Polizist steckt Billigfeuerzeug bei Durchsuchung ein..

» «

(-36)

Kommentar (3)    tags: *

Polizist steckt Billigfeuerzeug bei Durchsuchung ein - Jobverlust droht

Kommentare

2022-05-24 20:48:30 von ano_7250

+18 (22)

Avatar

Politiker stecken Millionen ein und kein Staatsanwalt greift ein, weil der Justizminister jeden(nieder macht) versetzt der gegen die (Politische-Clankriminalität) vorgeht. Das ist echte Clan-Kriminalität.

Reply

2022-05-25 05:31:17 von ano_2193

+9 (9)

Avatar

Immer druff,.... Bis dann keiner mehr will.
Wer nichts macht, macht keine Fehler und wer keine Fehler macht, macht alles alles richtig. Das ist die Leitkultur in Deutschland geworden.
Das Problem ist, dass wir nicht alle mit einem MacBook und 'nem Chai Latte...

Reply

2022-05-25 08:52:41 von ano_1116

+10 (10)

Avatar

Scheint aber alles für euch noch in Ordnung zu sein, denn mehr wie beschweren passiert im Volk nicht. Und das nutzen eure Politiker schamlos aus.
Wetten, dass sie gewisse Skandale und die darauffolgenden Empörungen schon einkalkulieren, weil sie keinen Volkszorn fürchten müssen. Duckmeuserdeutschland, der Außenseiter der Welt, der jeden krampfhaft in den Hintern kriechen will, um bei der Weltclique dabei sein zu dürfen, obwohl er von jeden als treudoofer Idiot angesehen wird!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen