Nur 1,4% der weißen Menschen besitzten Sklaven, daher die..

» «

(+8)

Kommentar (10)    tags: menschenverrueckfailsmaennerfingersklaven

Kommentare

2019-04-19 15:50:48 von anonym

0 (6)

Avatar

Bravo, jetzt gucken wir mal wieder mal zu den Saudis. Hoppala, die ham ja immer noch welche!

Reply

2019-04-19 17:40:03 von anonym

-3 (9)

Avatar

Besitzten? BESITZTEN?????? B E S I T Z T E N ???????????!!!!!!1!!1!!11
Sowas Hirnloses!!!!!!! Es heißt : BESAßEN!!!! Verdammte Hacke: besaßen
Wer das schrieb, besaß Null Gehirn!

Reply

2019-04-19 17:48:09 von anonym

+2 (8)

Avatar

@ 17:40:03
Werde doch nicht gleich so ausfallend.

Reply

2019-04-19 17:49:14 von anonym

-2 (10)

Avatar

War bestimmt ein Ausländer; ein Deutscher hätte das so nie geschrieben.

Reply

2019-04-19 18:12:02 von anonym

-3 (5)

Avatar

@17:49:14 Du Rassist!

Reply

2019-04-19 18:33:30 von anonym

+3 (7)

Avatar

Es heißt Rassismus. Du bist bestimmt kein Rassist, du beherrschst ja nicht mal deine Muttersprache. Trotzdem hat niemand das Recht, jemand anders zu besitzen. Rassisten und Nazis gibt es nicht nur in Deutschland.

Reply

2019-04-19 20:33:57 von anonym

+1 (1)

Avatar

hg

Reply

2019-11-07 18:49:03 von anonym

+2 (6)

Avatar

Jeder in Deutschland besitzt heute im Durchschnitt 40 Sklaven (wenn ich mich recht erinnere), allein durch seinen Konsum, sagt slaveryfootprint.org. Mache doch mal den Test dort, wieviele Sklaven Du Dir so hältst.

Ich bin übrigens KEIN Veganer.

Reply

2022-01-25 15:02:07 von ano_5128

+2 (2)

Avatar

Dann soll mir meiner mal das Bett machen, nen Kaffee kochen und die Wäsche bügeln...

Reply

2020-06-08 15:29:39 von anonym

+1 (1)

Avatar

So blöd kann man doch gar nicht sein, oder?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen