Auch die spanische Zeitung El Mundo berichtete zuletzt über..

» «

(+120)

Kommentar (17)    tags: *

Auch die spanische Zeitung El Mundo berichtete zuletzt über die "Instrumentalisierung" der Russland- Sanktionen durch Indien: Die EU habe zwar die meisten russischen Ölimporte als Strafe für Putins Invasion in der Ukraine verboten, aber — und das ist die Überraschung - Indien kaufe den Quellen zufolge russisches Öl mit hohen Rabatten und verkaufe es dann als raffiniertes Produkt teurer nach Europa.

Kommentare

2022-06-19 04:49:38 von ano_3216

+23 (157)

Avatar

Wenn Indien jetzt damit prima Geschäfte macht, dann können wir ja die Entwicklungshilfe für Indien streichen.

Reply

2022-06-20 23:06:54 von ano_1051

+13 (31)

Avatar

Die einfachste Frage zuerst:
Stimmt die Behauptung des Posts? Oder klingt sie nur, als könnte es so sein?
Quellenangabe - Fehlanzeige.
"Was ohne Beleg behauptet wird, kann ohne Beleg verneint werden." (Christopher Hitchens)

Reply

2022-06-19 07:27:17 von ano_2355

-3 (159)

Avatar

Es lohnt sich nicht drüber nachzudenken,das Kind ist schon in den Brunnen gefallen,Dank dieser Regierung

Reply

2022-06-19 11:39:56 von ano_5223

+37 (99)

Avatar

Du bist Deutsche/r? dann bist du an allem Schuld?
Denk mal nach! Nicht Deutschland hat die Sanktionen beschlossen, sondern die EU!
Mach lieber bessere Vorschläge als nur zu meckern.

Reply

2022-06-19 07:34:32 von ano_7215

-4 (134)

Avatar

Was jammert ihr? Was habt ihr gewählt?

Reply

2022-06-19 07:57:36 von ano_5532

-3 (173)

Avatar

Da muss mann erstmal draufkommen....Wir hatten billiges Öl und Gas und haben daraus tolle Produkte gemacht , unsere Wohnungen geheizt usw. Das hat der Ampelregierung nicht gefallen und sie haben unser Geld verschenkt die Lieferanten verärgert und kaufen jetzt wieder mit unserem Geld das Öl und Gas zu viel höheren Preisen. Noch vor kurzem hätte man jemanden mit so einem Vorhaben vom Hof gejagt, Heute wird dem Scholz, Habeck und Bärböcken zu gejubelt. Das ist wie in Schilda....

Reply

2022-06-19 11:42:00 von ano_5223

+37 (97)

Avatar

Du baust dir auch die Welt wie du sie willst. Hat mit Wiklichkeit und Wahrheit wenig zu tun!

Reply

2022-06-20 06:05:10 von ano_1420

-3 (69)

Avatar

Ach ja ? Unsere neue Regierung schafft gerade unseren Wohlstand ab, und Du siehst das nicht ? Wie blind kann man sein ?

Reply

2022-06-19 08:22:32 von ano_8729

-3 (115)

Avatar

Entwicklungshilfe nach Indien ?
Normalerweise müsste in Sachen Politik Deutschland Entwicklungshilfe bekommen, aber dann wäre ja die Melkkuh der Welt weg.
Sie werden sich hüten....

Reply

2022-06-19 08:52:28 von ano_6046

-3 (105)

Avatar

Erst verarschen uns die Polititiker, jetzt die ganze Welt. Einen besseren Einstand für die Regierung kann man sich nicht vorstellen.

Reply

2022-06-19 09:23:02 von ano_5612

+40 (80)

Avatar

Freie Marktwirtschaft.

Reply

2022-06-19 09:51:18 von ano_8256

-3 (77)

Avatar

Also, wir haben schon die absoluten Intelligenzbolzen in der Regierung,
...Hut ab...

Reply

2022-06-19 10:16:01 von ano_0812

-3 (71)

Avatar

Es muss sich etwas ändern in Deutschland!

Reply

2022-06-19 10:36:13 von ano_3990

-3 (103)

Avatar

Es ändert sich ständig was. Die Verblödung der Bevölkerung nimmt immer mehr zu.
Sieht man an den letzten Wahlergebnissen der ,,Grünen''.

War ja schon mal so in Deutschland, als ein gewisser Goebbels die Menge fragte:
,,Was wollt ihr, Butter oder Kanonen?''
Die Menge wollte Kanonen. Wozu das führte, ist bekannt.

Reply

2022-06-19 20:03:59 von ano_1174

+39 (75)

Avatar

Die Grüninen wollen nur das Beste für Deutschland.

Reply

2022-06-20 06:53:15 von ano_1050

-3 (55)

Avatar

2022-06-19 20:03:59 von ano_1174
"Die Grüninen wollen nur das Beste für Deutschland."

Nein, sehe ich anders: Die wollen nur das Beste VON Deutschland...

Reply

2022-06-20 21:26:13 von Jobe

+24 (26)

Avatar

Wir kaufen bestimmt auch irgendein Produkt, dessen Metallanteile auf russischen Stahl zurückgehen. Die komplette Lieferkette zu stoppen wenn x Anteile von irgendwem drin sind ist schon sehr, sehr schwierig. Z. B. ägyptische Rasierklingen nicht mehr kaufen, weil die Kohle, der Stahl oder der Härter aus Russland kommt? Das wird schwierig.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen