Kochbuch von 1954 aufm Dachboden gefunden...

» «

(+174)

Kommentar (8)    tags: *

Kochbuch von 1954 aufm Dachboden gefunden. Mit vielen Notizen meiner Oma. Und es schmeckt einfach alles geil, wenn man es genau so kocht. ♥

Kommentare

2022-10-01 11:21:28 von ano_2522

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-01 12:00:17 von ano_1119

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-01 12:09:28 von ano_4176

+14 (22)

Avatar

Bei Oma hat es für so eine Rechtschreibung immer ne Schelle gegeben.

Reply

2022-10-01 12:36:32 von ano_1119

-7 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-01 12:54:51 von ano_5119

+10 (14)

Avatar

Essen schmeckt gut
Essen schmeckt köstlich
Essen schmeckt lecker - alles nachvollziehbar.

Essen schmeckt geil - wie zum Teufel soll das schmecken ?

Reply

2022-10-01 13:45:11 von ano_4148

+5 (15)

Avatar

Das ist Jugendsprache. - Als Kind hätte ich für "geil" noch eine Backpfeife kassiert. Und zwar zu Recht.

Reply

2022-10-01 15:55:14 von ano_2522

-7 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-01 20:58:46 von Kroemer

+9 (11)

Avatar

Du weißt aber schon, dass der Begriff »geil« verschiedene Bedeutungen hat und so z. B. in der Landwirtschaft in Bezug auf Boden fett, fruchtbar; (zu) nährstoffreich; überdüngt bedeutet? Nimmt man einfach nur Pflanzen bedeutet »geil« wuchernd und (zu) schnell nach oben (und infolgedessen nicht kräftig) wachsend.
Erst in den 1980er Jahren bezog sich »geil« auf sexuelle Dinge; Jugendsprache ist das also ganz sicher nicht, weil diese Jugendlichen heute 60 Jahre und älter sind.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen