Audi A4 2.0 Tdi Quattro Sline Dreckshobel..

» «

(+113)

Kommentar (9)    tags: *

Kommentare

2020-11-10 14:48:08 von anonym

+5 (15)

Avatar

Nicht ungewöhnlich, wenn man ein VAG-"Premium"-Produkt kauft. Die meisten sind nur sich selbst nicht ehrlich genug, das zuzugeben.

Reply

2020-11-10 17:04:53 von anonym

+7 (17)

Avatar

VAG und VW - fürs Volk waren die nur kurze Zeit von den 50ern bis in die 70er Jahre. So wie Skoda vor einigen Jahren...
Ansonsten in D wie immer: Billigst zusammengepresster Dreck für maximalen Profit der Anteilseigner und Aktionäre - ein geringer Teil des Umsatzes fließt in sinnfreie Technikexperimente.
VW? - seit den 90ern definitiv: völlig wertlos
Der einzige Fehler, den die (aus Unternehmenssicht) jemals gemacht haben war der Golf 2, robust und günstig im Unterhalt, der hielt ewig lange und fährt und fährt und fährt....
Gut für den Kunden, aber mit guter Qualität kann man ja nur wenig Geld aus den Taschen der Käufer abzocken.

Reply

2020-11-10 17:54:39 von anonym

+12 (14)

Avatar

Man kann nicht nur bei Audi mit zwei Händen in die Scheiße greifen, sondern auch bei Toyota. Unser letzter war so ein Ü - Ei übelster Sorte

Reply

2020-11-10 19:22:11 von anonym

+5 (11)

Avatar

Der letzte gute VW war der rappelnde Golf TD, der vor etwa 30 Jahren produziert wurde. Heute schustern miese Ingenieure nur noch Mist zusammen: DSG Probleme, TSI Steuerkettenfehler, TFSI hoher Ölverbrauch durch defekte Kolbenringe, Schummeldiesel usw. Wer noch VW oder Audi fährt ist selber Schuld.

Reply

2020-11-10 20:05:06 von anonym

+8 (14)

Avatar

Ich war auch mal Audi-Fahrer - ich kann das bestätigen. Mein Schlüsselerlebnis war ein Werkstattmeister, der mir ohne mit der Wimper zu zucken, ohne rot zu werden mitteilte, dass ich 3000€ wegen einer kaputten Dichtung zahlen soll "Da muss man das ganze Lenkgetriebe austauschen!". Ich meine, wenn meine Firma so einen Dreck herstellen würde, wäre mir das unendlich peinlich - der fands aber ganz normal, mit seinem wichtigen Audi-Abzeichen auf der Brust.

Reply

2020-11-10 20:45:42 von anonym

+9 (11)

Avatar

Audi war schon immer gut täuschende Werbungen zu drehen. Die Abzocke in den Werkstätten mache ich seit 20 Jahren nicht mehr mit. Wozu für Premium bezahlen, wenn unter den Teilen VW drauf steht. Auch für viele Bekannte ist VW und Audi tot, erst recht nach dem Dieselskandal. Es interessiert die Werkstätten einen Scheiss, wie alt das Fahrzeug ist. Lasst euch nicht verarschen !

Reply

2020-11-10 22:34:24 von anonym

+7 (7)

Avatar

Manche glauben sogar, sie hätten 7 jahre Garantie auf den Motor eines bekannten Werbeslogans.

Reply

2020-11-11 11:57:29 von anonym

+1 (3)

Avatar

Schau schau, sonst kommt doch Mist immer nur aus China!

Reply

2020-11-15 14:35:25 von anonym

+3 (5)

Avatar

Mercedes ist aber auch nicht besser. Hatte einen 280 der 123er Baureihe. Nach 22 Jahren und 283.000 Km Auspuff kaputt! Die Frage nach Kulanz wurde nur belächelt.!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen