Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fluglinien heutzutage: "Lasst und auch in dieser.."

» «

(+112)

Kommentar (8)    tags: *

Kommentare

2020-10-17 13:06:11 von anonym

+1 (9)

Avatar

Fluggesellschaften, wenn schon.

2020-10-17 13:29:57 von anonym

+2 (6)

Avatar

Auch Fluggesellschaften passen sich der Situation an.

2020-10-17 17:40:46 von anonym

+4 (12)

Avatar

Man sollte aber vor dem Post den Text noch mal überprüfen.

2020-10-17 22:34:04 von anonym

+7 (9)

Avatar

Wegen der Rechtschreibung ?

2020-10-17 22:40:06 von anonym

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-10-17 22:44:26 von Günter Grässlich

+15 (15)

Avatar

Da bist du aber falsch informiert! Ich habe vor zwei Wochen bei der Lufthansa für einen zusätzlichen Koffer mit 12 kg 250 Euro zahlen müssen.
Die kriegen vom Staat Milliarden und melken uns trotzdem - damit die Managergehälter nicht runtergehen. Dreckschweine!

2020-10-18 09:49:05 von anonym

+7 (9)

Avatar

Genau und es ist eine Frechheit, dass Fluggesellschaften mit Steuergeldern gerettet werden! Freie Marktwirtschaft! Also: WER KEIN GELD MEHR HAT IST PLEITE UND MUSS SCHLIEßEN!!! DER DUDE ist fertig!!!!

2020-10-18 16:15:20 von anonym

+3 (5)

Avatar

Unklaublisch, wass hiär ales one vorhoricke Korrekt-Uhr gepostet würd ...

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen