Am Tag der Befreiung vergleicht Putin den Angriff auf die..

» «

(+73)

Kommentar (61)    tags: *

Am Tag der Befreiung vergleicht Putin den Angriff auf die Ukraine mit dem Kampf der Sowjetunion gegen Nazi-Deutschland. Glück für ihn, dass er diese Woche nicht zum Abitur in Geschichte antreten muss.

Kommentare

2022-05-12 08:42:10 von ano_2230

-6 (78)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 00:49:23 von aik74

+2 (50)

Avatar von aik74

Mit Argumenten hast Du es nicht so. Wahrscheinlich glaubst Du an den Unsinn, den Putin und Lawrow von sich geben! Armseliger Realitätsverweigerer!

Reply

2022-05-14 14:31:57 von ano_5118

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:52:09 von ano_2358

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-12 10:23:09 von ano_6489

-1 (33)

Avatar

Glück für ihn, dass dem nicht so ist, er könnte heutzutage nicht auf Militärhilfe aus dem Osten hoffen ohne diese Hilfe die Sowjetunion nicht diesen Glorreichen Sieg errungen hätte.

Reply

2022-05-14 08:48:54 von ano_1641

-1 (23)

Avatar

Ein Faschokommi!!!!! Klingt schräg, aber wie soll man so einen Troll abders bezeichnen? Geh im Kreml kacken!

Reply

2022-05-14 14:38:22 von ano_5118

-1 (3)

Avatar

du hats nicht die geringst Ahnung von Historie davon aber sehr viel. Es ist unglaublich auf welchem Level von Dummheit und Ignoranz manche herumposten. Das geht auch nur anonym, sonst würde der IQ knapp über Raumtemperatur ja anderen sichtbar.

Reply

2022-05-14 14:53:52 von ano_2358

+2 (2)

Avatar

Kennst du den Unterschied zwischen Faschismus und Nationalsozialismus? Faschismus gibt es überall auf der Welt und die Italiener waren die Ersten.

Reply

2022-05-12 10:24:30 von ano_6489

-1 (47)

Avatar

Heitzutage bekommen andere diese Hilfe und ein Sowj......ääähhhhh....Russischer Sieg wird immer unwahrscheinlicher.

Reply

2022-05-12 10:52:20 von ano_9119

-9 (37)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-12 13:22:12 von ano_9254

+5 (43)

Avatar

Wenn du denkst das Odessa fällt solltest Du mit dem Wodka aufhören löl

Reply

2022-05-12 13:32:39 von ano_9210

+11 (29)

Avatar

Odessa wird ab 2023 aussehen wie Grosny: Eingeäschert, ausradiert.

Reply

2022-05-14 14:40:30 von ano_5118

-5 (7)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-12 10:48:35 von Gunter von Esling

+6 (54)

Avatar

Googelt doch z.B. einfach "asow regiment"

Reply

2022-05-12 11:11:49 von ano_9119

+5 (97)

Avatar

...oder auch "Regiment Dnipro".
Wieviele Länder kennt ihr sonst noch so, wo sich milliardenschwere Wirtschaftsverbrecher eine mehrere Tausend Mann starke Privatmiliz von Söldnern leisten, und damit die offizielle Regierung offen bedrohen können?

Übrigens...
Wie kommt das eigentlich, dass ein gewisser "Wladimir Alexandrowitsch Selenski" sein illegal erworbenes Schwarzgeldvermögen in mehrstelliger Millionenhöhe und seinen imposanten Immobilienbesitz in der City of London weiterhin sehr problemlos von einer russischen Briefkastenbank verwalten lassen kann, ohne dass diese "Bank" bzw das dort gewaschene Oligarchenvermögen von Sanktionen betroffen wäre?
---> Lasst euch nur immer schön weiter von unserer korrupten Medienmaschine für dumm verkaufen, ihr naiven Opferlämmchen.

Reply

2022-05-12 13:21:02 von ano_9254

+13 (29)

Avatar

Meinst Du die Wagner Gruppe
Aus Russland?

Reply

2022-05-12 14:14:42 von ano_0119

+3 (49)

Avatar

Nein.
Die "Kampfgruppe Wagner" ist eine der französischen Fremdenlegion sehr ähnliche, für jedermann zugängliche Söldnertruppe, die weltweit für jeden kämpft der sie dafür bezahlt.
Das "Regiment Dnipro" dagegen ist eine zutiefst rassistische und ultranationalistische Miliz, in der ausschliesslich die "Abkömmlinge des reinen ukrainischen Blutes" vertreten sind.

Reply

2022-05-14 01:10:47 von aik74

-5 (23)

Avatar von aik74

@ "Gunter von Esling" :
' Googelt doch z.B. einfach "asow regiment" '. Gunther, ein noch armseligeres Argument kann ich mir nicht vorstellen. Du kennst einfach keine Argumente oder Tatsachen, und schiebst das Problem einfach auf Dein vermeintliches Publikum ab. Die wissen einfach nicht, ob sie die offizielle Seite des FSB, oder die des ukrainischen Verteidigungsministeriums besuchen sollen.

Reply

2022-05-14 01:55:48 von aik74

+2 (24)

Avatar von aik74

@ "ano_9119" :
Dieses "illegal erworbenes Schwarzgeldvermögen in mehrstelliger Millionenhöhe", sind jetzt damit britische Pfunde, türkische Lira oder Rubel gemeint? Und, gibt es auch legal erworbenes Schwarzgeldvermögen, bei Wladi Putin zu Beispiel???

Reply

2022-05-14 07:59:54 von ano_2423

-5 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:57:17 von ano_2358

-2 (4)

Avatar

Wie sieht es mit dem Vermögen deutscher Politiker aus? Vor allem das aus jüngster Zeit?

Reply

2022-05-27 12:46:52 von ano_9275

0 (0)

Avatar

Was er für ein Misst erzählt... genau wie die großartigen Politiker unserer Zeit :D
Woher kommt der persönliche Hass auf President Putin? Propaganda und Fake News.. funktioniert oft in der Bevölkerung ;-) Mir hat der gute Mann bis heute nichts getan :-)

Reply

2022-05-12 11:05:20 von ano_1120

0 (82)

Avatar

Der ukrainischer President ist ein Schauspieler, behaltet das im Hinterkopf. Der kann uns was vorweinen, wenn es gebraucht wird.

Und nein, ich beziehe keine Seite. Beide haben ihren Deck am Stecken.

Siehe Azov-Regiment und die Wagner Group.
Der hat nur bisher seine größte Bühne erreicht, die Weltbühne.
Alles im Internet nachzulesen. Lasst euch nicht komplett alles von den Nachrichten vorlesen ...

Reply

2022-05-14 00:44:45 von ano_1135

+1 (21)

Avatar

deswegen lesen ich ja die erleuchtung von leuten wie dir

Reply

2022-05-14 01:44:57 von aik74

+1 (35)

Avatar von aik74

@ "ano_1120" :
"Der ukrainischer President ist ein Schauspieler",
er war ein Schauspieler, der als Staatsman nun von demokratischer Seite mittlerweile bewundert und geachtet, und von den Putinfans gehasst und verunglimpft wird.

"Und nein, ich beziehe keine Seite. Beide haben ihren Deck am Stecken."
Deine Kommentare sind teilweise rätselhaft oder kurios.

Reply

2022-05-14 08:17:04 von ano_2423

-6 (18)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 10:21:27 von ano_4144

+8 (10)

Avatar

Auch Ronald Reagan war Schauspieler. Und er hatte auch Dreck am Stecken. So wie jeder Politiker in gehobener Position. -- Heilige gehen erst gar nicht in die Politik.

Reply

2022-05-12 11:25:37 von ano_9119

-5 (59)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 00:45:23 von ano_1135

+15 (29)

Avatar

zum glück steht im internet immer die wahrheit; vor allem in diesem forum. darüber bin ich sehr glücklich

Reply

2022-05-14 14:27:28 von ano_5118

-2 (6)

Avatar

Das ist auch nicht so, aber schön das du wenigstens weißt das die Glotze lügt.

Reply

2022-05-12 14:10:54 von ano_4188

-1 (39)

Avatar

Der Vergleich stimmt. Ukraine ist Sowjetunion und Rußland ist Deutschland. Und so wird es auch enden.

Reply

2022-05-12 14:27:30 von ano_0119

-6 (24)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-13 08:23:37 von ano_2230

-6 (36)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 00:48:19 von ano_1135

+9 (23)

Avatar

"nach eigenen Angaben seit 8 Jahren"

wirklich mal; haben solche leute wie du eigentlich irgend eine quelle für ihre tastatur-diarrhö???

ihr seit so peinlich

Reply

2022-05-14 08:24:05 von ano_2230

-6 (12)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-13 22:31:59 von domini_2022

+8 (36)

Avatar

Tolle Kommentare. Wie spät ist eigentlich gerade in St. Petersburg?

Reply

2022-05-13 22:44:24 von ano_5189

+19 (53)

Avatar

Ich fasse es nicht. Wieviele total bescheuerte Kommentare. Und ein gutes Beispiel dafür dass man mit viel Argumentationen wirklich alles so biegen kann wie es gerade passt. Nur zur Erinnerung und was für mich zählt: Putin hat ein souveränes Land überfallen. Unter welchem Vorwand und gleich mit welcher Argumentation! Russland ist der Agressor und Putin himself ein Kriegsverbrecher.

Reply

2022-05-14 08:20:55 von ano_2423

-8 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:30:07 von ano_5118

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-13 23:28:10 von ano_7242

0 (22)

Avatar

... und die anderen sind die Waisenknaben vor dem Herrn .

Reply

2022-05-14 01:01:01 von ano_1923

-6 (18)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 03:04:39 von ano_8224

+11 (31)

Avatar

Ihr AFD-Fraggles habt doch alle einen an der Waffel!

Reply

2022-05-14 07:42:39 von ano_9019

+13 (25)

Avatar

Hallo Putler Fanbois: Euer Aluhut sitzt schief! So jetzt geht woanders trollen, z.B. zurück nach Modor, da könnt ihr die eigene Bevölkerung weiter erfolgreich verblöden.

Reply

2022-05-14 08:22:53 von ano_2423

-10 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 09:09:52 von ano_3992

+14 (18)

Avatar

Ich lasse jetzt jeden politischen Hintergrund unbeachtet. Scheiß auf Putin, scheiß auf Selensky!!! Was derzeit in der Ukraine abgeht, so etwas macht man nicht mit Menschen! Selbst im Schlachthof gibt es humanere Tötungsmethoden. Jeder, der sich auf die Seite von Mördern stellt, sollte die selben Qualen am eigenen Leib erleben!

Reply

2022-05-14 09:38:13 von ano_8230

-6 (12)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 09:54:44 von ano_1641

+3 (9)

Avatar

...und die Rechten stellen sich auf die Seite der Kommunisten. Ein Wiederspruch in sich! Maulen gegen jeden Flüchtling, haben aber keine Ahnung, dass wir diese wegen den Machenschaften von Putin zur Flucht gezwungen sind. War 2015 der selbe Grund: Putin!

Reply

2022-05-14 09:47:13 von ano_9218

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 10:21:27 von ano_1641

+12 (14)

Avatar

Laut deinem Post ist Putin eine Marionette der Amis? Leute, denkt doch mal nach, bevor ihr postet!

Reply

2022-05-14 11:38:28 von ano_1835

+1 (1)

Avatar

Übrigens: auch orthodoxe Christen haben eine gute geheizte HÖLLE, die haben auch kein Embargo gegen russisches Öl und Gas.
Die haben schon ganz viele Plätze reserviert.

Reply

2022-05-14 12:57:50 von ano_6120

+2 (2)

Avatar

Einfach mal lesen:
Laut dem Historiker und Journalisten Konstantin Skorkin haben „die meisten ultrarechten Kämpfer“ das Regiment vor Ende 2014 verlassen.

2014! Und Putin faselt etwas von "Nasis".

Reply

2022-05-14 13:02:05 von ano_6120

+5 (7)

Avatar

Die Existenz des Regiments Asow war immer Bestandteil der russischen Propaganda.[95][96][97] Dagegen steht die Feststellung, dass Rechtsextreme in der Ukraine politisch bedeutungslos sind; bei der Parlamentswahl 2019 konnte das Wahlbündnis rechtsextremistischer Parteien (darunter auch das mit dem Regiment Asow verknüpfte „Nationalkorps“) mit 2,4 % der Stimmen nicht einmal die Hälfte der notwendigen Zustimmung für die Fünf-Prozent-Hürde erreichen und nur in einem von 186 Wahlkreisen ein Direktmandat erringen; das Wahlbündnis stellt damit nur einen von 450 Abgeordneten des ukrainischen Parlaments.[98] Auf prorussischer Seite kämpfen gleichfalls organisierte Rechtsextreme, ihre militärische Bedeutung für den Konflikt im Donbass im Jahre 2014 wurde als deutlich stärker als die analoge Verwendung auf ukrainischer Seite eingeschätzt.[99]

Im Zusammenhang mit der Bombardierung der Geburtsklinik in Mariupol, die zu vier Todesfällen und mindestens einer Totgeburt geführt hat, behauptete der r

Reply

2022-05-14 13:02:54 von ano_6120

+5 (5)

Avatar

Im Zusammenhang mit der Bombardierung der Geburtsklinik in Mariupol, die zu vier Todesfällen und mindestens einer Totgeburt geführt hat, behauptete der russische Außenminister Sergei Lawrow, dass die Klinik ein Lager des Regiments Asow gewesen sei.[100] Auch beim Luftangriff auf das Theater von Mariupol erklärte ein Sprecher der selbsternannten Volksrepublik Donezk, dass das Theater als militärisches Hauptquartier von Angehörigen des Regiments Asow fungiert habe

Reply

2022-05-14 14:59:05 von ano_2358

0 (0)

Avatar

Anti-Spiegel.ru

Reply

2022-05-14 14:28:21 von ano_0725

+5 (5)

Avatar

Alle Virologen - ausser denen die es studiert haben - sind plötzlich Politologen. Ich bin überrascht wie flexibel Dummheit doch ist. Warscheinlich der Grund warum sich selbige nicht ausrotten lässt.

Reply

2022-05-14 14:33:01 von ano_5118

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:44:21 von ano_0725

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:32:37 von ano_6265

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-05-14 14:35:20 von ano_5118

+1 (1)

Avatar

Achja, und der Donbass wir seit 2014 mit Friedenstauben beschossen weil eine "Historiker" irgendwas behauptet.

Reply

2022-05-14 14:51:28 von ano_2358

+1 (1)

Avatar

Putin würde ne 1+ schreiben. Er hat ja die alten Akten.

Reply

2022-05-16 07:49:08 von ano_8230

-1 (3)

Avatar

Der Ukraine Waffen gegen Russland zu geben, war der Supergau. Unsere Kinder müssen das die nächsten Jahrzehnte ausbaden. Wie blöd kann man sein ?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen