Bisschen funny, wie viele Leute jetzt mahnen, dass die..

» «

(+16)

Kommentar (10)    tags:  zahlensteuererdeendebahnbenzin teuer auto funny autobahn

Bisschen funny, wie viele Leute jetzt mahnen, dass die Kosten für günstigen ÖPNV ja ALLE Steuer- zahlenden tragen müssen. Sicher, Straßen und Autobahnen werden ja exklusiv durch die Benzinsteuer finanziert..

Kommentare

2022-07-20 14:05:02 von ano_1143

-1 (31)

Avatar

Platte Demagogie ist platt

Reply

2022-07-20 14:15:23 von ano_2384

+29 (49)

Avatar

Wenn der 2te Teil stimmen würde, hatten wir seit Jahrzehnten die besten Straßen und nicht soviel über-bezahlte Polit-Nieten

Reply

2022-07-20 14:31:22 von awfs17

+33 (45)

Avatar

Eigentlich ist bekannt, dass der geringste Teil der Einnahmen, die durch Autofahrer generiert werden, in den Neubau und die Erhaltung der Straßen und Autobahnen fließt.
Das meiste Geld landet in anderen Kassen, um dort die Löcher zu stopfen.

Reply

2022-07-20 17:25:36 von ano_6103

+23 (33)

Avatar

Wir hätten Strassen aus Gold, ohne Risse und Löcher und keine altersschwachen Bücken, wenn nur die KFZ-Steuer und die Steuer auf den Sprit in den Strassenbau und -erhalt geflossen wäre.

Reply

2022-07-20 17:52:37 von ano_9250

+27 (35)

Avatar

Kfz abhängige Steuern belaufen sich auf rd. 60 Mrd. EURO.
Der Haushalt des Verkehrsminister umfasst rd 9 Mrd EURO.
Mehr muss man dazu nicht wissen.

Reply

2022-07-20 18:41:58 von ano_0239

-5 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-21 13:45:59 von ano_1158

-1 (9)

Avatar

Blöde Lügen.

Kfz abhängige ***AUSGABEN*** belaufen sich auf rd. 60 Mrd. EURO.
***DIE EINNAHMEN DURCH KFZ STEUER*** umfassen rd 9 Mrd EURO.

So herum stimmt es.

Reply

2022-07-20 23:50:20 von ano_1154

+2 (10)

Avatar

Der Kollege hat wenig Ahnung aber dafür die richtige Grünehaltung... raushauen und abhauen....

Reply

2022-07-21 08:37:24 von ano_3195

+5 (13)

Avatar

Ps: Mit welche Beiträgen beteiligen sich eigentlich die Radfahrer am Strassen, respektive den Fahrradwege Bau?

Reply

2022-07-22 00:31:03 von ano_5489

+2 (6)

Avatar

Bundesweit vermutlich mit genau 0 EUR.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen