Wenn man mit Mundschutz beim Einkaufen nicht nur Leben..

» «

(+4)

   von pola | Homepage:
Kommentar (13)    tags:  einkaufenmaskepaardeutschlandannebeim einkaufen mundschutz deutsch maskenpflicht teuer pfanne mund kaufen punk ente assi masken messe

Wenn man mit Mundschutz beim Einkaufen nicht nur Leben retten könnte – sondern auch doppelt Treuepunkte kassieren würde, um sich so ein paar Prozente auf ein überteuertes Messer- oder Pfannenset zu sichern, gäbe es bei uns in Deutschland deutlich weniger Maskenpflicht-Kritiker.

Kommentare

2020-04-27 14:09:49 von anonym

+8 (18)

Avatar

Frei nach Volker Pispers:
"Maskenpflicht-Kritiker - hinter jedem Duschvorhang findet man intelligentere Lebensformen."

Reply

2020-04-27 15:37:00 von anonym

-4 (22)

Avatar

Ein Bankkaufmann, der den Gesundheitsminister gibt, hat natürlich viiiiel mehr Ahnung von Viren und deren Verbreitung als der Präsident der Weltärztekammer. Schon klar.
Au weia!
Also ich weiß, auf wessen Aussagen ich eher vertraue...

Reply

2020-04-27 15:55:10 von anonym

+6 (22)

Avatar

Leute, Ihr habt es wohl noch immer nicht kapiert??? Die Masken sind dazu da, um euren eigenen Schnodder bei euch zu behalten. Es geht nicht darum den Schnodder von anderen zu bekommen. Wenn jeder jetzt Masken oder Schals tragt, minimiert es die Tröpfchen in der Luft (außer den beharrlichen Verweigerern), und somit auch die Ansteckungsgefahr. Wir hätten ja auch drauf verzichten können. Aber nachdem jetzt nach einem Monat Kontakt-Beschränkungen jeder schreit: "mir ist laaangweilig, ich will raus" müssen halt die Masken jetzt her.

Reply

2020-04-27 16:06:06 von anonym

+6 (14)

Avatar

Diese Maskenpflicht hätte es von Anfang an gebraucht, das war schon spätestens Anfang März völlig offenkundig. Wäre das zu diesem Zeitpunkt bereits konsequent durchgesetzt (und befolgt!) worden, wäre ausser einer Schliessung der Schulen/KiTas und der Absage von besonders publikumsstarken Grossveranstaltungen überhaupt keine weitere Massnahme notwendig gewesen.
Behaltet das mal schön im Hinterkopf, wenn ihr mal wieder einen Anfall von Spahn- oder Söder-gutfinderitits habt.

Reply

2020-04-27 16:35:00 von anonym

+5 (13)

Avatar

Nr2: ein Gesundheitsminister muss nicht zwangsläufig Medizin studiert haben, dafür hat er seine Leute.
Eine Verteidigungsministerin musst auch nicht schießen, Panzer oder U-Boot fahren.

Reply

2020-04-27 16:41:44 von anonym

+8 (18)

Avatar

Mal in die Runde gefragt: was hielt uns eigentlich davon ab, Eigeninitiative zu zeigen und die Masken zu tragen? Müssen wir immer auf einen Befehl von oben warten? Ich jedenfalls hab's gemacht.

Reply

2020-04-27 20:58:45 von anonym

+4 (14)

Avatar

Über mir: Du bist ja ganz toll. Hol' Dir ein Fleisspünktchen und geh' Deinen Heiligenschein polieren.

Weshalb soll ich eine Maske tragen, wenn ich nichts Ansteckendes habe?
Selbst wenn: wie soll unser Immunsystem arbeiten lernen, wenn es keine Erreger bekommt?
Durch Zwangsimpfungen?

Reply

2021-02-11 00:13:14 von ano_5169

+2 (6)

Avatar

Wenn du weißt, dass du es hast, ist es zu spät!

Reply

2020-04-28 00:46:52 von anonym

+4 (10)

Avatar

Über mir: Da stimme ich doch mal zu - zum einen was das Fleisspünktchen angeht und was das tragen von Masen angeht, wenn man selbst nichts ansteckendes hat. Die lieben Leute heute begriefen zuden nicht einmal, das sie deshalb so anfällig sind, weil sie ständig alles desinfizieren müssen - ob nun Spülmittel das desinfiziert oder Zahnpasta /Mundwasser (was der wohl allergrößte Unfug ist, weil die Bakterien der Mundflora erhalten werden müssen.

Vor ca. 4 Wochen sagte man, das Masken nichts bewirken würden, vor ca 2 Wochen sagte man, das Masken lediglich geringe Schutzwirkung haben, doch jetzt gibt es die Maskenpflicht. Da haben die wohl wie so oft, die Reihenfolge nicht so ganz verstanden ;-)

Reply

2021-02-11 00:15:17 von ano_5169

+2 (4)

Avatar

...und du hast es anscheinend gar nicht verstanden!

Reply

2020-04-28 00:50:42 von anonym

+2 (8)

Avatar

@ 2020-04-27 20:58:45

Woher sollen die lieben Mitmenschen denn wissen, warum ihr Immunsystem nicht richtig funktioniert.
Bayern hat ja gezeigt, das selbst durch massive Ausgangsbeschränkungen nichts verhindert wurde; Bayern hat sogar die meisten Infektionsfälle Bundesweit! Und jetzt die Maskenpflicht, die man wenn schon zu Anfang hätte einführen müssen... :-)

Reply

2020-04-28 08:37:04 von anonym

+1 (5)

Avatar

Vor und Nachteile abwägen. Wie soll das aussehen? Hey, ich bin ein Dulli von der Straße und ich weiß es besser? Hallo, ich bin ein Experte und solange sie irgendwas benutzen ist mir da alles Recht. Hier ein paar Ideen von mir. Oder sie basteln sich was. Hier ein Video. Haben sie die Sachen nicht? Fragen sie einen Freund. Haben sie keine Freunde? Ich frag mich warum????

Reply

2020-04-28 13:00:05 von anonym

+2 (6)

Avatar

> Weshalb soll ich eine Maske tragen, wenn ich nichts Ansteckendes habe?

Woher willst du das denn wissen, du Trottel?
Du bist schon 6-12 Tage lang eine hochaktive Virenschleuder, bevor du selbst die ersten Symptome wahrnimmst. Und sogar dann, wenn du selbst überhaupt gar keine verspürst.
Bekomm das mal rein in deinen "gesunden" Schädel.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen