In der EU landen 87 (!) Prozent der Sojaimporte als Futter..

» «

(+114)

   von pola | Homepage:
Kommentar (13)    tags:  tofuwalwurstholzunionchef bauer avocado die grünen grüne junge brötchen wald tier regen kuba bauern regenwald

In der EU landen 87 (!) Prozent der Sojaimporte als Futter in der Massentierhaltung. Tilman Kuban, Chef der Jungen Union: „Solange die Grünen für Tofuwurst und Avocadobrötchen den Regenwald abholzen, haben die unseren Bauern gar nichts zu sagen in diesem Land“. Wer sagt's ihm?

Kommentare

2019-11-25 08:23:27 von anonym

+17 (25)

Avatar

Es ist heute anscheinend üblich, Menschen mit solcher Art von Lügen von seiner Meinung überzeugen zu müssen. Leider klappt das.

Reply

2019-11-25 08:49:31 von anonym

+15 (17)

Avatar

Hat er keine E-Mail- Adresse? Schreib es ihm!

Reply

2019-11-25 08:52:13 von anonym

+1 (13)

Avatar

Außerdem könnten in D 780000 ha Landfläche für Sojaanbau genutzt werden. Weiß er das auch?

Reply

2019-11-25 10:13:59 von anonym

+6 (16)

Avatar

Der Typ ist eh ein Politiker der Marke widerlich.

Reply

2019-11-25 10:53:17 von anonym

+10 (16)

Avatar

Es gibt doch "Wurst" aus Soja,gibt es auch Tofu aus Schweinefleisch?

Reply

2019-11-25 12:33:47 von anonym

+3 (13)

Avatar

Jeder erkennt Tofuwurst. Warum heulst du kleine Mimose deswegen rum.

Reply

2019-11-25 13:08:24 von anonym

+16 (22)

Avatar

Zuerst einmal ist diese Zahl falsch. Laut WWF sind es 80% des importierten Sojas, welches als Futtermittel dient. Und nun rechnen wir mal ein wenig...
Es gibt ca. 10% Vegetarier/Veganer weltweit, aber beziehen wir die gleiche Zahl auch mal auf Deutschland.
10% der deutschen Bevölkerung verbrauchen 20% des importierten Sojas, die restlichen 90% sind die bösen Fleischfresser und benötigen die restlichen 80%. Ergo verbrauchen die Vegetarier/Veganer mehr als das doppelte an Soja als diejenigen, die sich von Fleisch ernähren.
Schlussfolgerung: die Aussage von Herrn Kuban ist gar nicht mal so verkehrt, wie zunächst vermutet. Denn 80% des importierten Soja stammt (wieder laut WWF) aus Südamerika, wo für den Anbau der Regenwald abgeholzt wird.

Reply

2019-11-25 13:12:52 von anonym

-7 (19)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2019-11-25 15:01:40 von anonym

+6 (10)

Avatar

ach pola...

Reply

2019-11-25 15:45:26 von anonym

+15 (17)

Avatar

13:12:52 Erstaunlich wie leicht Vergleiche mit den größten Verbrechern der Menscheit hier immer gemacht werden. Man muss schon sehr dumm sein,um jetzige eventuelle Äußerungen oder Handlungen mit Taten der Nazizeit gleich zu setzten

Reply

2019-11-25 22:08:14 von aik74

+1 (9)

Avatar von aik74

@ "2019-11-25 15:45:26 " :
Habe ich nicht mal erwähnt, daß unter den Massenmördern unserer Ära Adolf Hitler nur den dritten Platz hinter Mao Zedong und Josip Wissionarowitsch Dschugaschwili belegt?
Aber nur die Deutschen waren BÖÖÖÖÖSE! Selbst die deutschen Zivilisten, Frauen und Kinder. Bei den Allierten aber waren alle Helden! Selbst wenn sie deutsche Gefangene, Frauen und Kinder töteten, war es gerechtfertigt, weil die Opfer sowieso alle "Nazis" waren!
Wie sagte Brennus? "Wehe den Besiegten!"

Reply

2019-11-26 04:35:14 von anonym

+7 (7)

Avatar

Auch Stalin und Mao gelten als böse

Reply

2020-01-10 07:33:17 von anonym

+3 (9)

Avatar

Pola-Mist!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen