Ein schwedisches Unternehmen macht Geschäfte mit Vögeln...

» «

(+170)

Kommentar (11)    tags: *

Ein schwedisches Unternehmen macht Geschäfte mit Vögeln. Sie sammeln Zigarettenstummel im Tausch gegen Lebensmittel Ein schwedisches Start-up-Unternehmen hat beschlossen, sich die Tatsache zunutze zu machen, dass Krähen äußerst intelligent sind, und ihre Dienste zu nutzen, um Zigarettenstummel in Städten zu beseitigen. Die Vögel können ohne große Schwierigkeiten verstehen, dass sie im Austausch für eine Zigarettenkippe eine kleine, aber vielversprechende Menge an Futter in einem speziellen Automaten erhalten können.

Kommentare

2022-02-04 13:14:38 von ano_3584

+32 (42)

Avatar

Mit Vögeln kann man viel Geld verdienen.

Reply

2022-02-05 01:01:07 von GrünerKaktus

+5 (7)

Avatar

Gut das du es groß geschrieben hast, sonst hätte man noch denken können, was rappelt im Karton, ton, ton, ton, ton.

Reply

2022-02-04 13:30:25 von ano_2240

+59 (61)

Avatar

die Krone der Schöpfung muss Tiere bezahlen, um den Müll wegzuräumen, den die krone der Schöpfung vor lauter Blödheit und Faulheit in der Umwelt verteilt
bravo, du Krone der Schöpfung...

Reply

2022-02-04 19:21:31 von ano_6102

+4 (16)

Avatar

Doch zuerst muss man es ihnen beibringen, dass sie sowas tun und DAS klappt auch nicht von heut auf morgen. Der dann die Vögel trainiert macht es auch nicht umsonst. In der Zeit können die Ausbilder und Trainer auch selber die Kippen aufsammeln. Oder man engagiert Obdachlose und spendiert ihnen eine Mahlzeit. ;-)

Reply

2022-02-04 19:26:42 von Quertz

+5 (11)

Avatar

Und die Giftstoffe in den Stummeln stören die Vögel nicht?

Reply

2022-02-04 20:03:16 von ano_8196

+13 (13)

Avatar

Die Giftstoffe stören sie bestimmt, aber der Krone der Schöpfung nicht, es gibt ja schließlich genug Krähen. Diese sind sehr intelligent, leider nicht intelligent genug, um das Weite zu suchen. Soll der Mensch seinen Dreck gefälligst selbst wegräumen!

Reply

2022-02-04 21:45:27 von ano_5285

+6 (8)

Avatar

Hey Leute, sogar die "dummen" Tauben sammeln Stummel für ihre Nester, um Ungeziefer fern zu
halten. Das bringt sie und ihre Brut nicht um, sonst würden sie es lassen. Und die Krähen sind tatsächlich sehr klug und lernfähig. man muss nicht mit ihnen trainieren. Sie kapieren in kurzer Zeit,
wie sie risikolos an Futter kommen. Und dann macht es die Eine der Anderen nach.

Reply

2022-02-05 03:13:11 von ano_4874

-3 (5)

Avatar

Bitte Fakten: Wer? Wo? Wann? Was? Und wie verdient das Startup sein Geld mit den Vögeln. Ich sehe da nur Ausgaben, aber keine Einnahmen.

Reply

2022-02-09 15:02:13 von ano_9525

+1 (1)

Avatar

Zahlungen der Kommune aus Mitteln der Stadtreinigung?

Reply

2022-02-05 06:35:51 von ano_8196

+2 (4)

Avatar

Ach, dafür sind die Krähen dann wieder gut.. Zumindest bei uns sind sie ja angeblich eine Plage, weil so viele. Was ist dann der Mensch?? Achso, ich vergaß.. Ist ja die Krone der Schöpfung

Reply

2022-02-05 13:18:56 von ano_2160

+1 (3)

Avatar

Und nun brauchen wir nur noch eine Tierart die den Kot der Krähen aufsammelt und so weiter ad infinitum.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen