Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Von Herdenimmunität ist bislang nichts zu spüren..

» «

(+104)

Kommentar (28)    tags: *

Kommentare

2020-06-30 11:48:15 von anonym

-17 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 13:46:01 von anonym

+16 (56)

Avatar

Und wieder einer (Nr. 3 ist gemeint) der dem Irrglauben unterliegt, das wir alle in tödlicher Gefahr schweben.
Ich komme regelmäßig durch meine Arbeit mit fremden Menschen in Kontakt. Und ja, wir schütteln durchaus auch die Hände und tragen auch selten ne Maske. Und bis jetzt geht's uns allen SUPER. Ich arbeite übrigens nicht bei Tönnies oder einem sonstigen Schlachthof, nein, ich bin Lkwfahrer.
Und deine Theorie mit der Intensivstation: die wenigsten landen dort. Warum? WEIL DIE MEISTEN NICHTS, ODER FAST GAR NICHTS, DAVON SPÜREN!!!!!!!!
WERDET ENDLICH MAL WIEDER WACH, ANSTATT IMMER PANIKMACHE ZU VERBREITEN.

2020-06-30 13:47:01 von anonym

+9 (43)

Avatar

Ach, vergessen: ich bin in NRW Lkwfahrer, der Hochburg von Covid-19.

2020-06-30 17:23:43 von anonym

-18 (20)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 17:55:14 von anonym

-11 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 17:57:48 von anonym

-5 (17)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 18:14:15 von anonym

+3 (21)

Avatar

Gibt es eigentlich auch was zwischen "alles nur Panikmache" und "Oh Gott, die Apokalypse bricht über uns herein"?

Überlegt mal, wie viele Tote es dieses Jahr schon durch Herzinfarkte, Schlaganfälle oder eine ganz normale Grippe gab. 9000 C19 Tote sind da nicht viel. Das Problem ist: kann man das überhaupt vergleichen? Nicht wirklich. Aber sie haben eins gemein: es sterben meist Risikogruppen. Und wenn ich auch nur einem Imungeschwächten Menschrn einen schweren Krankheitsverlauf oder Schlimmeres ersparen kann, indem ich mir einen Stofflappen vors Gesicht hänge, dann mache ich das.

2020-06-30 18:15:31 von anonym

-2 (30)

Avatar

Wie dämlich muss man sein, um nicht zu kapieren, dass dieses so gefährliche Virus ein normaler Grippevirus ist und auch bleibt!

2020-06-30 18:20:40 von anonym

-5 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 18:25:02 von anonym

-4 (14)

Avatar

Nr. 4 Ist ein sehr sehr dummer Mensch. Keine Ahnung, plappert alles nach, was ihm jemand einflüstern.

2020-06-30 18:25:13 von anonym

0 (16)

Avatar

Dass es eben kein ganz so normaler Virus ist, erkennt man an den Todeszahlen mancher Länder. Aber es ist eben nicht der einzige "gefährliche" Grippevirus, den es gibt, sondern einer von vielen. Gefährlich für Risikogruppen wohlgemerkt.

2020-06-30 18:44:11 von anonym

-6 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 18:47:07 von anonym

-1 (15)

Avatar

>Überlegt mal, wie viele Tote es dieses Jahr schon durch Herzinfarkte, Schlaganfälle oder eine ganz normale Grippe gab.

Oh ja, nur ist der Herzinfarkt nicht für andere Menschen ansteckend und gegen Grippe gibt es Medikamente und Impfstoffe.

2020-06-30 18:49:25 von anonym

+2 (20)

Avatar

@ Es ist höchst warscheinlich ein stink normaler Krippevirus.

Nö, eben nicht, Grippevieren sind sehr gut bekannt, auch ihre Abarten und die sind weder so hoch ansteckend noch so tödlich verlaufend. Das ist längst nachgewiesen. Vor allem schädigt eine "normale" Grippe nicht die Lunge und andere Organe in dem Maß, wie es Covid-19 tut

2020-06-30 19:04:26 von anonym

0 (20)

Avatar

Ach ja... Grippetote 2018/2019 in Deutschland... 25.000. Grippetote Corona?

2020-06-30 19:20:48 von jorge

+6 (22)

Avatar

Ich hab kein Problem damit, einen Stofflappen vor dem Gesicht zu tragen. Ich mache das aus Rücksicht gegenüber Anderen. Finde ich nicht dramatisch - insbesondere wenn das Viele machen und damit nicht nur die Ansteckungsgefahr für Covid-19 reduzieren, sondern auch für Grippe. Und wenn sich damit auch die Zahl der Grippetoten reduzieren lässt, was ist denn daran so schlimm?

2020-06-30 20:02:35 von anonym

-2 (18)

Avatar

Masken ade, wir sind nicht im Karneval, und diese Verschwörungstheorien werden langweilig. Ihr werdet Weihnachten erleben, ihr Schisser.

2020-06-30 20:11:24 von anonym

-3 (17)

Avatar

@19:04:26 diese von dir genannte Zahl beruht auf einer Schätzung, dabei wurde nicht geprüft, ob jemand an Grippe verstarb und bezieht sich auf ein ganzes Jahr. Die Covid-19 Toten dagegen sind nachgewiesen am Virus verstorben und in einem viel kürzeren Zeitraum verstorben

2020-06-30 20:14:00 von anonym

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-30 21:28:04 von anonym

+5 (15)

Avatar

Es ist NICHT nachgewiesen ob die Menschen AN oder MIT dem Virus gestorben sind!

2020-06-30 22:06:06 von anonym

-6 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-07-01 07:55:49 von anonym

+1 (5)

Avatar

Mit den enorm vielen Beiträgen dazu, ist der Post längst pure Realität geworden.

2020-07-01 12:23:33 von anonym

0 (4)

Avatar

> Es ist NICHT nachgewiesen ob die Menschen AN oder MIT dem Virus gestorben sind!

Ein ganz Schlauer- denk mal kurz nach. Wenn du dir die Hauptschlagader mit einem Messer durchschneidest- stirbst du dann an Blutverlust oder war das Messer die Ursache?

2020-07-01 13:22:52 von anonym

+2 (2)

Avatar

Bin erstaunt, wie viele Fachleute hier sind! Wozu brauchen wir eigentlich noch Ärzte, Virologen und Wissenschaftler? Schickt sie in den Urlaub und macht einfach mal deren Job statt Freitags in der Gegend rum zu hüpfen.

2020-07-01 19:43:48 von anonym

+2 (2)

Avatar

Wer den Mundschutz nicht trägt weil er ihn nicht mag - wird die Beatmungsmaschine hassen!

2020-07-01 19:45:53 von anonym

+5 (5)

Avatar

Wem die Maßnahmen in Deutschland nicht passen, soll Deutschland verlassen!

2020-07-03 15:28:29 von anonym

+1 (1)

Avatar

An/ mit.. ist und bleibt letztendlich " tot "und Verschwörungstheorie darf jeder haben,aber mit Verantwortung für andere.

2020-07-04 12:48:24 von anonym

0 (0)

Avatar

Die Herdendämlichkeit wird noch stärker, wenn die Schutzimpfung da ist und die blöden Impfgegner sich nicht impfen lassen und sagen: "Man weiß ja garnicht, ob die wirkt." So blöd zu sein, tut weh. Denn wenn man sich nicht impfen lässt wird man auch nie erfahren, ob sie wirkt.

Kommentar hinzugefügen