Grade wird zum 2G Boykott aufgerufen. Heißt im Kern: Nicht..

» «

(+67)

Kommentar (48)    tags: *

Grade wird zum 2G Boykott aufgerufen. Heißt im Kern: Nicht in Läden gehen, in die man wegen der 2G-Regelung nicht gehen darf. Das ist wie zum Trotz nicht auf einen Geburstag zu gehen, auf den man nicht eingeladen ist. Ansage!

Kommentare

2021-10-23 14:29:44 von Hopperla

+31 (173)

Avatar

Du kleines grosses Dummerchen.

1) der Boykottaufruf geht auch an diejenigen, die sehr wohl dort rein dürften.
2) Der Boykott gilt auf Lebenszeit. Unwiderruflich und indiskutabel.

Und ja, auch ich als Geimpfter mache da mit, aus voller Überzeugung!

Reply

2021-10-23 14:50:02 von ano_5129

-2 (32)

Avatar

@Hopperla: Der Dumme bist du, und zwar nicht nur als kleines Dummerchen. Die 2G-
Regel macht Sinn und die Läden sind verpflichtet, sich daran zu halten.

Reply

2021-10-23 15:17:47 von Hopperla

+21 (115)

Avatar

Du Hirni:
Erstens:
"2G" ist der massivste Pandemietreiber überhaupt und wird für viele Menschen tödlich enden.
Zweitens:
*NIEMAND* ist gezwungen, sich auf 2G zu beschränken.
Jedem steht es frei, weiterhin auf Tests zu bestehen und diese auch von "Geimpften" einzufordern.

Reply

2021-10-23 18:41:55 von R2D2

-21 (41)

Avatar

So langd wie das tausendjährige Reich?
Hahaha, du bist ja ein ausgesprochen lächerlicher Gnom.

Reply

2021-10-23 18:43:40 von R2D2

-18 (58)

Avatar

Immer schön an den Aluhut denken! Strahlung BÖSE!
Was macht eigentlich euer Fernsehkoch, ist der mittlerweile fachgerecht in der Geschlossenen weggesperrt?

Reply

2021-10-23 19:11:57 von ano_8216

+17 (35)

Avatar

> So langd wie das tausendjährige Reich?

C3PO, hau dem Troll mal kurz mit dem Hammer eins auf die Kopfkugel.
Dieser nervige Wackelkontakt ist schon wieder da.

Reply

2021-10-24 23:23:16 von ano_0958

-3 (11)

Avatar

Geil, bitte mir mitteilen, welche Läden ihr boykottiert, da gehe ich hin: Ich shoppe gern im freiwillig(!) von Hysterikern befreiten Raum!

Reply

2021-10-25 07:16:24 von ano_2229

+1 (25)

Avatar

Wer bei dem Boykott mitmacht hat meiner Meinung nach nichts verstanden!
Als ob Gastwirte und Geschäfte 2G aus Böswilligkeit festlegen oder um jemanden zu ärgern?! Nein, der Staat ist nur zu feige Regelungen zu treffen und wälzt leider die Verantwortung auf andere ab. Das finde ich extrem traurig und unfair! Was soll ein Gastwirt machen, wenn er monatelang gezwungen wurde zu zumachen - jetzt freiwillig 3G und weiterhin auf Umsatz verzichten, weil weniger Menschen rein dürfen? Ihr straft mit dem Boykott nur den letzten armen Hund in der Kette - nicht den Staat oder die Wirtschaft. Als Geimpfter ist man eben auch nicht der solidarische Held, wenn man beim Boykott mitmacht!

Reply

2021-10-25 12:30:31 von ano_9138

+9 (17)

Avatar

"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."

(v. Ebner-Eschenbach)

Reply

2021-10-25 13:51:55 von ano_4857

+7 (19)

Avatar

> Wer bei dem Boykott mitmacht hat meiner Meinung nach nichts verstanden!

Genau das Gegenteil ist der Fall, und zwar in jeder Hinsicht.

Reply

2021-10-23 15:05:31 von ano_8140

-3 (25)

Avatar

Geburstag?

Reply

2021-10-23 15:19:22 von ano_8250

-2 (50)

Avatar

Boykott ist doch, wenn ich etwas darf, aber aus Protest nicht mache? Also können doch die Ungeimpften da garnichts boykottieren...

Reply

2021-10-23 15:44:24 von Hopperla

+18 (102)

Avatar

Stand da etwa irgendwo, der Aufruf hätte sich an Ungeimpfte gerichtet?

Und wie schon gesagt:
Der Boykott erfolgt unbefristet - für immer und ewig.
Ohne Begnadigung, durchgezogen bis in den Konkurs.

Reply

2021-10-23 18:45:01 von R2D2

-19 (51)

Avatar

Konkurs oder Totalverblödung?
Kleiner, geh mal in den Puff, die Hormone zersetzen schon dein Resthirn!

Reply

2021-10-23 16:01:55 von ano_8250

-4 (50)

Avatar

also soll ich mich mit einer Gruppe solidarisieren, die keinerlei Solidarität anderen gegenüber zeigt??? Wie wärs denn, wenn Benzimotorfahrer die Dieselverbotsstädte boykottieren oder die Raucher Nichtraucherkneipen??? Impfen for Future....

Reply

2021-10-23 16:24:18 von Hopperla

+29 (107)

Avatar

Die Ungeimpften sind doch völlig solidarisch mit dir.
Sie haben deine Impfung solidarisch mit bezahlt, und dein Risiko von Impfschäden übernehmen sie ebenso solidarisch mit dir.
Was könnten sie denn sonst noch tun, das dir irgendwie zugute käme?
Maischberger gucken? Regentänze aufführen? Mehr Sex haben? Beten?
Wot?

Reply

2021-10-23 16:47:55 von ano_0161

+20 (66)

Avatar

> Impfen for Future....

Impfen ODER Freiheit.
Deine Entscheidung, was die mehr zusagt.

Reply

2021-10-23 16:51:11 von ano_0247

-3 (27)

Avatar

Sie könnten sich impfen lassen, damit wir Corona ausrotten und keine neuen Varianten entwickelt werden. Und zu den Kosten: die Impfungen kosten viel, viel weniger als die viel höheren Intensivstationkosten, die ein viel höherer prozentualer Anteil der Ungeimpften verursacht. DAS wäre solidarisch!

Reply

2021-10-23 17:43:14 von ano_0161

+26 (90)

Avatar

> Sie könnten sich impfen lassen, damit wir Corona ausrotten

Ausrottung ist völlig utopisch, egal ob mit oder ohne diese "Impfung".
Eher schafft es jemand, nur mit einem Gummiband und einem Feuerlöscher bewaffnet bis zum Mars zu fliegen.

> und keine neuen Varianten entwickelt werden.

Neue Varianten entstehen mit oder ohne diese "Impfung".
Weil diese "Impfung" die Infektionen nur harmloser macht, aber keineswegs seltener.

> Und zu den Kosten: die Impfungen kosten viel,
> viel weniger als die viel höheren Intensivstationkosten,
> die ein viel höherer prozentualer Anteil der Ungeimpften verursacht.

Bereits knapp 40% der Todesfälle sind "vollständig Geimpfte".
Tendenz weiter sehr schnell ansteigend.
(Verdoppelung der Quote im letzten Monat.)

> DAS wäre solidarisch!

Es geht also doch nur wieder mal ums Geld, nicht wahr?
Na, wer hätte das denn nur gedacht?

Wann verbieten wir denn endlich mal aus dieser

Reply

2021-10-23 17:44:02 von ano_0161

+32 (82)

Avatar

--- ff. ---

Wann verbieten wir denn endlich mal aus dieser "Solidarität" heraus das Rauchen, stoppen jeglichen Verkauf von alkoholischen Getränken, regulieren gesetzlich den Zuckergehalt sämtlicher Lebensmittel und verordnen per Notstandsgesetz mindestens drei komplett vegane Tage pro Woche für alle?

Reply

2021-10-23 18:46:15 von R2D2

-20 (36)

Avatar

Mehr Sex wäre mal nen Versuch wert, vermutlich aber nur gegen Bares und doppelte Lümmeltüte :-))

Reply

2021-10-24 17:50:37 von ano_1497

-4 (14)

Avatar

Ostdeutscher?

Reply

2021-10-24 21:11:50 von ano_3197

-4 (24)

Avatar

Man merkt es an Dir ganz deutlich: Impfgegner gehören der Unterschicht an.

Reply

2021-10-23 16:50:41 von ano_8250

-5 (25)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-10-23 17:24:21 von ano_0161

+19 (49)

Avatar

Erinnert mich irgendwie an die Inschrift über dem Gerichtsgebäude in Springfield:
>> "Justice for the most" - Gerechtigkeit für die Mehrheit

Armes Land, mit so viel Dummheit geschlagen...

Reply

2021-10-23 17:54:12 von ano_9190

+18 (74)

Avatar

> 2G = Impfen UND Freiheit...

Wenn Rechte nicht grundsätzlich allen gewährt werden, nennt man es nicht Freiheit.
Die Bezeichnung dafür ist "Mitläuferstaat", "Apartheid light" oder auch "Goldener Käfig".
Welche Schule musstest du denn vorzeitig abbrechen, um das nicht zu lernen?

Reply

2021-10-24 14:53:31 von ano_5129

-4 (30)

Avatar

>Wenn Rechte nicht grundsätzlich allen gewährt werden, nennt man es nicht Freiheit.
Die Bezeichnung dafür ist "Mitläuferstaat", "Apartheid light" oder auch "Goldener Käfig".
Welche Schule musstest du denn vorzeitig abbrechen, um das nicht zu lernen?

Aha, dann musst du dich aber auch gegen die Führerscheinpflicht auflehnen. Denn ohne darfst du ja kein Auto fahren, dazu wird dir das Recht verweigert- dank diesem bösen Mitläuferstaat....

Bei solchen Aussagen wie deiner denkt man schon nach- welchen Schulabschluss hat er nicht geschafft?

Reply

2021-10-24 16:28:04 von ano_8121

+16 (40)

Avatar

> Aha, dann musst du dich aber auch gegen die Führerscheinpflicht auflehnen.

Weshalb denn?
Die Fahrerlaubnispflicht dient dem gegenüber den Individualfreiheiten schwerer zu gewichtenden Recht auf ausreichende Sicherheitsmaßnahmen im Straßenverkehr, und jeder hat das grundsätzliche Recht für den Erwerb einer solchen Lizenz.
Diese "Impfungen" hingegen erhöhen die allgemeine Sicherheit nicht, bzw keinesfalls in ausreichendem Umfang, um eine Beschneidung der Rechte des Einzelnen zu rechtfertigen. Für die infektionstreibenden Politverbrechen "2G" gilt das noch verschärft, denn die sind genau das Gegenteil einer Schutzmaßnahme. Das ist nichts anderes als politische Schikane zum Zwecke des Machterhalts, ausgetragen auf dem Rücken unschuldiger Opfer.
Ihr Vergleich hinkt so sehr, der kommt nicht mal vom Boden hoch.

Reply

2021-10-24 16:34:33 von ano_8121

+10 (16)

Avatar

> Bei solchen Aussagen wie deiner denkt man schon nach-
> welchen Schulabschluss hat er nicht geschafft?

Wie sähe es denn da bei ihnen aus, guter Mann?
Sie verfügen über sowas wie ein Zertifikat für den 2. Dan in "Weihnachtsbaum verpacken", nehme ich mal an?

Reply

2021-10-23 19:47:27 von ano_0134

+22 (70)

Avatar

Wer getestete, nachgewiesen Gesunde aussperrt, während potentiell hochansteckende Impfopfer frei rumlaufen dürfen, der handelt auf kriminellste Weise antisozial. Solche Leute gehören nicht nur boykottiert, sondern in ihrem gemeinschädlichen Treiben unverzüglich brutalstmöglich und mit maximaler Effektivität gestoppt.

> "Flieg, Pflasterstein, flieg! Bringe den Segen der Gerechten über die Frevler!"

(Von Brandbomben, Sprengsätzen oder ähnlich gemeingefährlichen Mitteln bitten wir dringend Abstand zu nehmen. Gewöhnliche Buttersäure, Fäkal- oder Farbbeutel, Stinkbomben oder der gute alte manuell kontrollierte Vandalismus per Steinschleuder, Kantholz und Stahlrohr gehen aber völlig OK.)

Reply

2021-10-23 20:41:34 von ano_8176

+13 (65)

Avatar

FULL ACK.
Die willige Teilhabe an 2G ist nichts anderes als massenhafte gefährliche Körperverletzung.
Wenn nicht gar Totschlag mit bedingtem Vorsatz.
Macht kaputt, was uns alle kaputt macht. Jeder hat ein Recht auf Notwehr.

Reply

2021-10-24 17:51:43 von ano_1497

-4 (14)

Avatar

Gähn……

Reply

2021-10-24 10:37:07 von sünder

-6 (14)

Avatar von sünder

Eine Aussage wahrer Faschisten.

Reply

2021-10-24 17:18:42 von ano_1246

+22 (30)

Avatar

Corona ausrotten ist nur möglich wenn das Virus künstlichen Ursprungs ist und damit keinen Träger im Tierreich hat und auf Tiere nicht überzragbar ist. Zoonosen mit unbekanntem Ursprung sind nicht ausrottbar!
Neue Varianten können ebenso nicht vermieden werden, da nach Impfung keine sterile Immunität vorliegt. Coronaviren haben damit das Schlupfloch im Anpassungsdruck erfolgreich zu sein... darum hiess es früher "nicht in eine Pandemie impfen"
2G ist damit nur ein Belohnungssystem für Wohlverhalten und Bestrafung bei Verweigerung, sowie epidemisch und medizinisch Unsinn.

Reply

2021-10-24 18:44:04 von ano_2913

-4 (26)

Avatar

Himmel, die Impfverweigerer sind ja voll getriggert.

Reply

2021-10-24 20:32:01 von ano_1959

-1 (15)

Avatar

Beiträge sind abgelatscht... Ermüdend hohl.

Reply

2021-10-24 20:46:22 von ano_0130

-3 (15)

Avatar

Laßt sie sich immer mehr ausdenken, die Zeit läuft gut für die Ungeimpften. Überprüft mal die Suchstatistig im Netz. " Plötzlich verstorben " wurde in den letzten 8 Jahren immer gleich oft eingegeben. Nur dieses Jahr gibt es einen Anstieg um das achtfache bisher. Durch was unterscheidet sich dieses Jahr von den vielen anderen. Dazu muss man kein Arzt sein, sondern ein kleines bisschen denken können.

Reply

2021-10-24 21:14:08 von ano_7128

-2 (22)

Avatar

Ach wie schön zu lesen das sich viele wegem dem C fast die Köpfe einschlagen. Alles so gewollt um die Deutschen hinzuhalten, und uns daran zu gewöhnen die Maske zu tragen. Macht schon mal Termin bei eurem Psychater. Der Burnout ist nicht mehr weit.

Reply

2021-10-24 21:40:56 von ano_1624

+9 (19)

Avatar

Eine Krawatte tragen zu müssen ist viel schlimmer.

Reply

2021-10-24 21:34:32 von ano_5291

-2 (18)

Avatar

Corona Tote Januar bis September: 1992 ungeimpft. 1 geimpft.
Quelle RKI.
Lieber "möglicherweise /eventuell /schwurbelverschwörung" Nebenwirkungen (mir ist keine Quelle bekannt), als Corona Langzeitfolgen (im persönlichen Umfeld bekannt), oder tot.

Reply

2021-10-24 22:23:54 von ano_7128

+15 (25)

Avatar

Ich kenne bis heute keinen der es hatte. Komisch komisch. Und doch sollen es viele gehabt haben. Wo sind sie denn? Ich geh lieber arbeiten. Da steckt sich keiner an, weil habe gelesen dass das Virus um Firmen einen Bogen machen soll.

Reply

2021-10-24 21:35:59 von ano_08/15

-11 (45)

Avatar

Ich bin geimpft und unterstütze Geschäfte meiner Wahl (2G). 3G-Geschäfte boykottiere ich momentan auch. Wer will im Geschäft auch auf die ganzen Idioten treffen.

Reply

2021-10-25 04:14:59 von ano_4874

+15 (19)

Avatar

... 2G ... weil es viel zu gefährlich ist, wenn einer der eine Krankheit erwiesenermassen NICHT hat, sich neben einen setzt, der gegen diese Krankheit, die der andere NICHT hat, doppelt und dreifach geimpft ist.

Herr, schmeiss Hirn vom Himmel.
Und ZIELE GUT !!!

Reply

2021-10-25 17:48:01 von ano_08/15

-1 (9)

Avatar

Ich behaupte nicht, dass Getestete ansteckend sind. Ich behaupte lediglich das Ungeimpfte im Regelfall ziemliche Probleme mit dem Denken haben (also Idioten sind).

Reply

2021-10-25 23:11:16 von Hopperla

+6 (6)

Avatar

Und ich behaupte, dass deine Behauptung ein schlagender Beweis dafür ist, dass kein spezifischer anderer, sondern genau du selbst dieses Problem hast.

Reply

2021-10-24 22:56:44 von ano_9348

-4 (10)

Avatar

FIGGT EUCH OLLEE!!!

Reply

2021-10-25 05:38:47 von ano_8154

-2 (10)

Avatar

Clownworld@work

Reply

2021-10-25 13:38:44 von ano_4828

+9 (11)

Avatar

Wer gesunde Andersdenkende aussperrt, wer sie im Namen der politischen Machtkaste gängelt und ausgrenzt, der wird genau so bestraft werden wie man feige Verräter und Kollaborateure aus den eigenen Reihen schon immer bestraft hat.
Wer andere aussperrt, der wird eben selbst aus der Gesellschaft ausgesperrt. Und fertig.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen