Wir brauchen... keinen Zucker aus Brasilien, keine Butter..

» «

(+123)

Kommentar (13)    tags:  rauchen

Kommentare

2020-09-09 22:09:57 von anonym

+6 (20)

Avatar

Ich hatte letztens ''Irische Butter'' aus MeckPom, komisch !

Reply

2020-09-09 22:34:23 von anonym

+22 (42)

Avatar

Träum weiter...
Und was ist mit den Arbeitsplätzen in den Ländern? Die bekommen dann Entwicklungshilfe von unseren Steuergeldern.

Reply

2020-09-09 22:41:03 von anonym

-2 (30)

Avatar

Geht nicht weil Karl August Achmed seine Eier aus Istanbul essen will

Reply

2020-09-09 23:44:58 von anonym

+19 (31)

Avatar

tja, die meisten Arbeitsplätze, die da entstehn, wird aber kein Deutscher antreten wollen ;-p

Reply

2020-09-10 00:14:34 von anonym

-3 (21)

Avatar

Mehr im eigenen Land produzieren KANN nicht falsch sein. Logik.

Reply

2020-09-10 05:18:43 von anonym

+21 (31)

Avatar

Da wo wir die Kartoffeln und Zuckerrüben anbauen könnten, wächst leider schon Mais für die Biogasanlagen oder Raps für Bioethanol = Sprit. Landwirtschaftliche Anbauflächen sind nicht unendlich, sondern schrumpfen, weil wir mehr Häuser bauen. Also reichlich naive Vorschläge.

Reply

2020-09-10 07:40:05 von anonym

+10 (18)

Avatar

Die Landwirtschaft kann Deutschland schon lange nicht mehr allein Versorgen.
Trotzdem ist es immer gut regional zu kaufen, das bleibt das Geld und die Arbeit in der Heimat.

Reply

2020-09-10 08:45:40 von anonym

+14 (14)

Avatar

Dann werden nicht die Lebensmittel, oder die Güter um die Welt geflogen, sondern die Hilfsarbeiter, die in den Regionen benötigen werden. Das haben wir doch jetzt bei Corona gesehen. (z.B. Spargel, Fleischindustrie etc)

Reply

2020-09-10 09:31:22 von anonym

+2 (12)

Avatar

Einkaufen "normal": 30min.

Einkaufen "in dem Willen, das oben genannte (eben auch das Kleingedruckte auf den Artikeln + Recherche!!) zu berücksichtigen": 3 Stunden

Reply

2020-09-10 10:13:45 von anonym

+8 (14)

Avatar

Butter aus Irland kommt zu fast 100% von freilaufenden Kühen auf Weiden. Butter aus Deutschland zumeist aus nicht richtig erbärmlicher Massentierhaltung.
Jedes Thema hat seine zwei Seiten.

Reply

2020-09-10 12:28:49 von anonym

+4 (6)

Avatar

Leider sind immer mehr Leute anscheinend zu bequem um sich beide Seiten anzusehen

Reply

2020-09-10 12:54:28 von SuzieB

+4 (6)

Avatar

Kaffee, Tee, Bananen, Orangen, Erdöl. Die Liste lässt sich unendlich erweitern. Regional gibt es nicht.

Reply

2020-09-10 17:51:03 von anonym

+4 (6)

Avatar

Ich persönlich lebe lieber in einem Industrieland als in einem Agrarland.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen