» «

(+37)

Kommentar (0)    tags:  israeloberhamasmuslimaufmerksamkeitkonflikte afghanistan krieg reifen 7 oktober fahren elche opfer

- 500.000 Todesopfer in Syrien = kein medialer Aufschrei. - 377.000 Todesopfer in Jemen = kein medialer Aufschrei. - 5.500.000 Todesopfer im Kongo = kein medialer Aufschrei. - 240.000 Todesopfer in Afghanistan = kein medialer Aufschrei. - 500.000 Todesopfer im Sudan = kein medialer Aufschrei. - 300.000 Todesopfer im Irak - Kein medialer Aufschrei. - 15.000 (Angaben der Hamas) mutmaßliche Todesopfer im Gazastreifen = Aufschrei aus allen möglichen Richtungen, Aufrufe zu Pogromen an Juden und zur kompletten Zerstörung Israels und die Leugnung des Massakers vom 7. Oktober, welches diesen Krieg überhaupt erst begonnen hat. Warum erfahren Massaker in objektiv brutaleren Konflikten mit muslimischen Opfern gar keine Aufmerksamkeit, während Konflikte mit israelischer Beteiligung sofort ins mediale Rampenlicht geraten und völlig aus jeder Proportion gezogen werden?

Kommentare

noch keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen