Der Rundfunkbeitrag soll im kommenden Jahr steigen..

» «

(+261)

Kommentar (10)    tags:  gerichtwollekommen

Der Rundfunkbeitrag soll im kommenden Jahr steigen. Viele Bundesländer wollen gerichtlich dagegen vorgehen, da sie die Erhöhung für unzumutbar halten.

Kommentare

2024-04-05 10:19:08 von ano_2521

+38 (64)

Avatar

Den Rundfunkstaatsvertrag kündigen und fertig.

Reply

2024-04-05 12:21:12 von ano_5173

+25 (63)

Avatar

Rundfunkstaatsvertrag , zwei Geschäftspartner machen einen Vertrag wo der Dritte zahlt. Für mich ist das Raubrittertum , deshalb zahle ich nicht für Staatsprobaganda

Reply

2024-04-05 16:18:17 von ano_0291

-6 (24)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-04-05 11:07:59 von DerEinzigsteWahre

-23 (35)

Avatar

Da sollen sich die Länder gar nicht erst einzumischen denn was zumutbarer ist liegt ja an mir und nicht an fremden Länderun die Elefanten schicken obwohl (!!!) wir es besser wissen! ImHO

Reply

2024-04-08 01:49:49 von ano_1244

+6 (6)

Avatar

Oh mein Gott bist du blöd!

Reply

2024-04-05 11:50:59 von ano_5560

+19 (35)

Avatar

Den Staatsvertrag hätte ich gerne gesehen. Denke nicht das drinn steht das die sich aufbähen kann durch zig Sender. Und der Inhalt wird auch wohl angegeben sein... Wird ja genug Werbung gezeigt, sollen die es darüber einnehmen.

Reply

2024-04-05 12:00:34 von ano_4186

+16 (40)

Avatar

In "Tichys Einblick" gab es gestern, 3.4., einen Artikel dazu: "Ein Gebühren-Pingpong mit dem Hessischen Rundfunk". Darin steht u. a.: "...und wer die Gründe, der ARD, dem ZDF und dem Deutschlandradio den Beitrag zu verweigern, nicht selbst entdeckt, der findet beim "Bündnis Beitragszahler", der "Publikumskonferenz", dem "Leuchtturm ARD" und ähnlichen Initiativen Anregungen genug."
Nicht nur meckern. Wehrt Euch!

Reply

2024-04-05 12:31:29 von ano_3209

+27 (57)

Avatar

Die GEZ oder Rundfunkgebühren werden abgeschafft. Das ist bereits beschlossen. Zukunft werden Beträge für Medien mit dem Abwasser verrechnet. Es kommt eh nur noch Scheiße.

Reply

2024-04-05 12:39:53 von ano_4103

+15 (39)

Avatar

Top Kommentar

Reply

2024-04-05 21:13:11 von ano_5130

+11 (25)

Avatar

Bis vor ca. 1/2 Jahr hab ich eigentlich immer den Rundfunkbeitrag verteidigt. Ich hörte immer gern Deutschlandfunk, waren (und sind leider immer noch) viele interessante Sendungen da. Aber seit die immer mehr da gegendert haben, ging mir das dann so auf den Wecker. Man hört dieses *innengequatsche und denkt dann über *innen nach und bekommt *innen von der Sendung nicht mehr viel mit.
Seitdem höre ich imm Auto immer nur noch Musik oder anderes auf yt

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen