Heute regt man sich über Dickmann, Negerkuss und..

» «

(+179)

Kommentar (17)    tags: *

Kommentare

2021-07-30 20:31:09 von ano_2043

+3 (27)

Avatar

Diesen Schwachsinn gibt es auch nur in Deutschland !!!

Reply

2021-07-30 20:31:22 von ano_3132

+26 (32)

Avatar

Nur Gurken regen sich auf - ich nicht.

Reply

2021-07-30 21:25:08 von ano_0173

-5 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-07-30 21:58:28 von ano_0172

-4 (44)

Avatar

Zu der Zeit, als das Bohnerwachs hergestellt wurde, gab es daran nichts auszusetzen. Dass das Frauenbild, das indirekt damit vermittelt wird, veraltet und diskriminierend ist, steht zwar außer Frage, lässt sich aber im Nachhinein nicht mehr rückgängig machen und man muss akzeptieren, dass es eben damals so war.
Was allerdings nicht zu akzeptieren ist: das stete Beharren von offenbar uneinsichtigen, rückständigen und verwirrten Menschen darauf, weiterhin zu unserer heutigen Zeit, in der man eigentlich begriffen haben sollte, dass die oben angeführten Begriffe für manche Menschen rassistische Diskriminierung darstellen, auch wenn man es selbst als Nicht-Betroffene*r nicht nachvollziehen kann, solche rassistischen Begriffe zu verwenden.

Reply

2021-07-30 22:06:38 von Lupold

-3 (21)

Avatar

Auf den Punkt gebracht. Danke.

Reply

2021-07-30 23:50:02 von ano_3240

+11 (11)

Avatar

Wichsmädel war früher eine gängige Berufsbezeichnung für eine Dienstangestellte die den Boden Gewachst hat, ungewöhnlich auf dem Bild sind die hohen Schuhe und die eng anliegende Kleidung - aber lest selber

Quelle: oiger.de altes Blech von zeitloser Schönheit

Reply

2021-07-30 22:06:55 von ano_4218

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-07-30 22:35:06 von optimum666

+32 (46)

Avatar von optimum666

Es spielt doch keine Rolle, ob man Neger, Eskimo, Indianer oder oder sagt, es kommt darauf an, was man mit dem Wort verbindet. Für mich ist ein Neger ein Mensch, der in Afrika lebt oder von dort kommt. PUNKT

Reply

2021-07-30 23:56:25 von Lupold

-13 (25)

Avatar

Eigentlich kommt es darauf an, was die Betroffenen mit dem Wort verbinden. Und für diejenigen sind die von dir verwendeten Begriffe mehrheitlich rassistisch.

Reply

2021-07-31 06:57:30 von ano_2121

+13 (23)

Avatar

Menschen wie Du und Dein Umerziehungsgelaber versauen die Stimmung in Deutschland. Geh in den Wald in friss was giftiges. Bevormunde von mir aus Deine Kinder, aber bitte nicht Deine Mitmenschen.

Reply

2021-07-31 08:12:02 von ano_3199

+11 (15)

Avatar

Ich glaube kaum, dass sich einer beleidigt fühlt, wenn man einen Negerkuss oder Zigeunersoße isst. Letztere sind meist recht stolz darauf Zigeuner zu sein. Ansonsten bitte auch die Bezeichnung Weißbrot oder Kartoffel verbieten, damit diskriminieren die anderen Nationen nämlich die Deutschen! Das geht ja dann auch gar nicht! Rassismus sollte dann bitte keine Einbahnstraße sein...

Reply

2021-07-31 14:38:00 von ano_3953

+1 (5)

Avatar

Die Kartoffel kommt ursprünglich aus Peru.

Reply

2021-07-31 16:04:35 von Lupold

-2 (14)

Avatar

" Letztere sind meist recht stolz darauf Zigeuner zu sein. "

Du meinst die Roma, welche im Rahmen der "Zigeunerkunde" unter neuem Namen als ungebunden, deviant oder delinquent stigmatisiert wurde, unter der Fremdbezeichnung "Zigeuner" verfolgt und schließlich im dritten Reich zu tausenden in den Konzentrationslagern deportiert und ermordet wurden?

Reply

2021-07-31 16:14:44 von ano_2121

+3 (13)

Avatar

Merkst Du nicht das Du allen auf den Sack gehst mit Deinem Gelaber ? Welche Hochschule hat den Dein Hirn aus Deinem Kopft gespühlt ? Du Opfer linker Ideologie und Pädagogen.

Reply

2021-07-31 18:14:32 von Lupold

+2 (14)

Avatar

"Linke Ideologie"?

Art. 1 Abs. 1 GG: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."
Art. 1 Abs. 2 GG: "Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten"
Art. 3 Abs. 3 GG: "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden."

Wenn Menschenrechte für dich "linke Ideologie" ist, lässt sich leicht erraten, an welchem Ende der politischen Skala du dich selbst positionierst.

Reply

2021-08-01 20:01:20 von ano_2121

0 (4)

Avatar

Boah der Lupold ist aber auch ein Spas... . Ich glaub seine Eltern waren Bruder und Schwester.

Reply

2021-07-31 00:16:22 von ano_9316

+1 (7)

Avatar

Das zeig ich sofort an!!!!.... Aber sofocht!!!!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen