Wieso heißt es heutzutage eigentlich..

» «

(+61)

Kommentar (21)    tags: *

Kommentare

2021-04-02 18:10:47 von ano_0372

+23 (65)

Avatar

Weil es die heute vor allem in der Stadt gibt.

Reply

2021-04-02 18:15:22 von ano_0113

-4 (42)

Avatar

Moderne Zeiten erfordern moderne Wörter.

Reply

2021-04-02 18:23:40 von ano_2710

-12 (30)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-02 19:11:47 von ano_9177

+7 (33)

Avatar

Dein IQ ist wie 2 Meter Feldweg, da ist Depp noch hochgegriffen.

Reply

2021-04-02 20:12:21 von ano_2710

-6 (34)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-03 09:38:04 von kiter

-3 (17)

Avatar

Das ist ja mal wieder sehr quer, leer und dumm gedacht.

Reply

2021-04-03 00:17:12 von ano_5171

+14 (22)

Avatar

Es gibt so peinliche Posts, aber wie man sieht ist es noch steigerbar.

Reply

2021-04-03 11:45:55 von Kuki

-3 (7)

Avatar

Yeah!

Reply

2021-04-03 10:21:51 von ano_0165

-3 (39)

Avatar

weil die Grüne - Pest nicht als Depp bezeichnet werden dürfen . Könnt ihr euch vorstellen die Bundeswarze kündigt den nächsten Redner an , " Es spricht als nächster der Depp der Ökodeppen "

Reply

2021-04-03 11:07:27 von ano_3552

-2 (38)

Avatar

Verschwörungstheorien sind nur so lange eine Theorie bis sie sich als war rausstellt.
Leute die gesagt haben der neue Impfstoff kann gefährlich sein würden als Aluhutträger ausgelacht.
Es würde mich interessieren was die Angehörigen der 9 Toten in Deutschland dazu sagen,ob sie es auch als Panikmache ) Verschwörungstheorie bezeichnen würden?

Reply

2021-04-03 11:49:44 von Kuki

+1 (27)

Avatar

Den 9 Toten stehen wie viele Geimpfte gegenüber, die es überlebt haben?

Da können wir dann auch gleich die Autos verbieten, weil im Straßenverkehr so viele Menschen sterben.

Reply

2021-04-03 13:15:24 von ano_6118

+5 (27)

Avatar

Eine einstellige Zahl von Millionen Geimpften sind gestorben, weil sie geimpft wurden?! Und wie viele sind inzwischen geworben, weil sie NICHT geimpft wurden?

Ihr wollt also Millionen Personen durch Nichtimpfung zum Tode verurteilen? Nun ... jetzt wisst ihr, wie sich eine Triage für einen Arzt anfühlt, wenn man NICHT alle retten kann! Bei dem beschränkt sich das aber meist auf wenige Personen. Rettet man diesen Patienten oder jenen Patienten? Ihr entscheidet gerade über zig Millionen Leben. Und dabei habt Ihr weder eine medizinische, noch eine biologische, NOCH eine virologische/epidemiologische Ausbildung, um das überhaupt beurteilen zu können.

Sei mir nicht böse, aber da höre ich lieber auf die Fachkräfte, statt auf Leute, die sich zum Schutz vor reptiloiden Außerirdischen, die uns angeblich kontrollieren, Aluhüte aufsetzen.

Reply

2021-04-03 18:13:31 von ano_1141

+1 (15)

Avatar

Das gute am impfen ist,wenn jetzt ein geimpfter stirbt ,erliegt er seiner Vorerkrankung oder weil er einfach alt war und seine Zeit gekommen war
Ohne die Spritze ,wäre er an /mit Corona gestorben.

Reply

2021-04-03 21:39:05 von ano_6165

-1 (7)

Avatar

Das Schlimmste an dem ganzen Post ist DEIN Deutsch!

Reply

2021-04-03 21:40:42 von ano_6165

0 (4)

Avatar

Lern doch bitte erst einmal Deutsch, bevor Du Dich zu derart wichtigen Themen so unqualifiziert meldest

Reply

2021-04-03 12:59:29 von ano_5178

+2 (26)

Avatar

Egal was die Verrückten da von sich geben, diesen Virus gibt es wirklich und es rafft tausende Menschen dahin. Und ich hoffe, dass bald genug Impfstoff da ist (kein AstraZeneca), dass sich alle impfen lassen können, denn nur so bekommen wir die Pandemie in den Griff. Lockdowns bringen nix, solange sich die Familien untereinander treffen. Alle Querdenker müssten zuerst geimpft werden, basta !

Reply

2021-04-03 14:59:37 von ano_3552

0 (16)

Avatar

12:59 Du willst genug Impfstoff aber kein Astra zenica und urteilst über Querdenker?
Wenn du gegen diesen Impfstoff bist, bist du doch auch ein Querdenker.

Reply

2021-04-03 15:04:10 von ano_3552

+1 (15)

Avatar

Alles richtig das es wenig Tote sind, wenn aber einer davon deine Mutter , Schwester oder Frau wäre,wärst du dann auch so entspannt?

Reply

2021-04-03 15:44:22 von ano_6215

+4 (10)

Avatar

Lektion aus den aktuellen Zeiten:
Corona: jeder Tote ist einer zu viel, zero Covid ist das Ziel, Tote mit schweren Vorerkrankungen sterben an Corona.
Impfung: Sterben ja nicht viel, die paar Tote ist halt dumm gelaufen, Geimpfte mit schweren Vorerkrankungen sterben (teilweise nur Stunden nach der Impfung) an ihren Vorerkrankungen, nicht wegen des Impfstoffs...
Herrlich, diese Ironie!

Reply

2021-04-03 23:15:20 von ano_5178

+3 (5)

Avatar

Ich frage mich warum man den Risikopatienten nicht ein paar Tage vor und nach der Impfung einfach ASS als Thrombozytenaggregationshemmer gibt....jeder über 50 nimmt das doch schon als Prophylaxe fürs Herz ein. Diese Thrombosen sind schon lange bekannt und immer wieder wird das Zeug ohne Vorsorge gespritzt.

Jeder Fall ist eins zu viel, vor allem jeder Tote. Wozu Risiken eingehen wenns sichere Impfstoffe gibt ?

Reply

2021-04-04 17:00:45 von ano_4238

+2 (4)

Avatar

ASS hilft NICHT bei Thrombosen in den Venen! Da kommt das Medikament nicht hin. ASS hilft nur in den Arterien. Würde also gar nichts bringen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen