Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein Professor der Mathematik schrieb Folgendes an die..

» «

(+330)

Kommentar (7)    tags: *

Kommentare

2021-01-13 18:45:35 von anonym

-8 (30)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2021-01-13 19:58:00 von anonym

+65 (77)

Avatar

Es scheint ein sehr intelligenter und menschlicher Professor zu sein, den man nicht genug loben kann. Solche Beispiele sollten betroffene Menschen ein Leben lang nicht vergessen

2021-01-13 20:59:34 von anonym

-9 (15)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2021-01-13 21:30:36 von anonym

+12 (22)

Avatar

Ich bin gespannt, ob er das später in der Klausur auch noch so sieht, wenn sich die Studierenden verrechnen.

2021-01-13 21:48:11 von anonym

+16 (20)

Avatar

Im dänischen (oder einem anderen skandinavischen) Schulsystem ist es tatsächlich so, dass alles, was richtig ist, einen kleinen Haken bekommt. Das Falsche bekommt keine Kennzeichnung. Diese Systeme legen auch viel mehr Wert auf Talente. Bei uns musst du reinpassen oder rutschst durch (das gilt auch für Menschen, die klug und schlau sind, aber irgendwelche "Fehler" haben).

2021-01-14 10:41:55 von anonym

+4 (18)

Avatar

Schöner Gedanke! Dann aber auch bitte Nachsicht auf die alkohlisierten Autofahrer die in der Regel ja nicht alkoholisiert fahren, den Gasinstallateur der ja sonst immer Dichtungen verwendet, den Arzt der ja sonst immer die richtigen Medikamente verschreibt, den Busfahrer der ja sonst immer am Bahnübergang bei Rotlicht anhält ..........

2021-01-14 11:41:41 von anonym

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen