Studien zufolge hat der Kosename "Baby"..

» «

(-6)

Kommentar (1)    tags:  gehirn

Studien zufolge hat der Kosename "Baby" eine beruhigende Wirkung für das weibliche Gehirn.

Kommentare

2024-02-28 12:53:46 von ano_1180

-4 (8)

Avatar

Die konnten Studien am weiblichen Gehirn durchführen?

Wie sind die da nur ran gekommen, haben die bei "Rares gegen Bares" einem Tauschhandel gegen einen Hektoliter Mäusemilch und einer Tonne Mondgestein zugestimmt?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen