Der erste Handyanruf wurde am 3. April 1973..

» «

(+15)

Kommentar (6)    tags:  handaprilhandy

Der erste Handyanruf wurde am 3. April 1973 in NYC getätigt.

Kommentare

2023-09-25 13:32:11 von ano_3516

-1 (15)

Avatar

Stupido Bullschitto!

Reply

2023-09-25 14:46:38 von ano_6553

+4 (8)

Avatar

Ist aber anscheindend korrekt.
Am 3. April 1973 wurde das erste Handygespräch JEMALS geführt - und zwar von ihm, Martin Cooper! Das Handy war damals so groß wie ein Ziegelstein und hat fast ein Kilo auf die Waage gebracht.
1973 stellte ein Entwicklerteam bei Motorola um Martin Cooper und Chefdesigner Rudy Krolopp den ersten Prototyp eines Mobiltelefons her. „Für das Innenleben plünderten die Ingenieure von Motorola damals UKW-Radios und kombinierten diese mit einem leistungsfähigen Stromspeicher, dem Metall-Hydrid-Akku“.

Reply

2023-09-25 14:57:19 von ano_3516

+5 (5)

Avatar

Nein.
Es gab nur eine Demonstration der grundlegenden Sprachübertragung unter reinen Laborbedingungen. Aber: ***Keinen Anruf***.
Die erste Eisenbahn konnte auch nicht fahren, soöange die ersten Gleisstrecken dafür noch gar nicht existierten.

Reply

2023-09-25 14:53:23 von ano_3516

+5 (5)

Avatar

Falsch.
Kein Handy kann Anrufe absetzen oder annehmen, solange es kein Netz dazu gibt.
Das allererste dieser "Cell Phone" Netze entstand erst ab 1979 in Tokio / Japan.
Die ersten solchen Funkstationen auf dem amerikanischen Kontinent wurden in Kanada in Betrieb genommen, die ersten in den USA wurden erst ab Oktober 1983 errichtet - und zwar im extrem unterversorgten weiten Flachland der riesigen Weizenfelder im Mittelwesten.
In den dicht mit Stahlgerippe-Hochhäusern bebauten Städten bot die in den USA zu Beginn verwendete Funktechnik keine hinreichenden Empfangsmöglichkeiten. (Den Bankern der Wall Street war sehr lange einfach kein erkennbarer Nutzen eines Telefons zu vermitteln, das nur im 30. oder 40. Stockwerk aufwärts funktionieren kann.)

Reply

2023-09-25 15:01:31 von ano_3516

+5 (5)

Avatar

Und:
Nur das erste MIT NUR EINER HAND TRAGBARE Funktelefon wurde 1973 demonstriert.
Drahtlos kommunizierende Mobiltelefone an sich gab es schon sehr viel länger - zB schon während des 1. Weltkriegs, an Bord von Zügen der Deutschen Reichsbahn zwischen Hamburg und Berlin.

Reply

2023-09-27 08:10:14 von Ichdenk

+2 (2)

Avatar

In der Schweiz nennen wir Handys auch Natel.
Das kommt von: NationalesAutoTelefonNetz.
Das gab es auch schon früher, halt in Autos verbaut.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen