Finde es auch geil, dass es immer "wir haben uns nicht.."

» «

(+216)

Kommentar (19)    tags:  wocheeinkaufengeilmärzkaufenheiß

Finde es auch geil, dass es immer "wir haben uns nicht genug eingeschränkt" heißt. Ich hab seit März fünf Leute gesehen, gehe nur raus, wenn es sein muss, maximal einmal pro Woche einkaufen und das ist alles. Aber ja, hab mich einfach noch nicht genug eingeschränkt.

Kommentare

2021-01-15 20:10:07 von R2D2

+34 (144)

Avatar

Leider stehen Dir zu viele Maskenverweigerer, Querdenker und andere Schwachköppe entgegen denen dss Sch...egal ist und die die Infektionszahlen weitrhin hoch halten.

Reply

2021-01-15 20:16:01 von Westwind

+69 (95)

Avatar

Und Besucher von Shisha- Bars ...

Reply

2021-01-15 20:26:55 von anonym

+35 (91)

Avatar

Du vielleicht. Aber tausende anderer Schwachmaten nicht.

Reply

2021-01-15 21:00:44 von anonym

+57 (77)

Avatar

Ich frage mich auch wo sich die ganzen Menschen anstecken. Ausgangssperre und die Zahlen steigen.....

Reply

2021-01-15 23:00:57 von anonym

+5 (35)

Avatar

Was sollen sie sonst sagen? "Viele von uns haben sich nicht genug eingeschränkt"? "Die meisten von uns haben sich nicht genug eingeschränkt"? "Wir, bis auf wenige Ausnahmen, haben sich nicht genug eingeschränkt"?

Reply

2021-01-16 00:58:46 von anonym

-6 (24)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-01-16 07:12:18 von Wolfcrawler

+26 (46)

Avatar

Das ist völlig Korrekt R2D2. Aber statt immer schärfere Lockdowns zu machen sollten die sich vielleicht mal stärker darauf konzentrieren die Einhaltung der AHA Regeln in Bus, Bahn und Geschäften zu überwachen

Reply

2021-01-16 07:24:41 von anonym

+18 (42)

Avatar

Nummer 1,

Leider die bittere Wahrheit!!

Reply

2021-01-16 08:14:14 von anonym

+26 (40)

Avatar

@wolfcrawler: Bin zu 100% deiner Meinung! Immer nur noch mehr Einschränkungen fördert nur den Unmut und die Ablehnung. Es müsste mal das bestehende konsequent kontrolliert werden.

Reply

2021-01-16 08:25:15 von anonym

+16 (38)

Avatar

Alles richtig. Die Egomanie einiger weniger macht alles kaputt - für alle.

Reply

2021-01-16 09:07:26 von ReZed

+11 (37)

Avatar

@21:00:44
Wenn ich mich sehr, sehr weit aus dem Fenster lehne, (kann mal bitte jemand meine Beine festhalten?) könnte ich fast vermuten, dass sich die Leute auf der Arbeit anstecken. Aber das kann ja eigentlich nicht sein, denn Arbeiten ist ja immer noch ohne Einschränkungen erlaubt. Aber mich nach Feierabend mit meinen Arbeitskollegen (beachtet den Plural), mit denen ich einen Drittel meines Tages verbracht habe, nach feierabend auf ein Bierchen zu treffen ist illegal.

Reply

2021-01-16 09:34:06 von anonym

+2 (26)

Avatar

Dann hat dein Arbeitgeber das Läuten nicht gehört. Für ihn gelten die Regelungen genauso. Mal abwarten bis wann ihm das Gesundheitsamt den Laden zusperrt. Passiert bei uns gerade reihenweise.

Reply

2021-01-16 10:34:01 von anonym

+4 (20)

Avatar

@ReZed: nicht jeder arbeitet in einem Großraumbüro, in denen die Menschen etwas mehr als einen Meter voneinander entfernt sitzen. Im Gegensatz zur Kneipe, wo man direkt nebeneinander sitzt. Ich halte den Arbeitsplatz bei vielen für weniger problematisch, als vielmehr den Weg dorthin mit öffentlichen Verkehrsmitteln (überfüllt, Abstand nicht möglich).
Klar - mehr Züge einsetzen geht nicht, die Strecken sind eh schon ausgelastet. Aber was spricht gegen mehr Busse? Bei uns gab es schon öfters mal Reisebusse, die im Linienverkehr eingesetzt wurden (oder warum hatten die plötzlich Vorhänge?) und die Reisebusfahrer, die jetzt quasi arbeitslos sind, kann man an-/umlernen.

Reply

2021-01-16 11:36:27 von anonym

+16 (26)

Avatar

Die Leute scheissen auf die Regeln. Partys finden im Keller statt; Shisha Bars werden abgedunkelt, oder irein Bauer gibt seine Lagerhallen für Leute frei. Sehe ich jedes Wochenende....lieben Gruß, eine Taxifahrerin

Reply

2021-01-16 12:39:43 von anonym

+9 (29)

Avatar

Das Virus lässt sich von uns nicht austricksen . Es ist Intelligent und lernt sehr schnell . Mit den Pappmasken auf der Nase , können wir uns auf den Kopf stellen . Besser wird es nicht . Verlasst euch drauf . Es will keiner hören , das wir mindestens 3 Milliarden zuviel sind . Was soll erst in 8 - 10 Jahren sein , wenn die Erde 10 Milliarden Bewohner hat , und jeder 6. mit Billigfliegern in den letzten Winkel der Erde kutschen kann . Bei Rattenpopulationen kommt eine Seuche und rottet dann erstmal 3/4 des Volkes aus .

Reply

2021-01-16 12:57:43 von anonym

-5 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-01-16 16:47:31 von anonym

+6 (10)

Avatar

WIR haben uns nicht genug eingeschränkt, DU schon - meine Hochachtung!

Reply

2021-01-17 18:33:16 von anonym

0 (10)

Avatar

@2021-01-16 12:39:43
Das Virus ist intelligent? Es lernt?
Naja, aus Deinem Blickwinkel (Wissensstand) mag das sogar zutreffend ausgedrückt sein.
(Das deutsche Bildungssystem macht mir Sorgen.)

Reply

2021-01-17 20:41:57 von anonym

+3 (7)

Avatar

Oh...eine Intelligensbestie über mir .

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen