Den gesetzlichen Krankenkassen fehlen 17 Mrd Euro und ich..

» «

(+339)

Kommentar (12)    tags: *

Den gesetzlichen Krankenkassen fehlen 17 Mrd Euro und ich möchte den gesetzlichen Krankenkassen dazu dasselbe sagen, was mir die gesetzlichen Krankenkassen sagen wenn ich eine Brille brauche: Ja und? Nicht mein Problem.

Kommentare

2022-03-25 19:58:02 von ano_3499

+27 (35)

Avatar

warum fehlt das Geld , ein Schelm wer arges denkt.

Reply

2022-03-25 20:22:38 von ano_6430

-6 (42)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-25 21:47:37 von ano_5144

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-25 22:29:01 von ano_5186

+29 (31)

Avatar

Wenn du (21:47:37 ano_5144) wenigstens ein bisschen Ahnung hättest, wärs besser.
Durch die höheren Beiträge sowie Abgaben werden die GKVs von Privatpatienten nicht unerheblich quersubventioniert. Ohne die Leute in der PKV hätte man bald keine KV mehr bei mittlerem bis geringen Einkommen.

Unabhängig davon wären mir eine einzige KV ohne Beitragsbemessungsgrenze für alle sowieso lieber, genau wie ein Paketdienst in öffentlicher Hand, Krankenhäuser und Grundversorgung (Energie, Wasser, Telekomunikaton, etc. p.p.) ebenso. Aber das will man ja nicht, hatten wir bis in die 70er/80er Jahre alles und es hat insgesamt gut funktioniert. Dann kamen die BWL Trottel und alles muß seitdem Rendite abwerfen...

Reply

2022-03-26 00:13:50 von ano_5144

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-26 00:15:41 von ano_5144

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-26 06:18:08 von ano_2121

+15 (31)

Avatar

Das verstehe ich nicht, das die Kasse leer ist.
Sind nicht 2015 viele gesunde Zahler in das Land gekommen?
Oder hat das nicht gestimmt.

Reply

2022-03-26 07:16:40 von ano_8234

+16 (28)

Avatar

Genau die, also diese Asylschmarotzer, würde ich hochkant aus Deutschland rauswerfen. Clans, Gruppenvergewaltigungen, Messerstechereien, Morde und Geld abschöpfen, wo es nur geht. Die kosten den deutschen Steuerzahler jährlich über 20 Mrd. Euro. Kenne selbst einige dieser Goldstücke, die in D von Arzt zu Arzt rennen, um sich auf Kosten des deutschen Michl operieren zu lassen und permanent Krankmeldungen vorlegen zu können. Der Migrationsbeauftragte unserer Stadt sagte mir, dass Krankschreibungen wegen "Rücken" die Hitliste anführen.

Reply

2022-03-26 08:36:39 von ano_8237

+3 (7)

Avatar

Solange das raus Schneiden von gesundheitlich schädlichen Silikon Implanten bezahlt wird ist doch alles okay? Oder nicht?

Reply

2022-03-26 11:08:50 von ano_2203

+2 (6)

Avatar

100 Vorstände * 20 Millillonen Euro = weniger Probleme

Reply

2022-03-28 09:40:33 von ano_6233

+5 (5)

Avatar

Alle Krankenkassen zu einer zusammenfassen. 90% der laufenden Kosten eingespart. Problem gelöst.

Reply

2022-03-28 13:39:07 von ano_4334

+2 (2)

Avatar

... und bessere Verhandlungsmöglichkeiten mit Pharmaherstellern.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen