1856 erkrankte der Kapitän eines amerikanischen..

» «

(+145)

Kommentar (13)    tags: *

Kommentare

2021-04-16 16:36:56 von ano_1247

-8 (20)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-16 17:06:17 von Kuki

+7 (13)

Avatar

Du bist so ein Depp.

Reply

2021-04-16 17:08:38 von ash1

-6 (18)

Avatar

Heute ist die Pflicht einer Frau in allem besser zu sein als Männer.
Leider gibt es deswegen wenige weibliche Käpitäninen.......................

Reply

2021-04-16 18:05:40 von ano_8183

-5 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-16 18:16:05 von ano_4138

+3 (9)

Avatar

Die "Lappen" waren halt schlauer als du ;D

Reply

2021-04-16 18:21:52 von ano_1247

+7 (9)

Avatar

Darum ist unsere Gesellschaft so jammervoll verweichlicht , wegen solcher Lappen , wie der über mir !

Reply

2021-04-16 19:01:56 von ano_1179

+6 (12)

Avatar

Unwahrscheinlich, dass es wirklich 1000 Dollar waren. Das wären fast 3 Jahresgehälter zur damaligen Zeit.
Sie hat Glück gehabt, dass sie und ihr Mann nicht über Bord geworfen wurden. Kranke wurden damals noch oft einfach über Bord geworfen. Als Frau war es eh schwierig auf einem Schiff.
Motivierende Geschichte mit fraglichen Fakten.

Reply

2021-04-17 00:14:29 von ano_0411

-1 (7)

Avatar

de.wikipedia.org/wiki/Mary_Ann_Brown_Patten
Und nun?

Reply

2021-04-16 19:03:01 von ano_5101

-3 (11)

Avatar

Seitdem heißt der Beruf Kapitän:in. Und jetzt ärger dich...

Reply

2021-04-16 20:26:10 von ano_5193

-4 (8)

Avatar

2 Mann Besatzung?

Reply

2021-04-16 20:50:45 von ano_9840

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-17 12:10:42 von ano_2825

+1 (3)

Avatar

Damals gab es noch Frauen, heute fast nur noch Emanzen und Tussen.

Reply

2021-04-19 07:44:59 von ano_8180

+1 (3)

Avatar

Guter Mensch. Respekt.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen