Ausschnitt aus "Deutschland im Endstadium"...

» «

(+289)

Kommentar (18)    tags: *

Kommentare

2021-02-20 07:24:19 von ano_3216

+4 (8)

Avatar

Deutschland eben ......

Reply

2021-02-20 07:46:02 von Sachsenpaule

-15 (19)

Avatar

OMG und der Typ soll Abitur haben?

Reply

2021-02-20 07:55:22 von ano_5189

-3 (9)

Avatar

Sag dem Typ, er soll seine Scheuklappen abnehmen...

Reply

2021-02-20 07:57:22 von ano_3216

+3 (11)

Avatar

Abitur hat doch fast jeder. Und wenn es Bundesländer gibt wo nur der Taod am Abitur vorbeiführt .........
Den eigenen Namen richtig getanzt >>> zack hat man Abitur .......

Reply

2021-02-20 10:43:44 von ano_0210

0 (10)

Avatar

Klingt, als hättest du keins und bist frustriet deswegen.

Reply

2021-02-20 10:00:28 von ano_0344

+11 (15)

Avatar

Der Typ hat vollkommen recht! So seh ich das.

Reply

2021-02-20 10:18:24 von kiter

-6 (12)

Avatar

Sich nicht informieren und danach rumnörgeln, dass man irgendetwas machen muss ...
Das ist ja als wenn er sich ein Auto kauft und damit rumfährt. Wenn die Polizei ihn anhält weil er kein Nummernschild hat dann beschwert er sich, dass er das auch noch machen muss.

Reply

2021-02-20 10:25:11 von ano_0783

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-02-20 11:50:36 von ano_7468

-5 (7)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-02-20 12:47:34 von ano_7468

+4 (10)

Avatar

Der Mann hat so Recht. Deutschland schafft sich ab...
Das Schlimme an der ganzen Lage ist, daß viele Korinthenkacker in den Behörden und Ämtern am Papier festkrallen, keine Leistung bringen müssen, blockieren um des Amtsweges Willen und aus lauter Langeweile immer neue gängelnde Vorschriften erfinden, die erfüllt werden sollen/müssen, um damit ihren Sessel weiterhin mit dem eigenen faulen Arsch warm zu halten.
Tatkräftige Leute gibt es doch genug, nur wird den Lust und Antrieb genommen, weil man denen ständig neue Knüppel zwischen die Beine wirft. Kenne das aus eigenem Umfeld.
Man darf nicht fragen, sondern muß einfach machen, Strafen bei "sachlicher Unkenntnis" fallen meist gering aus - und es ist alles in allem billiger, als wenn man den Amtschimmel noch mitbeschäftigen muß/soll.

Reply

2021-02-20 12:58:00 von ano_7468

0 (4)

Avatar

Und Leute, die solche Macher "aus dem Land werfen" wollen, gehören meiner Erfahrung nach eher weniger zu den Leistungsträgern unserer Gesellschaft.

Zuden geistlosen Kommentaren von wegen Abi und blah etc.:

Dumme Menschen tratschen über andere Leute,
normale Menschen reden über Dinge ud Konsum,
kluge Menschen sprechen über Pläne und Ideen!

Reply

2021-02-20 14:02:49 von ano_9127

+9 (13)

Avatar

Heutzutage kaum mehr vorstellbar, dass Deutschland es mal geschafft hat, Autobahnen, Eisenbanhtrassen, Energieleitungen, Industrieanlagen und Kraftwerke zu bauen. Welche die Grundlage für unseren materiellen Reichtum und unseren Wohlstand sind. Bei der heutigen Bürokratie und den links-grünen Idioten nicht mehr machbar.

Reply

2021-02-20 14:22:23 von kiter

-9 (13)

Avatar

Noch so ein rechtsbraun verkackter Honk!

Reply

2021-02-20 15:01:33 von ano_7468

+3 (11)

Avatar

@ 14:22:23 - besser und sinnvoller als realititätsfernen Phantastereien nachzueifern.
Die meisten linksgrün versifften veganen Ökospinner können doch nur die Hand aufhalten und das niederreißen, was andere aufgebaut haben. Zu mehr als destruktiven Fanatismus oder purer Zertörungswut sind sie nicht in der Lage. Luftschlösser im Kopf, die andere, die etwas leisten bezahlen sollen und aufbauen müssen.
Also komm mal wieder auf den Boden. Und sollte dein Geist zu mehr als einer blöden Beleidigung reichen: Dann leg los und argumentiere!

Reply

2021-02-20 16:34:13 von ano_2277

-1 (7)

Avatar

das schlimme ist das 95% aller zu entscheidenden leute eben nicht linksgrün sind weil linksgrün nunmal nirgendswo was zu melden hat

Reply

2021-02-20 21:41:08 von ano_7468

+1 (5)

Avatar

Nein, kein Stück, der ganze Kram hat nur auf die ehemals Konservativen abgefärbt oder wurde komplett als Kozept übernommen. Die linksgrünen braucht man ja eigentlich nicht mehr, mit deren vergiftender Ideologie wurden ja geügend andere infiziert, weil die Themen seit Jahren en vogue gelabert werden, weil es chic ist. Greenwashing... bäh, taugt nichts. Macht alles nur teurer und vieles schlechter, als es vor 20 Jahren bereits war.
Na herzlichen Dank auch an die beschissenen Bundesregierungen unter Schröder und Merkel.

Reply

2021-02-21 11:26:41 von ano_0144

0 (0)

Avatar

Manchmal ist eben einfacher "Heiß" zu sanieren.. und dann einfach was Neues bauen, als was Altes umzubauen.

Reply

2021-02-21 11:27:08 von ano_4252

+2 (2)

Avatar

bürokratische Überwucherung, die leider immer öfter einer Behördendiktatur gleichkommt - die Verwaltungen sollten für den Bürger da sein - leider komplett das Thema verfehlt - der Staat ist stark wenn er seine Bürger und ihre klein- und mittelständischen Unternehmen massregeln kann. Für Behördenversagen gibt es keine Konsequenzen..

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen