» «

(+274)

Kommentar (11)    tags:  höllekinderobdachlosekrieg

Wie zur Hölle können wir Geld drucken um Kriege zu finanzieren? Aber haben nie genug um unsere Kinder zu unterrichten oder die Obdachlosen zu ernähren.

Kommentare

2023-11-27 16:41:32 von ano_2773

+27 (79)

Avatar

Weil hinter Kindern und Obdachlosen weder Lobby, noch Aktionäre stehen.
Von Kriegen profitiert die Rüstungsindustrie, deren Lobby bequatscht die Politik und die Aktionäre freut es. So geht das Leben da draußen ihr Träumer.

Reply

2023-11-27 17:33:09 von ano_8184

+7 (75)

Avatar

Was hat die russische Terrorarmee in der Ukraine zu suchen?

Reply

2023-11-27 18:54:05 von skodayb

+2 (60)

Avatar

Der Westen hat es in der Hand diesen Krieg sofort zu beenden, tut es aber nicht. Die Ukraine muss nicht Teil der EU bzw. Nato werden. Die Aufnahmebedingungen kann dieses Land niemals erfüllen.

Reply

2023-11-27 22:16:00 von ano_5630

+6 (24)

Avatar

Die U. v. d. L. wird die Aufnahmebedingungen schon hinbiegen.
Wetten ?
Die kräht ja mit am lautesten dafür.

Reply

2023-11-28 13:33:02 von ano_9210

+2 (4)

Avatar

Keine Sorge, ist bald vorbei:
tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-soldaten-front-kaempfe-100.html
"..."Wir sind am Ende, wir sind alle müde", sagt Rysch über den aktuellen Zustand der ukrainischen Armee. "Wir haben niemanden mehr zum kämpfen, und der Feind wird immer aktiver."..."
"...Die Zeit läuft aktuell für Russland, das sich seit Monaten auf einen langen Krieg einstellt und von Verbündeten wie Nordkorea oder dem Iran mit Waffen und Munition beliefert wird..."
"...Hinzu kommt, dass viele Partnerländer der Ukraine offenbar kaum mehr Ressourcen zur Verfügung haben. "Das Fass ist langsam leer, mehr haben wir nicht mehr", sagt Oberst Reisner..."

Reply

2023-11-27 17:53:53 von ano_3218

+5 (71)

Avatar

Wenn wir der Ukraine nicht zu ihrem Recht verhelfen, sind bald auch andere Staaten in der selben Situation.

Neben der moralischen Verflichtung anderen zu urecht in Not geratenen Menschen zu helfen gibt es auch noch wirtschaftliche und politische Gründe.

Fallen unsere östlichen Nachbarstaaten, fehlen uns Handelspartner, Arbeitskräfte und Rohstoffe. Außerdem kämen noch mehr Flüchtlinge.

Je mehr Staaten dem Osten zufallen, desto geringer die Verteidigungskapazitäten der westlichen Staaten.

Es gibt also viele sehr gute Gründe.


Übrigens fehlt unseren Schülern und Obdachlosen kein Geld, sondern Lehrer und (bezahlbaren) Wohnraum.

Reply

2023-11-27 18:48:58 von ano_2773

-4 (30)

Avatar

Ja, verhelfen wir der Ukraine zu ihrem Recht die Fresse zu halten.

Reply

2023-11-27 19:47:53 von ano_1723

-4 (28)

Avatar

Warum sollten andere Staaten bald in der selben Situation sein? Russland wird ja wohl kaum andere Länder als die Ukraine angreifen.
Warum sollen wir moralisch verpflichtet sein, der Ukraine zu helfen? Ich will weder tote Ukrainer noch tote Russen.
Warum sollten uns Handelspartner, Rohstoffe und Arbeitskräfte fehlen? Und warum sollten noch mehr Flüchtlinge kommen? Es werden doch eh schon alle von allen Seiten durchgewunken nach Deutschland.
Jedes fünfte deutsche Kind lebt in Armut. Und natürlich fehlt unseren Obdachlosen Geld.
Das ist ein einziger Schmarrn, was Du schreibst.

Reply

2023-11-27 17:55:45 von GEO

+23 (33)

Avatar

Der Grundgedanke ist gut aber das mit den Obdachlosen ist eine Wissenschaft für sich. Es gibt Bürgergeld, man muss es aber beantragen. Dass Leute nicht aus der Obdachlosigkeit herauskommen hat etwas mit Sozialisation zu tun, es hat etwas damit zu tun dass das soziale Netzwerk der Leute nachdem sie einige Jahre auf der Straße gelebt haben nur noch aus anderen Obdachlosen besteht. Frag doch mal Leute die sich sozial engagieren wie schwer das ist die da raus zu kriegen, das Problem ist nicht Geld.

Reply

2023-11-27 19:05:40 von ano_3174

-5 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-11-27 20:27:36 von ano_2335

+2 (18)

Avatar

Deutschland und Moral hahahahahaha

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen