» «

(+151)

Kommentar (9)    tags:  youtubeprivatsphärewerbe

Werbeblocker-Erkennung verstößt wohl gegen EU-Recht. Das System, mit dem Youtube Werbeblocker erkennen soll, stellt laut Datenschützern eine Verletzung der Privatsphäre dar und soll daher illegal sein.

Kommentare

2023-11-09 15:34:38 von ano_5582

+17 (23)

Avatar

Das hat die "Bild" Seite aber schon seit Jahren.

Reply

2023-11-09 16:29:23 von FakeUser

+11 (21)

Avatar

Eine Beschwerde kann jeder einlegen, bringt nur nichts.

Reply

2023-11-09 17:50:38 von 1A

+19 (29)

Avatar

Warum gibt es keine Werbeblocker für TV?

Reply

2023-11-09 20:27:43 von AxelSchweizZz

+19 (23)

Avatar

Weil das Konzept der Sender, zumindest bei den Privaten, ein völlig anderes ist.
Diese generieren ihre Einnahmen durch Werbung.
Google hingegen erzielt den Gewinn mit der Sammlung, Auswertung und Verkauf unseren Daten.

Reply

2023-11-09 19:59:04 von ano_3120

+19 (27)

Avatar

Bild, Express , RTL x , sat1 , vox etc brauchen auch einen Blocker, Kaulitz, Poth, Klum, etc sollten im Vorfeld geblockt werden.

Reply

2023-11-09 22:24:51 von ano_5630

+16 (20)

Avatar

Du hast das doch selbst in der Hand - die Fernbedienung samt Ausschaltknopf.

Reply

2023-11-10 18:41:53 von ano_4253

+5 (5)

Avatar

Meinen hat er noch nicht erkannt.

Reply

2023-11-11 02:30:24 von ano_5529

+4 (4)

Avatar

< same :)

Reply

2023-11-11 05:23:59 von ano_0232

+5 (5)

Avatar

www.computerbase.de/2023-11/youtube-adblocker-erkennung-verstoesst-angeblich-gegen-eu-recht/

... mal sehen, was passiert. ich lese in dem Artikel nix von einer Klage gegen Youtube. also mal wieder nur Stammtischgeschwätz.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen