Eine Klimaaktivistin aus Hamburg hat Einspruch gegen einen..

» «

(+504)

Kommentar (20)    tags:  klimarichterhamburg

Eine Klimaaktivistin aus Hamburg hat Einspruch gegen einen Strafbefehl über 1.200€ eingelegt. Der Richter erhöhte die Strafe daraufhin um 300€.

Kommentare

2023-04-20 11:23:00 von R2D2

-38 (72)

Avatar

Für AfD Schwurbler ist die Welt sooo schön einfach.

Reply

2023-04-20 11:26:20 von ano_1179

-6 (24)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-04-20 13:49:00 von Moggy73

+49 (79)

Avatar

die wird auch die 1500 nicht SELBER zahlen, sondern ihre "arbeitgeber" , die dahinter stehenden NGO- Geldgeber

Reply

2023-04-20 14:04:07 von Trigger

-25 (57)

Avatar

Das machen nicht nur die NGO sondern auch ganz normale Bürger, die gegen die kriminelle Umweltzerstörung aktiv werden wollen.
Wer jetzt immer noch nicht begriffen hat, dass es so nicht weitergehen kann, dem ist nicht mehr zu helfen...

Reply

2023-04-20 14:08:33 von PomPom

+29 (61)

Avatar

Keine Angst, die Industrie in Deutschland wird zerstört. Da hat sich das Thema dann erledigt. Musst du dich dann in anderen Ländern wichtigtun.

Reply

2023-04-20 21:34:12 von Trigger

+4 (16)

Avatar

Und die Industrie in Deutschland kann sich nicht auf fortschrittliche Technologien umstellen?
Das wäre dann tatsächlich tragisch...

Reply

2023-04-20 13:49:46 von Trigger

-30 (60)

Avatar

Mir egal. Ich spende für die Klimaaktivisten.

Reply

2023-04-20 14:23:30 von ano_2347

+14 (22)

Avatar

Ach du warst das.

Reply

2023-04-20 22:21:56 von ano_6164

+2 (16)

Avatar

@ Trigger: kleb dich bitte auf die Straße und sag mir den genauen Ort.

Reply

2023-04-20 14:21:11 von ano_0141

+36 (76)

Avatar

Die Klimaterroristen müssen zusätzlich noch in den Knast.

Reply

2023-04-20 19:57:49 von Trigger

-7 (31)

Avatar

Klimaterroristen sind diejenigen, die nichts gegen den Klimawandel unternehmen und weiter unsere Umwelt zerstören.
Und dies sind nicht die Aktivisten...

Reply

2023-04-21 07:45:32 von ano_0082

+5 (9)

Avatar

In Heilbronn funktioniert das schon, wenn auch nur für 3-5 Monate.

Reply

2023-04-25 22:18:24 von ano_5135

+1 (3)

Avatar

so sehe ich das auch! Was wird denn gegen den Klimawandel von der Politik gemacht? Er wird von denen doch nur beschleunigt anstatt aufgehalten!! Irgendwann ist das große Geschrei da - warum hat keiner was getan usw...

Reply

2023-04-20 14:22:24 von ano_6164

+42 (74)

Avatar

Verlagert ruhig noch mehr Industrie aus Deutschland in Billiglohnländer.
Die kurbeln jetzt schon den Bau von Kohlekraftwerken verstärkt an.
Und dafür bekommen z.B. die Chinesen jährlich 600 Mio Euro als Entwicklungshilfe von uns.

Hauptsache Trigger und MvBlei und R2D2 schwafeln von Afd-Schwurblern und Unweltzerstörung.

Reply

2023-04-20 14:27:27 von ano_2347

+22 (44)

Avatar

Lass die drei doch schwafeln, kranke Menschen soll man einfach labern lassen. Leben sie halt außerhalb der normalen Gesellschaft, sind die wahrscheinlich gewohnt.

Reply

2023-04-20 14:46:45 von ano_2586

-1 (29)

Avatar

Wenn man nur deren Adressen wüsste .....

Reply

2023-04-20 14:49:52 von ano_1534

+15 (65)

Avatar

Mir wären 300 Stockschläge auf den Po und in die Nierengegend , als zusätzliche Maßregelung zu den 1200 € , lieber gewesen .

Reply

2023-04-20 16:55:33 von ano_9153

0 (38)

Avatar

die Ökoterroristen sind doch nur Mitglieder einer Sekte , einfach nicht beachten . Ihre kranken Ideen ist mit normalen Verstand und Argumenten nicht mehr belehrbar, diesem Pak (Zitat abgeändert vom SPD - Mann Gabriel) gehört in ein.....

Reply

2023-04-21 19:07:46 von ano_0215

+6 (6)

Avatar

Quelle bitte angeben

Reply

2023-04-25 16:42:52 von R2D2

+2 (4)

Avatar

Quelle: Wunschtraum eines kranken Hirns.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen