Sag nein zur Bundesliga!!!!..

» «

(+351)

Kommentar (23)    tags:  neinbundesliga

Kommentare

2020-05-14 03:32:28 von anonym

-7 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-05-14 04:49:44 von anonym

-4 (12)

Avatar

Schwätzer.

Reply

2020-05-14 06:43:41 von anonym

+27 (49)

Avatar

Fußball ist systemrelevant. Sonst gehen die Leute hinterher noch auf die Straße und fangen an zu demonstrieren. UPS, passiert ja gerade, also dann ganz schnell wieder Bundesliga!!!!!!!! "Brot und Spiele" der italienische Exportschlager.

Reply

2020-05-14 09:20:51 von anonym

+2 (12)

Avatar

... und meinst Du nun wirklich, dass dieser Post daran ET was ändert ?

Reply

2020-05-14 09:21:56 von anonym

+2 (8)

Avatar

Upps... ET hat damit natürlich nichts zu tun - lol- etwas“ war gemeint.

Reply

2020-05-14 10:07:58 von anonym

+5 (23)

Avatar

Falsche Einstellung. Laßt doch zu, dass sich die Millionäre anstecken und schützt die Kinder.

Reply

2020-05-14 10:43:40 von anonym

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-05-14 12:16:34 von anonym

+12 (12)

Avatar

@10:43:40 Nein, die dürfen nicht einfach so spielen. Da gibt es ein "Hygienekonzept" der DFL, das kostet jeden Verein noch einmal hunderttausende Euro (wer das wohl bezahlt?). Damit sollen dann die Millionen an TV-Geldern (Saison 2019/20 sind es 1,16 MILLIARDEN Euro insgesamt) gesichert werden. Es geht nur um GELD, nicht um die Gesellschaft, nicht um die Sicherheit, nicht um Relevanz.
Die Geisterspiele waren eigentlich die Höchststrafe für Fans und Vereine, diese sollen jetzt den Fußball retten?

Reply

2020-05-14 12:24:59 von anonym

+8 (16)

Avatar

Ja... Wer das wohl bezahlt? Zu mindestens die Sicherheitsmaßnahmen für die Fußballspiele zahlt die Allgemeinheit. Das können ein paar Wochen Spielpause nur helfen, dass Geld in der Steuerkasse bleibt. Und das Hygienekonzept taugt nichts, wenn die hirnlosen Balltreter sich nicht dran halten.

Reply

2020-05-14 14:04:08 von anonym

+2 (14)

Avatar

Über 50000 Arbeitsplätze hängen an der Bundesliga und wer verbietet den Kindern im Park ein wenig zu kicken? Seit der Öffnung der Spielplätzen geht das doch problemlos (Großstadt in NRW)

Reply

2020-05-14 17:12:53 von anonym

+3 (7)

Avatar

Hygienekonzept im Fussball? Klingt nach Sarkasmus.

Im Grunde wird täglich (zu recht) gepredigt, dass in der Bevölkerung die Abstände usw eingehalten werden soll, aber auf der anderen Seite soll es in der Bundesliga mit Fussballspielen losgehen? Ernsthaft??

Da kann man während eines Fussballspiel es doch vergessen mit den Abständen. Besonders dann wenn sie sich denn Ball abluchsen wollen bzw zb in Zweikämpfen sind.

Reply

2020-05-14 17:45:40 von anonym

+2 (8)

Avatar

Oh, das Konzept ist doch ziemlich schlüssig. Die Mannschaften sind doch vor den Spielen in einer Art Gruppequarantäne. Haben die Fitnessstudios bessere Konzepte?

Reply

2020-05-14 19:45:55 von anonym

+1 (11)

Avatar

Und was bringt es den Kindern, wenn die Bundesliga nicht startet?

Hauptsache sich über irgendwas aufgeregt und jemandem etwas nicht gegönnt - die mittlerweile urtypischen deutschen Tugenden :-(

(Und ich bin übrigens kein Fussball-Fan.)

Reply

2020-05-14 21:30:01 von anonym

+2 (8)

Avatar

Was wollt ihr denn? Ist alles privatwirtschaftlich finanziert. Ihr solltet euch lieber aufregen, wie unser Staat mit unseren Steuergeldern umgeht. Derzeit muss alles gerettet werde, gleich ob rettenswert oder nicht.

Reply

2020-05-14 22:06:33 von anonym

+4 (8)

Avatar

Fussballspielen - ja. Aber dann halt immer nur eine Mannschaft auf einmal. So, wie derzeit auch an Schulen unterrichtet wird.

...kleiner Scherz...

Reply

2020-05-15 09:09:21 von anonym

0 (4)

Avatar

wenn man bedenkt, wie viele Menschen bei den "Hygienedemos" täglich auf die Straßen gehen, ohne Mindestabstand und Masken... dafür gehen doch die Infektionszahlen dennoch ziemlcih gut zurück. Lass doch Fußball spielen. Nur mit dem Experiment wird man darauf kommen, dass alles halb so wild ist.

Reply

2020-05-15 11:17:26 von anonym

+5 (5)

Avatar

und der KLASSENKAMPF beginnt, HURRA <Ironie><off>

Reply

2020-05-15 17:44:11 von anonym

+2 (4)

Avatar

Milionen Menschen müssen trotzdem jeden Tag zur Arbeit gehen. Was denken denn da die Kinder???

Reply

2020-05-15 19:00:08 von anonym

+3 (7)

Avatar

Normalerweise würde ich ja sagen, lasst die doch spielen, wenn sie unbedingt wollen. Man muss es sich ja nicht angucken... Leider befürchte ich, dass wir dafür trotzdem alle mit wieder steigenden VerblödungsTVzwangsgebühren zahlen "dürfen".

Reply

2020-05-15 23:40:46 von anonym

+1 (5)

Avatar

Die Gebühren wurden ewig nicht erhöht.

Deine Medien werden gesteuert

Reply

2020-05-15 23:41:06 von anonym

-2 (4)

Avatar

Durch GEZ KANN NIX GESTEUERT WERDEN

Reply

2020-05-16 11:46:12 von anonym

+3 (5)

Avatar

Damit die Geisterspiele auch für alle Sinn machen, wird auch im ÖR übertragen werden. Das ist sicher für diese nicht umsonst. Und die nächste GEZ-Erhöhung war schon geplant, die wurde jetzt wg. Corona nur mal kurz ausgesetzt. Ich finde sie jetzt schon zu hoch. Man zahlt f viel zu viel Zeug, das eigtl keiner braucht.

Reply

2020-05-16 16:29:10 von anonym

+1 (3)

Avatar

Das sagst nur du. Hast du Dutzende andere Millionen befragt? Wer soll die Journalisten bezahlen

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen