Wie will jemand ohne Papiere beweisen...

» «

(+96)

Kommentar (11)    tags:  ohne

Kommentare

2017-09-08 22:53:45 von anonym

-2 (16)

Avatar

Da hat ja mal wieder jemand gar nichts verstanden!!!

Reply

2017-09-09 07:03:41 von anonym

-3 (19)

Avatar

Frage zum Wochenende: Wie will jemand, der so etwas schreibt, beweisen, dass er kein Hetzer ist?

Reply

2017-09-09 09:01:29 von anonym

+8 (18)

Avatar

Da sind die wieder, die selbstgerechten Spinner mit ihrem Toleranz- und Weltoffenheitsgesabber. Haben selber nix verstanden und glauben, anderen die Welt erklären zu müssen. "Hetzer! Hetzer! Bunt statt braun, mäh, mäh!"

Reply

2017-09-09 09:29:17 von anonym

+8 (16)

Avatar

Hahaha, hast recht. Wahrscheinlich ist das ein pawlow'scher Reflex, der immer dann auslöst, wenn diese Typen mit anderen Meinungen konfrontiert werden :)

Reply

2017-09-09 11:17:33 von anonym

-4 (16)

Avatar

Oha, ein Hetzer mit mehreren Persönlichkeiten.

Reply

2017-09-09 11:30:55 von anonym

0 (12)

Avatar

Wow, ein Spinner ohne Persönlichkeit. Gute Besserung.

Reply

2017-09-09 11:46:04 von anonym

-3 (15)

Avatar

Antwort zum Wochenende: Muss er nicht beweisen, weil der Vorwurf so bescheuert ist wie drei Reihen Feldsalat.

Reply

2017-09-09 14:34:42 von anonym

+7 (11)

Avatar

Meine Güte. So viele Realitätsverweigerer auf einen Haufen - na dann, gute Nacht.

Reply

2017-09-09 14:58:22 von anonym

+9 (13)

Avatar

Was Menschen wie diese Toleranzpfosten nie begriffen haben: Mit ihrem wahnhaften Gesinnungsterrorismus werden sie zu dem, was sie vorgeben, zu bekämpfen: lupenreine Faschisten.

Reply

2018-05-11 08:15:49 von

-5 (21)

Avatar

Es ist Faschismus, wenn man sich gegen (organisierte) Hetze und Hass wehrt? Interessante Interpretation...
Nur weil das braune Gesocks immer wieder harmlose Seiten zumüllt und versucht, Gegenmeinungen plump lächerlich zu machen , spiegelt das noch lange nicht die Realität wider.

Reply

2019-01-19 20:16:19 von

+7 (11)

Avatar

Das ist tatsächlich eine gute Frage! Hut ab, da hat jemand nachgedacht!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen