idioten schreiben sofort was ihnen durch das Vakuum in ihrem Kopf schießt. Das stimmt dann auch. Man ist schließlich Dachdecker

2020-05-13 16:01:36 von anonym

+2 (2)

Avatar

#WiderstandGEGEGdenWiderstand2020

2020-05-13 17:32:15 von anonym

0 (2)

Avatar

@2020-05-13 13:56:19: Wenn das alles für Dich zu hoch ist, dann laß es doch einfach gut sein.
Dein "Spoiler" zeigt, daß Du es nicht verstehst.

2020-05-13 17:59:41 von anonym

+1 (1)

Avatar

@2020-05-13 13:56:19: Wenn für Dich nur das "stimmt", wovon Du in den (sehr filternden) Mainstreammedien (z.B. Fernsehen) hörst, dann bekommst Du tatsächlich sehr, sehr wenig mit von dem, was in der Welt so geschieht...

2020-05-18 10:58:11 von anonym

0 (0)

Avatar

Fehlt noch:
- "In meinem Bereich haben die Gesetze der BRD-GmbH keine gültigkeit !!"
- "Lasst uns eine DEMO machen !!"
-

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen