Meine Mutter (80) nimmt inzwischen das Fahrrad zum..

» «

(-65)

Kommentar (11)    tags:  fahrradsupermarktmuttersuper

Meine Mutter (80) nimmt inzwischen das Fahrrad zum Supermarkt, weil sie nicht will, dass Putin an ihr verdient. Eine Strecke sind immerhin 6 km.

Kommentare

2022-03-26 15:41:12 von ano_5211

+36 (68)

Avatar

Absolut bescheuert!

Reply

2022-03-26 16:11:51 von ano_6236

+30 (52)

Avatar

Kein näherer Laden beim Paulanergarten?

Reply

2022-03-26 16:36:02 von kmr

+29 (65)

Avatar

Die Propaganda - Lemminge sind wieder aktiv

Reply

2022-03-26 17:55:18 von ano_4173

-9 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-26 16:36:40 von ano_9251

+1 (27)

Avatar

Nettomutti, für Bier reicht auch das Rad oder der Fußweg.

Reply

2022-03-26 17:22:20 von ano_1126

+11 (45)

Avatar

Dann viel Spaß beim Pflegen nach dem Oberschenkelhalsbruch... was für ein Schwachsinn

Reply

2022-03-26 17:31:08 von ano_6141

+17 (39)

Avatar

Ja ja, wer's glaubt....
Und wenn sie nicht gestorben ist, dann fährt sie mit dem Rad.

Reply

2022-03-26 17:49:47 von ano_5234

+16 (38)

Avatar

Selten dämliche Propaganda...

Reply

2022-03-26 19:26:02 von ano_9727

+11 (27)

Avatar

Weil sie ihr Auto schon lange verkaufen musste um die Miete zu zahlen, die so gestiegen ist ,
wegen dem Wohnungsmangel. Waren ja nur 2 Millionen Flüchtlinge seit 2015. Und es kommen noch ganz ganz viel dazu. Mal sehn ob die sie auch ökologisch verhalten.

Reply

2022-03-26 23:21:00 von The Green Goblin

+3 (11)

Avatar

"Es war einmal, ..."

Reply

2022-03-27 00:03:57 von ano_9324

+2 (18)

Avatar

Weiß gar nicht was daran unglaubwürdig ist. Meine Mutter ist mit 80 noch auf die Leiter geklettert und hat mit der Kettensäge die Apfelbäume beschnitten! Die Nachbarn können es bezeugen. Nicht alle sind in dem Alter Pflegefälle!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen