Ein Deutscher, ein Schweizer und ein Holländer werden..

» «

(+21)

Kommentar (1)    tags: alkoholsaudi arabienschweizerhollaendersaudi arabien alkohol

Ein Deutscher, ein Schweizer und ein Holländer werden in Saudi Arabien beim dort strengstens verbotenen Konsum von Alkohol erwischt. Der Sultan lässt sie vorführen, sieht sie sich an und sagt: "Für den Konsum von Alkohol bekommt ihr eine Strafe von 50 Peitschenhieben! Aber da ihr Ausländer seid und von dem Verbot nichts wußtet, will ich gnädig sein. Ihr habt vor der Strafe noch einen Wunsch frei! Fang du an, Schweizer." "Ich wünsche mir, dass ihr mir ein Kissen auf den Rücken bindet, bevor ihr mich auspeitscht." Der Wunsch wird ihm erfüllt, doch leider zerreißt das Kissen unter der Wucht der Peitschenhiebe bereits nach 25 Schlägen. Der Holländer, der das sieht, wünscht sich, dass man ihm zwei Kissen auf den Rücken binden möge. Gesagt, getan, doch leider reißen auch bei ihm die Kissen frühzeitig. Nun wendet sich der Sultan an den Deutschen und sagt: "Nun, Deutscher, da ich ein großer Fußballfan bin und ihr so schön Fußball spielt, bin ich dir besonders gnädig! Du hast zwei Wünsche frei! Aber wähle gut." Sagt der Deutsche: "Ok, schon gewählt, als Erstes hätte ich gern 100 Peitschenhiebe statt nur 50!" Der Holländer und der Schweizer schauen sich entgeistert an. Der Sultan sagt: "Ich verstehe es zwar nicht, aber es sei dir die doppel- -te Zahl an Hieben gewährt! Und dein zweiter Wunsch?" "Bindet mir den Holländer auf den Rücken!"

Kommentare

2018-11-12 20:01:11 von

+3 (3)

Avatar

Stichwort gut. Umsetzung etwas oldscool, eine ferwesttliche Idee hat sich ja jetzt in Deutschland breit gemacht. jetzt hab ich einen plan: Wirtschaftsflüchtling in meiner eigenen Stadt - du kannst mal dafür beten. ICH MÖCHTE STUDIEREN, weil das auch im Ausland gut ankommt, Ausbildung in DEUTSCHLAND. ich mag das hier. aber es würde bedeuten, hast du eine Ausbildung im wirtschaftlichen Bereich wirst du für die künstlerakademie nicht zugelassen. alles ohne passenden zettel - da ist kein abschluss. platzmangel, hohe bildungskosten (ich glaub bei mir gibt\'s nix mehr zu sehen, sprachkurch und Klavierlehrer fesssen mir die haare bald vom kopf - morgen bin ich schwarz vor cduhass) ich meine wie geht\'s wie allen Nationen dort beschrieben - als obdachloser kannst du studieren. ich bin gespannt ab ich jetzt selbst meinen jahrelangen wasserschaden beheben kann oder ob man mich doch noch irgendwie findet. schimmel, kaputte fenster und fliesen das ganze Programm mit kabeln, die aus den wänden scha

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen