Trabant - kein Rückruf seit 1957!..

» «

(+174)

Kommentar (15)    tags: *

Trabant - kein Rückruf seit 1957!

Kommentare

2023-03-08 14:13:32 von ano_3875

-8 (26)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-08 14:54:29 von Trigger

+21 (35)

Avatar

Warum sollte das kein Auto sein?
Ein Smart wird doch auch als Auto verkauft...

Reply

2023-03-08 16:49:52 von ano_0196

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-08 14:47:28 von ano_4180

-9 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-08 16:13:33 von ano_5142

+14 (30)

Avatar

Ja, das war das Auto, dass die Russen, der RGW, den Ossis zustand, obwohl sie Entwicklungen hatten, die ihrer Zeit kange voraus waren, das wissen aber die arroganten Wessis, natürlich wie immer, nicht!

Reply

2023-03-08 16:51:51 von ano_0196

0 (16)

Avatar

Arrogante Wessis ist doppelt gemoppelt.
So wie schwarzer Neger.

Reply

2023-03-08 16:14:35 von ano_5142

0 (0)

Avatar

...lange...

Reply

2023-03-08 16:17:10 von Bodo80000

0 (8)

Avatar

Ich kenne den Spruch so: "Autos aus Pappe brauchen Fahrer aus Stahl!"

Reply

2023-03-08 17:49:44 von ano_3875

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-08 20:44:20 von ano_2428

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-08 22:48:36 von ano_4180

-7 (7)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-03-09 07:45:16 von ano_4217

+5 (9)

Avatar

Allmählich kann ich euer dämliches hetzen und beleidigen gegen die " Ossis" echt nicht mehr ertragen! Die. Menschen hatten damals keine Wahl, wo sie leben wollten. Sie sind genauso Deutsch wie wir Wessis! Sie gehören zu uns, wir sind ein Land! Im Gegensatz zu manch anderen Nationalitäten schnorren sie sich nicht durch und plündern unsere Kassen! Haltet endlich euren dummen Rand und lasst die von euch so angepöbelten Ossis in Ruhe. An ihnen könnt ihr euch mal ein Beispiel nehmen, im Gegensatz zu uns blöden Wessis gehen diese Leute auf die Straße und tun ihre Meinung öffentlich kund, was ihnen in diesem verkackten, desolaten Land aufn Sack geht... Respekt und Chapeau

Reply

2023-03-09 08:55:38 von ano_1875

-3 (3)

Avatar

Die Teilung Deutschlands war der Beweis unter welcher Gesellschaffsordnung es einem Volk besser geht.

Reply

2023-03-09 17:37:37 von ano_0762

0 (2)

Avatar

Sieht man an Deiner Rechtschreibung.

Reply

2023-03-11 12:34:18 von ano_3192

+1 (1)

Avatar

Mir ging es vor der Wiedervereinigung wesentlich besser, als heute. Ich hatte meinen sicheren Arbeitsplatz, den ich sofort nach der Wende verlor. Ich hatte bezahlbaren Wohnraum. Nach der Wende nicht mehr. Meine Wohnung mußte ich verlassen, da ich mir 300% Mieterhöhung nicht leisten konnte. Meine Waren des täglichen Bedarfs unterlagen in der DDR nicht täglichen Preisschwankungen, an denen sich andere bereichern konnten. Meine Kinder genossen bis zur Wende eine erstklassige Bildung, die heute noch Ihresgleichen sucht. Heutige Schulabgänger können kaum lesen, schreiben oder rechnen. Ich hatte in der DDR eine Garantie auf einen Ausbildungsplatz sowie Übernahme als Facharbeiter. Nach der Wende war ich jahrelang arbeitslos, weil ich -
Zitat Arbeitsamt:"mit 32 zu alt für den Arbeitsmarkt" Zitat Ende - war. Meine heutige Rente wurde bis 1989 nach meinem Einkommen zu DDR-Zeiten berechnet. Von 500 Mark konnte ich damals gut leben, von der Rente, die danach berechnet wurde, kann ich h

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen