Wenn Krankenhäuser lieber Security einstellen, die den..

» «

(+201)

Kommentar (19)    tags: *

Kommentare

2021-09-10 17:21:02 von ano_3384

+32 (50)

Avatar

Man kann nicht mehr Pflegepersonal einstellen, wenn es keines gibt

Reply

2021-09-10 17:57:11 von ano_9208

+15 (27)

Avatar

..., wenn es keines mehr gibt!

Reply

2021-09-10 17:51:57 von ano_6267

+29 (35)

Avatar

Na ja Pflegepersonal benötigt schon eine andere Qualifikation als ein " du kommst hier ned nei"

Reply

2021-09-10 18:19:02 von ano_0164

+19 (33)

Avatar

Schade ist das es nur mit Kontrollen geht ;-p

Reply

2021-09-10 18:28:34 von ano_4457

+2 (42)

Avatar

Jetzt werden es noch weniger wenn der Arbeitgeber hervorgerufen durch die Regierung das Personal zwingt durch die Hintertür

Reply

2021-09-10 19:21:28 von ano_7142

0 (78)

Avatar

Wenn sich jeder impfen lassen würde, bräuchte man keine Security. Aber solange es Alluhüte träger gibt, müssen sich normale Menschen schützen.

Reply

2021-09-10 19:46:25 von ano_3238

-5 (49)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-10 21:23:01 von ano_8108

-2 (34)

Avatar

Nicht nur sich selbst kann man noch anstecken, sondern auch andere, ich bin selbst geimpft, diese Impfung bringt nur eine Verkürzung der Ansteckungszeit sowie einen milderen Verlauf, aber Verhindern tut sie nichts weiter.

Reply

2021-09-11 09:49:10 von ano_4194

-4 (18)

Avatar

Ano 7142 dann könnten wir Corona immer noch bekommen, oder andere anstecken, weil die Brühe nichts taugt. Das kann man sich auch sparen. Und man bekommt so auch keine Thrombosen.

Reply

2021-09-10 19:42:18 von ano_5180

-6 (30)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-10 20:32:34 von ano_5358

+5 (35)

Avatar

und ... ?
Bist du beim querdenken nochmal quer abgebogen und bist auf zdf.de gelandet oder kannst du generell keinen Gedanken zu Ende bringen? Das würde zumindest vieles erklären.

Reply

2021-09-10 21:34:16 von ano_1206

+21 (35)

Avatar

Wenn man mal eine aufgebrachte ältere Dame erlebt hat, die mit ihrem total verrotzten Enkelkind ihren Mann besuchen wollte, der gerade eine Behandlung seiner Leukämie bekam, dann ist man froh, wenn die Securety die gleich am Eingang abfängt.

Reply

2021-09-11 23:29:44 von ano_4181

-3 (3)

Avatar

Also solche Außnahmefälle gab es schon immer und wurden problemlos auf der Station gelöst.

Reply

2021-09-10 21:46:06 von ano_7173

-6 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-11 03:09:07 von candelaver

-4 (6)

Avatar

Die dummen , halt immer und überall

Reply

2021-09-11 07:16:34 von ano_2640

-5 (19)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-11 10:07:43 von ano_5176

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-11 07:48:44 von ano_3124

+13 (21)

Avatar

Der Skandal ist nicht das Security eingestellt wird, sondern das Security gebraucht wird.

Reply

2021-09-11 23:37:09 von ano_4181

+2 (6)

Avatar

Wieso gebraucht? Die erfüllen nur einen Selbstzweck. Wenn man nahe Angehörige damit terrorisiert, dass sie schwer kranke Verwandte nicht besuchen dürfen, dann muss man damit rechnen, dass die unangenehm werden.
Man könnte natürlich einfach Kinder ihre Eltern oder Enkel ihre Großeltern besuchen lassen, gerne auch mit Test, dann würde man vermutlich auch keine Security am Eingang brauchen und die fernzuhalten.
Wenn Du mal einen sterbenden Verwandten im Krankenhaus liegen hast, den Du nicht besuchen darfst, wirst Du nicht mehr so dumm daherlabern.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen