In Polen gibt es einen Fahrradweg, der nachts leuchtet...

» «

(+163)

Kommentar (8)    tags:  polennachtsonnefahrrad

In Polen gibt es einen Fahrradweg, der nachts leuchtet. Das Material saugt tagsüber das Sonnenlicht auf und leuchtet nachts dann Blau auf.

Kommentare

2024-04-06 17:08:50 von Emmess12559

-19 (21)

Avatar

Lecker radioaktiver Mist, der da leuchtet. Ganz grosse Klasse.

Reply

2024-04-06 21:14:40 von ano_2160

+3 (21)

Avatar

Und die Idee ist bestimmt geklaut. :)

Reply

2024-04-06 21:18:03 von ano_2160

+8 (14)

Avatar

PS.: "saugt die Sonne auf" hört sich wesentlich sympathischer an, als "absorbiert, odert speichert".

Reply

2024-04-06 22:11:19 von ano_0221

+4 (12)

Avatar

ALTE TECHNIK. GIBT ES ÜBERALL AUF DER WELT. WIRD NUR ZU WENIG EINGESETZT!

Reply

2024-04-06 22:14:04 von ano_4149

+9 (17)

Avatar

Sagt und zeigt das ja nicht den Grünen.

Reply

2024-04-06 22:50:14 von ano_3360

+8 (8)

Avatar

Hier die Originalseite: deon.pl/po-godzinach/michalki/pierwsza-w-polsce-swiecaca-sciezka-rowerowa-wideo,409871

Aber ich halte das für pink-slime. d.h. dummquatsch.

Hier gibt es das zu kaufen: www.amazon.de/Gartenkiesel-Solarsteine-Outdoor-Pfad-Gartengeschenke-Hinterhofdekoration/dp/B09LRPPC45

Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Zeug nach ca 3 Jahren an der Sonne versagt. Dann ist es vorbei mit der phosphoreszierenden Farbe.

Reply

2024-04-07 12:40:43 von ano_2712

+4 (10)

Avatar

Mit gestohlenen Fahrrädern unterwegs , da wäre Dunkelheit aber besser .

Reply

2024-04-07 17:03:27 von ano_0156

+7 (9)

Avatar

Das ist ja noch garnichts. In Berlin haben wir Radwege, die niemand braucht. Dank einer grünen Verkehrssenatorin. Außerdem hat man darüber nachgedacht, den afrikanischen Drogendealern im Görlitzer Park ein Denkmal zu setzen, es gibt da nämlich eine grüne Bezirksbürgermeisterin mit ganz schrägen Ansichten. Die Grünen verstehen es wirklich, den Deutschen zu schaden, ob in den Ländern oder auf Bundesebene, Respekt für diese Doppelbegabung.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen