Schnell nach Deutschland das Bürgergeld steigt..

» «

(+139)

Kommentar (41)    tags:  deutschlanddeutschbürgergeldjanuar

Schnell nach Deutschland das Bürgergeld steigt zum 1. Januar.

Kommentare

2023-12-12 14:55:29 von ano_4442

+111 (243)

Avatar

Traurig aber leider wahr ....

Reply

2023-12-12 17:13:57 von ano_9149

-15 (43)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-12 17:43:24 von ano_7106

-14 (38)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-12 23:41:55 von ano_7106

-4 (52)

Avatar

Behaupten kann man alles, wenn man nichts beweisen muss.

Reply

2023-12-13 10:04:06 von Bauer

+34 (74)

Avatar

Schon lange bewiesen. Verdienst in Afrika....fast egal wo. 1Dollar/Tag...wenn überhaupt. Bürgergeld...min 2200€ (Alleinerziehend, 1 Kind) Und wer von denen bleibt schon lange allein. Ich habe Kontoauszüge gesehen mit 5000€ und mehr vom Amt (Bin Bankangestellter)

Reply

2023-12-14 07:04:42 von ano_6173

-1 (17)

Avatar

Erlogener Schwachsinn zum Hetzen. Jeder kann selbst mal nachrechnen, ob das so stimmen kann:die Bürgergeldtabellen kann jeder online einsehen.

Reply

2023-12-18 13:37:53 von fraenky

+1 (3)

Avatar

Sorry, stimmt nicht ganz. Durchschnittlicher Lohn in Kenia zwischen 120 und 150 EUR / Monat. Aussage einer Hotelmanagerin aus Mombasa.

Reply

2023-12-12 15:22:48 von ano_6197

-9 (35)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-12 16:08:44 von ano_1126

+12 (116)

Avatar

Kann doch jeder kündigen und auch das viele Bürgergeld beantragen. Traut sich keiner? Ich möchte nicht von paar Krôten leben.

Reply

2023-12-12 23:53:17 von Claire Grube

+46 (82)

Avatar

Meine Häuser und mein gesamtes Vermögen wird zuerst angerechnet. Als Neuankömmling wird - meinem Kenntnisstand zu Folge - nur das was du (bar) mit dir führst - berücksichtigt.

Reply

2023-12-13 16:33:59 von ano_5142

-3 (15)

Avatar

Ja und? Andere haben ihr Leben und das Leben ihrer Kinder dafür riskiert.
Sind beraubt und vergewaltigt wordenauf der Flucht. Getrennt von Heim und Familie.

Du sagst doch es ist so toll vom Bürgergeld zu leben. Also los!

Reply

2023-12-12 18:21:47 von ano_4252

-7 (47)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-12 19:25:36 von ano_6569

+15 (27)

Avatar

Und bis dahin?

Reply

2023-12-12 19:14:26 von ano_7106

-9 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-12 23:44:14 von ano_7106

0 (22)

Avatar

Du konstruierst dir deine Welt auch, wie du sie haben willst. Was soll die Rune dann noch?

Reply

2023-12-13 05:19:48 von awfs17

+71 (105)

Avatar

Inzwischen leben über 1,1 Millionen Ukrainer in Deutschland und beziehen, so die nicht arbeiten gehen Bürgergeld!
Asylanten bekommen ca 400€ im Monat, plus Unterkunft und alles was an allen anderen Kosten dazu kommt, somit liegen die monatlichen Kosten deutlich über dem durchschnittlichen Bürgergeld!
Wenn man nun bedenkt, durch wieviele Erstaufnahmeländer ein Asylant so reist, um genau nur nach Deutschland zu kommen, liegt es auf der Hand, dass es ums Geld geht.

Reply

2023-12-13 06:35:41 von ano_3174

-14 (26)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-13 06:51:20 von ano_0140

+48 (60)

Avatar

Und warum sind Familie und Freunde in Deutschland und nicht in einem anderen Land der EU? Man kann sich auch absichtlich dumm stellen.

Reply

2023-12-13 07:44:19 von ano_1393

+40 (78)

Avatar

Ich sehe bei uns in der Gegen nicht oft ukrainische Fahrzeuge. Diejenigen jedoch, die ich sehe, sind in der Regel gehobene Mittelklasse. Die sehen auch nicht alt und rostig aus. Ich denke, Friedrich März hat schon Recht, als er von Sozialtouristen sprach.

Reply

2023-12-13 08:18:57 von ano_6142

-4 (34)

Avatar

Wer auch immer Friedrich März ist. Aber Fritze Merz hat nie recht...

Reply

2023-12-13 09:13:08 von skodayb

+22 (62)

Avatar

Die Menschen die man unterstützen müsste kommen nicht zu uns, da die über keinerlei Mittel verfügen die eigene Flucht durchzuführen bzw. zu finanzieren. Und zur Ukraine der Selenski ist der korrupteste von allen.

Reply

2023-12-13 13:46:42 von ano_9618

+2 (38)

Avatar

Warum sollten Ukrainer nicht Mittelklassewagen fahren? Es sind Kriegsflüchtlinge, nicht Wirtschaftsflüchtlinge.

Reply

2023-12-13 06:33:48 von ano_3174

+10 (62)

Avatar

Das Traurige ist, dass sich das Einige genauso vorstellen.

Reply

2023-12-13 07:04:59 von ano_1653

+49 (81)

Avatar

Das Traurige ist, daß Einige das gutheißen.

Reply

2023-12-13 07:42:32 von ano_1393

+64 (82)

Avatar

In Deutschland erhalten sogar Migranten, deren Asylantrag negativ beschieden wurde und die zurück in ihr Heimatland "müssten", Geld vom deutschen Staat. Wie bescheuert kann man sein?

Reply

2023-12-13 08:17:10 von ano_6020

+28 (56)

Avatar

Schnell! Schnell! Kauft jetzt noch Teddybären, um ihre Ankunft zu bejubeln!

Reply

2023-12-13 08:20:59 von ano_6142

-6 (60)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-13 10:00:08 von ano_1653

+2 (22)

Avatar

Du hast ja schon mal reagiert.

Reply

2023-12-13 11:15:48 von palo ist doof

+3 (21)

Avatar

Natürlich ist das ein Fake, es kommen ja fast nur Männer.

Reply

2023-12-13 10:43:32 von ano_1478

+19 (37)

Avatar

Das wird noch viel schlimmer. Bald gibt es keine Sozialleistungen mehr, weil weniger arbeiten als beziehen. Dann braucht es nicht lange und es gibt Bürgerkrieg.

Reply

2023-12-13 11:05:30 von Reggie

-11 (47)

Avatar

Tatsächlich sind es sind die Rechten, die von einem solchen Bürgerkrieg träumen.

Mit Memes wie dem da oben, Falschinformationen wie in den Kommentaren und Angstmacherei wie in deinem Beitrag arbeiten sie genau darauf hin.

Aber weder unser Asylrecht noch unser Sozialsystem ist eine Gefahr für unsere Demokratie,
sondern Menschen, die von einem Bürgerkrieg träumen, und im Internet Hass und Hetze verbreiten.

Reply

2023-12-13 11:23:43 von ano_9234

+12 (38)

Avatar

@ Reggie - du wirst wohl einer der ersten deutschen Bürgerkriegsflüchtlinge sein - wenn du schnell genug bist.
Und nimm Trigger und R2D2 und Co. mit.

Reply

2023-12-13 12:41:42 von ano_9114

+6 (24)

Avatar

Da sieht man mal wie dumm du bist Reggie. Ich hab mit keinem Wort erwähnt, dass ich mir ein Bürgerkrieg wünsche oder davon träume. Das drehst du dir in deiner rechten Verschwörungsbubble so hin. Ich hab davor gewarnt. Und dazu kommt, ich meinte nicht das die Deutschen mit den Unruhen anfangen. Denkt an Frankreich was da los war. Über 1 Woche Ausnahmezustand und absolutes Chaos. Bald vielleicht auch bei uns.

Reply

2023-12-13 13:30:38 von ano_3174

-6 (22)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-13 15:50:48 von ano_9148

+13 (25)

Avatar

Wer erzählt Dir eigentlich solch ein Müll? Nen doch mal Quellen! Auf der anderen Seite hoffe ich für Dich, dass Du noch jung genug bist, und noch 15 - 20 Jahre lebst.
Dann wünsche ich Dir viel Spaß, wenn die Muslime in D in der Überzahl sind und Dir den Koran näher bringen.
Diese meine Aussage ist kein rechtes Gedankengut. Ich kann einfach nur rechnen bzw. zählen.

Reply

2023-12-13 11:46:14 von ano_3174

+21 (43)

Avatar

Ich fürchte, dass der oben angesprochene Bürgerkrieg weder Hetze noch Träumereien sind, sondern ein sehr wahrscheinliches Zukunftsszenario darstellt. Die wahrgenommene Ungleichverteilung und die schon jetzt praktizierte systematische Zurückstellung des eigenen Volkes wird über kurz oder lang in massive Gewalt umschlagen.

Reply

2023-12-13 12:21:31 von Reggie

-7 (45)

Avatar

Welches Volk?
Welche Ungleichverteilung?

Wer erzählt dir so einen Blödsinn?

Wenn du eine gerechtere Gesellschaft willst, setz dich dafür ein, anstatt gegen die zu hetzen, die noch weniger haben als du.

In den USA sehen wir übrigens gerade was mir Menschen passiert, die Gewalt und Bürgerkrieg wollen.
Sie landen im Gefängnis.

Reply

2023-12-13 13:13:07 von ano_6020

+23 (35)

Avatar

"Welche Ungleichverteilung?"
swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ukrainische-gefluechtete-in-den-arbeitsmarkt-100.html
"...Erst vor wenigen Tagen hat der Präsident des Tübinger Landkreistages, Joachim Walter (CDU), im SWR vorgerechnet, wie viel eine vierköpfige ukrainische Familie in Tübingen bekommt..."
"...Eine Familie, die das selbst verdienen muss, müsste zwischen 3.200 und 3.500 netto nach Hause bringen..."
"...Ende Juli teilte das Jobcenter Tübingen mit, dass von 1.300 erwerbsfähigen Ukrainern, die beim Jobcenter gemeldet sind, nur 30 einer geregelten Arbeit nachgehen..."
Sonst noch Fragen?

Reply

2023-12-13 13:26:09 von ano_3174

-4 (22)

Avatar

Wenn die Männer an der Front oder tot sind, bleiben halt alleinerziehende Frauen übrig. Da gibt es keine Fragen.

Reply

2023-12-13 19:55:59 von ano_5127

+1 (19)

Avatar

Unser tägliches Hass-Meme gib uns heute.

Reply

2023-12-13 21:56:49 von dieafdlügt

+1 (19)

Avatar

Genauso stellt sich die AfD das vor: Hass gegen arme Menschen und Migranten. Die Geringverdiener gegen die Bürgergeldempfänger aufstacheln und dabei davon ablenken, dass die sich die Taschen vollstopfen und ihr Geld in Steueroasen wie der Schweiz parken. Und die AfD Anhänger glauben den den Dreck auch noch.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen