Gott sei Dank öffnen die Friseure endlich. Dann können..

» «

(+134)

Kommentar (8)    tags:  gott sei dankhygienefriseurgott

Gott sei Dank öffnen die Friseure endlich. Dann können Einzelhändler und Gastronomen, die anständige Hygienekonzepte hatten, wenigstens frisch gestyled ihre Insolvenzanträge stellen.

Kommentare

2021-02-18 11:16:06 von ano_2825

+12 (36)

Avatar

Nicht lustig, aber dank Merkel möglich.

Reply

2021-02-18 11:22:23 von Wambo13

-16 (22)

Avatar

Naja ist halt fraglich wie ein Gastronom ein gutes Hygienekonzept haben kann.
Das klappt eigentlich nur wenn er Plätze draußen hat. Sobald es in den Innenraum geht, er keine separate ab und zuluft pro platzt hat, ist es ein funktionierendes Konzept.

Mein hörensagen ist allerdings, die jetzt pleite gehen, waren vorher schon grenzwertig.

Reply

2021-02-18 15:31:38 von ano_3787

+5 (23)

Avatar

Andere Länder haben auch solche Krücken in den Maßnahmekatalogen. Zu denken, das wäre ein nur ein deutsches Problem und Merkel wäre wieder schuld, ist absolut dämlich.

Reply

2021-02-18 15:57:50 von ano_2632

-4 (14)

Avatar

@Wambo13. Mit dem Lüften halt ich nichts davon. Ich finde dadurch die Ansteckungsgefahr sogar noch höher. Schließlich wird der Virus durch den ganzen Raum getrieben. Find ich schon in Klassenzimmern bedenklich. Der Virus macht doch keinen Bogen um den Menschen auf dem Weg ins freie.

Reply

2021-02-18 17:32:28 von ano_8243

-6 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-02-18 16:13:31 von ano_6199

+2 (18)

Avatar

@ano_2632 DXeshalb ist auch U-Bahn und Bus fahren sowie der Aufenthalt in Supermärkten verboten. Die an der Kasse müssen auch alle 2 Wochen neu eingestellt werden (die alten sind ja tot) und arbeiten ist auch nur zu Hause erlaubt.

Reply

2021-02-18 18:53:23 von ano_2789

+11 (19)

Avatar

bin in der letzten Zeit durch verschiedene Großstädte gefahren , habe keinen Radlader gesehen der Leichenberge auf LKW verladen hat

Reply

2021-02-19 19:40:32 von ano_0119

0 (2)

Avatar

Wem Hirn fehlt, kann froh sein, dass er vom Jobcenter gesponsert wird.

Was ja kein Job ist

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen