Wichtige Info an unsere muslimischen Mitbürger..

» «

(+300)

Kommentar (19)    tags:  infokarottenkartoffelnbohnenerbsenzwiebeln erbse deutschland zwiebel schweine schwein muslim kartoffel deutsch

Wichtige Info an unsere muslimischen Mitbürger - Weizen, Mais, Roggen, Dinkel, Karotten, Hafer, Kohl, Gerste, Kartoffeln, Bohnen, Erbsen, Rettich, Zwiebeln und alles andere auch, wird in Deutschland mit Schweinegülle gedüngt.

Kommentare

2024-05-05 12:08:09 von ano_9312

-6 (20)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-05-05 12:08:40 von ano_9312

-4 (20)

Avatar

Du bist was du du isst ...schon gewusst?!

Reply

2024-05-05 12:19:48 von ano_0253

-3 (17)

Avatar

Domuz

Reply

2024-05-05 12:24:52 von ano_9131

+72 (130)

Avatar

An die nicht-muslimischen Mitbüger: Döner werden aus Fleisch gemacht die qualvoll am Hals aufgeschlitzt worden sind und im Todeskampf verreckt und verblutet sind. Nennt sich Halal. Steht halt nicht unter Strafe weil der Deutsche Staat sowas unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit toller findet (Tierquälerei) anstatt solche Leute in Handschellen abzuführen und einzubuchten. Ich bin Fleischesser - aber nicht dieses Halal-Wahnsinn. Refugees Welcome.

Reply

2024-05-05 12:42:30 von ano_0253

+47 (95)

Avatar

besser: abschieben

Reply

2024-05-05 12:54:26 von ano_5253

+40 (60)

Avatar

Im Judentum nennt es sich "koscher". Auch dort gibt es diese rituelle Schlachtung.

Reply

2024-05-05 16:09:10 von ano_3138

+48 (78)

Avatar

Für alle mit Kurzzeitgedächtnis. Vor Jahren gab es mal eine breite Diskussion, das "Schächten", wie es die Muslime vollziehen, gesetzlich zu verbieten. Allen voran die BLÖD-Zeitung, die da Stimmung machte.
Als sich dann der Zentralrat der Juden zu Wort gemeldet hatte: "Das gehört auch zu unserer Religion" war das Thema dann plötzlich ganz schnell vom Tisch.
Mehr muss man über "Scheiß-Deutschland" nicht wissen.

Reply

2024-05-05 12:52:23 von ano_7155

+28 (88)

Avatar

Man soll ja, wenn man im Glashaus sitzt nicht mit Steinen werfen. Auch wenn ich das "schächten" von Tieren auch nicht prima finde. Aber Tierhaltung in Deutschland ist manchmal auch unter aller Sau. Und das nicht nur in der Schweinezucht.
Wenn du diesen Halal Wahnsinn bei den Muslimen bemängelst, solltest du konsequenter Weise auch kein Fleisch mehr essen was Christen für dich in 5-6 Monaten hochgemästet haben. Solche Beiträge wie deine taugen nur zur Spaltung.
Einseitiges Anprangern von Missständen ist inkonsequent und dumm.

Reply

2024-05-05 13:16:32 von ano_5253

+16 (38)

Avatar

So ist es.

Reply

2024-05-05 13:38:23 von ano_2271

+5 (29)

Avatar

So isst es

Reply

2024-05-05 14:12:45 von ano_4188

+2 (16)

Avatar

Insulin nicht zuvergessen....

Reply

2024-05-05 17:31:03 von Westwind

-7 (23)

Avatar

Diese Art des Schlachtens (Halal) dürfen auch nur ausgewählte Schlachter machen.

Reply

2024-05-05 18:29:16 von ano_2987

+13 (29)

Avatar

z.B. die Messer Gang in Kreuzberg.

Reply

2024-05-05 17:31:57 von ano_2232

+58 (82)

Avatar

Der Islam gehört NICHT zu Deutschland.

Reply

2024-05-05 17:40:04 von Westwind

-18 (36)

Avatar

Haste wieder nicht aufgepasst? Auch Juden schächten, also hör auf zu hetzen.
Und Insulin wird heutzutage künstlich hergestellt.

Reply

2024-05-05 20:05:16 von ano_3113

+11 (23)

Avatar

Werden Ferkeln eigentlich immer noch die Hoden ohne Betäubung abgeschnitten, damit das Fleisch nich nach Hormonen schmeckt?

Reply

2024-05-05 20:08:49 von ano_3113

+29 (33)

Avatar

Tierschutz sollte auch in Deutschland eine höhere Priorität erhalten. Auf jeden Fall sollte es über der Relionsfreiheit stehen. Schließlich hat sich das Tier die Religion nicht ausgesucht.

Reply

2024-05-05 23:24:16 von ano_9312

-4 (14)

Avatar

Judentum gehört zu Deutschland auch wenn wir keine sau essen! Problem???

Reply

2024-05-07 10:41:55 von ano_4451

+3 (5)

Avatar

Dieses Meme sollte millionenfach auf allen Networks geteilt werden.
Wirklich smart!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen