Wie ernst Deutschland die Pandemie nimmt, sieht man ja..

» «

(+123)

Kommentar (14)    tags: *

Kommentare

2021-04-08 04:28:38 von Westwind

-4 (52)

Avatar

Du hast nicht alle Tassen im Schrank...

Reply

2021-04-08 07:19:28 von ano_0016

-6 (28)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-08 08:00:32 von ReZed

+16 (22)

Avatar

Von Schichtbetrieb hast Du wohl noch nichts gehört, oder? Bei mir auf der Arbeit wird auch 24/7 durchgearbeitet.

Reply

2021-04-08 08:39:30 von ano_5171

-12 (36)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-08 11:03:29 von ano_2133

+11 (19)

Avatar

Ich bin kein Querdenker - aber seit wann werden Zahlen mit der Aussage untergraben "Wahrscheinlich noch nicht alle gemeldet"; aber ich habe am Mittwoch noch nie gehört "Wahrscheinlich etwas höher, weil noch das Wochenende nachgemeldet wurde".

Langsam werde ich echt sauer - wir können die Bezeichnungen sämtlicher Lockdowns gar nicht mehr zusammen bringen, weil wir uns schon seit Monaten in solchen befinden. Aber immer wird irgendetwas neues gefunden, warum es weiter so gehen soll.

Ich warte immer noch auf eine wissenschaftliche Auswertung, die zeigt, welche Maßnahmen was gebracht hat. Die Tatsache, das es soetwas nicht gibt, zeigt, dass es einfach nicht wirklich was bringt. Aber hauptsache diskutieren, ob der eine aufmachen darf, während der andere zu hat usw.

Reply

2021-04-08 15:37:50 von ano_9790

+1 (7)

Avatar

Sorry, aber da hast Du Unrecht. Sowohl auf Ntv als auch auf Welt (früher N24) wird das mit der Nachmeldung nicht nur erwähnt sondern die Statistik auch entsprechend korrigiert wenn es sich um Meldungsverzögerungen handelt.

Reply

2021-04-08 11:16:31 von ano_7153

+5 (11)

Avatar

Ich frage mich ob sich etwas ändern würde,wenn z.b die gemeldete Zahl nicht 7539 sondern 8201 wäre?

Reply

2021-04-08 11:22:32 von ano_2133

+8 (18)

Avatar

R-Wert von knapp 0,7, aber „wenn wir jetzt hart handeln, verhindern wir die dritte Welle.“
Ich frage mich, wen die verarschen. Wir hatten die zweite Welle während des Lockdowns. Noch fragen???

Reply

2021-04-08 11:46:33 von ano_7199

+4 (36)

Avatar

Sie versuchen mehr Angst/Druck zu machen um die Leute mehr zum Impfen zu bewegen. Und da Deutschland nur die billige AstraZeneca Scheisse gekauft hat, müssen sie auch so handeln. Der Ruf von dem Zeug ist im Arsch und immer mehr wollen sich (verständlicher Weise) mit dem Dreck nicht impfen lassen. Also müssen die Zahlen wieder steigen, Angst verbreitet werden um zum Umdenken anzuregen.

Reply

2021-04-08 11:56:39 von ano_8431

-2 (18)

Avatar

Ich hab echt keinen Bock mehr auf diesen ganzen Mist. Deshalb: Echter, harter Lockdown jetzt damit in 4 Wochen alles vorbei ist.

Reply

2021-04-08 14:05:38 von ano_2133

0 (8)

Avatar

Was ist dann vorbei? 3-4 Wochen später fängt es wieder genau so an.

Reply

2021-04-08 12:32:57 von ano_7422

+6 (6)

Avatar

Wenn Bürokraten eine Krise bewältigen sollen ...

Reply

2021-04-08 13:19:53 von 666

0 (14)

Avatar

Mir ist aufgefallen, dass die Zahlen während des Lockdowns höher sind als zuvor. M.E. liegt das Problem darin, dass alles, was sonst unter kontrollierbaren Umständen stattfinden könnte, nun unkontrolliert im PRivaten stattfindet. Sich mit 10 Freunden ohne Abstand und Maske zu Hause zu treffen ist etwas anderes als mit 10 negativ gestesteten Freunden ggf. noch mit Abstand und Maske im Café zu treffen. Wir brauchen keinen Lockdown sondern Öffnungen mit Tests.

Reply

2021-04-08 13:37:49 von ano_0234

0 (8)

Avatar

Texas hat vor 4 Wochen alle Maßnahmen aufgehoben. Es finden Sportveranstaltungen mit Tausenden Zuschauern statt.
Die Zahlen sind heute niedriger denn je.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen