Wenn Rentner frieren müssen, weil sie kein Geld mehr zum..

» «

(+324)

Kommentar (27)    tags:  rentnerfrieren

Kommentare

2021-09-18 07:37:34 von Westwind

-29 (59)

Avatar

Es gibt Heizkostenzuschüsse und Fahrtkostenrückerstattung. Man muss sich halt kümmern ...

Reply

2021-09-18 15:23:19 von ano_8790

-3 (49)

Avatar

Hast Du Arschfritierte dumme Sau eigendlich darüber nachgadacht wad Du da schreibst?
Findest Du es wircklich in ordnung dass Leute für sowas Anträge stellen müsen?
Bist DU nur noch Dämlich oder IGnorant.
Wer hat dir ins Halbe Hirn geschissen Du "Pimmel".
Ich Wähle wegen solchen Linken Zecken wie Dir die AFD.

Reply

2021-09-18 20:33:32 von ano_1204

+13 (17)

Avatar

Volltrottel

Reply

2021-09-18 21:13:28 von ano_1120

+4 (28)

Avatar

Sprachlich hast Du schon das AFD Niveau,redest Du in realer Gesellschaft auch so ?

Reply

2021-09-18 07:44:48 von ano_9104

-2 (48)

Avatar

Ja genau. Selber schuld wer noch arbeiten geht.

Reply

2021-09-18 08:38:46 von ano_3234

+20 (34)

Avatar

eine saublöde Bemerkung

Reply

2021-09-18 08:39:31 von ano_8148

+5 (49)

Avatar

Hahaha, was für ein rechtes Farming. Geht arbeiten!

Reply

2021-09-18 21:25:17 von aik74

+13 (15)

Avatar von aik74

"Farming"???
Yoda sagt: "Intelligent Du nicht bist!"

Reply

2021-09-18 08:41:11 von ano_3234

+5 (51)

Avatar

Schuld daran ist die Energiewende

Reply

2021-09-18 09:26:57 von ano_8797

+24 (52)

Avatar

Mit einem vernünftigen Sozialhilfesatz und einem gerechten Mindestlohn muss niemand frieren und jeder kommt zur Arbeit.

Reply

2021-09-18 10:27:16 von ano_1122

-4 (20)

Avatar

Nein. Das ist Fantasie. Die Erhöhung des Mindestlohns sowie die Ausweitung der Sozialhilfen haben selbst negative Folgen. Aufwachen! Sozialismus ist nichts Gutes!

Reply

2021-09-18 09:42:33 von ano_2925

+26 (86)

Avatar

Die Blinden kapieren es nicht - die Öko-Fanatiker wollen, dass sich die Leute Autofahren und Heizen nicht mehr leisten können! Denn nur das ist gut fürs Klima! Zwar blöd für die Leute, aber das juckt doch die linksgrün angehauchten Volldödel nicht.

Reply

2021-09-18 10:08:10 von ano_6236

+8 (76)

Avatar

Öko - Terroristen , dürfen dieses Land niemals regieren ! Zurück in die Steinzeit ist bei denen Programm. Die rote Brut hat ihren Versuch ( DDR) schon gehabt.

Reply

2021-09-18 10:36:20 von kiter

-21 (63)

Avatar

Wer als Rentner nicht genug Geld hat kann entweder mit Geld nicht umgehen oder hat in seinem Arbeitsleben nur Billigjobs gehabt. Es gibt zwar Ausnahmen, aber nicht viele.

Kein Geld für Benzin? Autofahren ist doch kein Grundrecht! Öffentliche Verkehrsmittel sind doch für alle da!

Reply

2021-09-18 13:58:53 von ano_3101

+32 (34)

Avatar

Und wer solch einen Unsinn in die Welt setzt, der hat keine Ahnung, Aber davon viel!

Reply

2021-09-18 19:16:18 von kiter

-12 (42)

Avatar

Damit es nicht untergeht nochmal:

Wer als Rentner nicht genug Geld hat kann entweder mit Geld nicht umgehen oder hat in seinem Arbeitsleben nur Billigjobs gehabt. Es gibt zwar Ausnahmen, aber nicht viele.

Kein Geld für Benzin? Autofahren ist doch kein Grundrecht! Öffentliche Verkehrsmittel sind doch für alle da!

Reply

2021-09-18 11:25:00 von optimum666

-17 (43)

Avatar von optimum666

In diesem Land war und ist es nicht verboten, zu lernen und sich zu bilden und weiterzubilden. Wer dazu zu faul ist und nach Feierabend vor der Glotze oder in der Kneipe abhängt geht halt unter und verdient es nicht besser.

Reply

2021-09-18 13:58:05 von ano_3101

+18 (22)

Avatar

Wann fängst Du denn damit an ?

Reply

2021-09-19 06:35:17 von ano_2108

+14 (14)

Avatar

so hart wie das leider klingt, es ist aber schon was wahres dran.
Nennt sich Humankapital, aber auch gut ausgebildete Leute haben teils Probleme einen gut bezahlten Job zu finden. Es gehört auch immer Glück dazu

Reply

2021-09-18 11:30:27 von ano_4166

+18 (44)

Avatar

Die Roten versprechen 100€ mehr für Harz 4.
Rate mal wer das Geld aufbringen muss.
Ich denke der Steuerzahler.

Reply

2021-09-18 13:36:54 von ano_6835

-2 (14)

Avatar

Der Staat hätte sich niemals um die Renten bemühen dürfen. Das war nämlich der erste Fehler, dass der Staat ein System schuf, um die Renten zu sichern. Die Menschen verlassen sich drauf, tja, und wer sich auf den Staat verlässt.....

Reply

2021-09-18 14:01:53 von ano_3101

+17 (17)

Avatar

Mit Deinem Schlußsatz bin ich voll bei Dir.
Aber jeder der Arbeit hat, zahlt für die Rente ein.
Also ist es nicht nur der Staat, der dafür sorgt.
Aber alles ander, keine Zinsen mehr, auf Lebensversicherungen Steuer zahlen, tolle Riester Idee, da haben die Politiker uns einiges kaputt gemacht.

Reply

2021-09-18 14:48:04 von ano_4743

+7 (33)

Avatar

Die Rentner, die ich kenne, die machen Reisen, gehen essen, wohnen in Eigentum.....aber ja, die haben eben auch alle gearbeitet.

Reply

2021-09-18 20:32:48 von ano_1204

+2 (16)

Avatar

Was ist das für ein Scheiß

Reply

2021-09-23 13:05:42 von ano_2210

+3 (5)

Avatar

Nur fahren deine Öffis nicht überall hin und zu jeder Tages und Nachtzeit auch nicht, also bleibt meisst nur das Auto ,wenn man 20, 30 Km und mehr zur Arbeit hat.... zudem bekommen auch gut ausgebildete Fachkräfte besonders im Handwerk nicht das Geld mehr um die Preissteigerungen abzufangen. SOLLTEST MAL DRÜBER NACHDENKEN. Und Öffis sind auch nicht gerade günstig....

Reply

2021-09-23 13:07:46 von ano_2210

0 (6)

Avatar

...zu kiter

Reply

2021-12-26 20:52:10 von ano_3961

+2 (2)

Avatar

@ kiter
In meinem Bundeskland, welches vor allem durch den ländlichen Raum geprägt ist, gibt es vieler Orts diesen sogenannten öffentlichen Nahverkehr entweder gar nicht oder nur in sehr rudimentärer Form. Da kann man dann, wen man zum Arzt oder auch nur einkaufen möchte, den Rufbus anrufen. Wenn man ganz großes Glück hat, kommt der dann auch irgendwann im Laufe des Tages. Es kann aber auch bis zu 2 Tagen dauern. Und Rentner mit einem so niedrigen Einkommen, dass sie damit gerade so über die Runden kamen (vor der Katastrophe mit den ,,grünen'' Klimaspinnern), gibt es prozentual gesehen gewaltig viele bei uns.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen