Weißt du, warum noch nie jemand Marihuana überdosiert hat?..

» «

(+12)

Kommentar (8)    tags: *

Kommentare

2021-03-12 06:56:39 von Westwind

-4 (16)

Avatar

Aber sonst biste gesund, oder?

Reply

2021-03-12 07:28:19 von ano_9194

+12 (40)

Avatar

Und es ist deswegen illegal, weil diese Pflanze im Langzeitvergleich für mehr Wohlbefinden sorgt, man hat allgemein weniger Stress im Leben weil man dank damit mal abschalten kann, zuviel kann es nie geben, man schläft einfach ein....und man ist weniger Krank da die oben genannten Punkte den Körper weniger Schaden zufügen....wäre aber in diesem Land nicht rentabel genug, denn die Pharmaindustrie will uns ja ihr Gift andrehen, damit wir auch fleissig zum Arzt rennen müssen.

Wer mir da nicht zustimmt der kann mir mal erklären, warum dieses Land ein potentielles Gift zum "Abschalten" erlaubt hält, aber diese "gesündere" Variante verboten ist.

Reply

2021-03-12 07:29:06 von ano_9194

+19 (23)

Avatar

Edit: Mit potenziellen Gift meine ich Alkohol.

Reply

2021-03-12 13:51:26 von ano_2198

+9 (15)

Avatar

Alkohol ist kein potentielles Gift, sondern ein hochpotentes.
Ist so ziemlich das Gegenteil, aber macht nix.

Reply

2021-03-12 19:26:24 von ano_2885

-1 (11)

Avatar

Das Problem: wenn man Hanf legalisiert, ist noch unklar wie man es machen soll, dass der Staat kräftig dabei mit verdient.

Reply

2021-03-12 20:11:56 von ano_2198

+3 (5)

Avatar

Ganz einfach: Überhaupt nicht.
Welche Legitimation gäbe es denn für solches abkassieren?

Reply

2021-03-12 21:19:37 von ano_9223

+1 (5)

Avatar

Wo ist da ein Problem? Ggf. würde Gras besteuert werden, das ist doch ganz einfach. Also daran liegt es ganz bestimmt nicht.

Reply

2021-03-12 23:13:00 von ano_2885

+3 (5)

Avatar

Der Staat darf bei Drogen immer kassieren, siehe Alkohol und Nikotin. Was ist da besser?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen