"Eine Gesellschaft, die heute nicht ihre Kinder verteidigen.."

» «

(+387)

Kommentar (20)    tags: *

"Eine Gesellschaft, die heute nicht ihre Kinder verteidigen kann, hat kein Morgen" Der italienische Innenminister Salvini hat den Satz des Jahres gesagt: "Ich habe fünf Millionen Italiener, die in Armut leben. Wenn ich die alle versorgt habe, kümmere ich mich um Ausländer. So ein Satz in Deutschland, und sie kreuzigen Dich!

Kommentare

2021-11-23 19:09:43 von awfs17

+79 (121)

Avatar

Der Mann spricht mir aus der Seele.

Reply

2021-11-23 19:23:46 von ano_5216

-12 (32)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-11-23 19:59:56 von R2D2

-30 (58)

Avatar

Oder einfach dumme Parolen für dumme Menschen?
Das gleiche Pack das auch einem Hitler nachgelaufen ist, strunzdumm aber in der Masse gefährlich.

Reply

2021-11-23 20:07:51 von ano_6113

+15 (39)

Avatar

Und damit hat er dich erfolgreich ausgespielt: Sollen sich die Armen untereinander um den Knochen streiten, während die Reichen in Luxus leben. Solange Großkonzerne mit Steuertricks oder sonstigen illegalen Aktionen den Staat und damit die Gesellschaft um ihr Geld betrügen ist so eine Aussage einfach nur Hetze.

Reply

2021-11-23 22:17:36 von ano_5379

+16 (28)

Avatar

Der Staat macht die Steuertricks, nicht die Verbrecher

Reply

2021-11-23 19:19:46 von ano_7145

-7 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-11-23 19:22:32 von ano_5216

+33 (59)

Avatar

Als ob das Geld, das nicht in die Flüchtlingshilfe geht, den 5mio armen Italienern zu Gute kommt...

Reply

2021-11-23 20:01:41 von R2D2

+15 (31)

Avatar

Korrekt, der italienische Sprücheklopper weiß woher sein Ferrari und die ganzen schönen Sachen seiner Familie und "Freunde" herkommen.

Reply

2021-11-23 19:26:17 von Lupold

+5 (47)

Avatar

Wäre es nicht eigentlich die Aufgabe eines Staatsoberhaupts, ALLE Menschen in seinem Land zu versorgen?

Reply

2021-11-25 12:27:06 von ano_9126

+7 (7)

Avatar

Ja die im Land und nicht die die kommen wollen.

Reply

2021-11-23 19:27:17 von ano_5122

+15 (35)

Avatar

Wahre Worte, nur hält sich niemand daran. Parolen, die wie Seifenblasen zerplatzen. Wer schert sich schon ums Volk und den Kleinen Mann. Doch eigentlich sollte man so und nicht anders handeln.

Reply

2021-11-23 19:37:13 von ano_2170

+58 (104)

Avatar

Warum glauben eigentlich die ganzen Grünen, Linken etc, das wir für alle Menschen verantwortlich sind, die zu uns kommen,??
Zumal ein Großteil illegal gekommen ist?!?!
Ja Ja , jetzt kommen wieder so dumme Sprüche wie ,, niemand ist illegal, ,
Fakt ist nun mal das es Gesetze gibt die die Einreise regeln, und die tagtäglich gebrochen werden, und das ohne Konsequenzen,
Und alles weil wir ja eine Historische Schuld haben, was ein Schwachsinn

Reply

2021-11-23 19:42:24 von ano_5122

+39 (77)

Avatar

Warum nur Grüne und Linke? Merkel hat uns das eingebrockt und bezahlen muss das Volk und nicht nur mit Geld.

Reply

2021-11-23 19:48:00 von Lupold

+9 (51)

Avatar

Fakt ist auch, dass es Gesetze gibt, an die sich alle halten müssen. Für den Staat bedeutet dieses, dass er zur Einhaltung der Menschenrechte verpflichtet ist. So heißt es gleich im ersten Artikel unseres schönen, deutschen Grundgesetzes:

"Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt."

Reply

2021-11-23 19:56:16 von ano_7171

-11 (15)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-11-23 20:04:39 von ano_3555

+22 (40)

Avatar

und dann gibt es noch ganz dumme die eine Bürschaft geben und nicht einlösen wollen. Das haben wir nicht gewußt und schon dürfen die D E U T S C H E N die arbeiten es bezahlen ( Steuergelder)

Reply

2021-11-24 10:45:56 von ano_0115

+12 (12)

Avatar

Wenn man (als Deutscher) für jemanden Fremden bzw. einen solch 'Zugezogenen' eine Bürgschaft (die letztendlich nicht beglichen wird) alleinig unterschreibt ist man selbst schuld!

Reply

2021-11-24 09:34:26 von ano_8196

-7 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-11-24 10:47:15 von ano_0115

+14 (24)

Avatar

Wenn es stimmt was der Herr gesagt hat hat er vollkommen recht! Zuerst logischerweise das eigene Land (danach können die Anderen an die Reihe kommen)!

Reply

2021-11-25 22:07:33 von ano_9203

+5 (5)

Avatar

wenn sie kein Brot haben sollen sie doch Kuchen essen

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen