Ökos wenn du mit einem SUV fährst...

» «

(+110)

Kommentar (7)    tags:  ökobullialtegenau

Ökos wenn du mit einem SUV fährst. Ökos wenn du mit nem alten Bulli fährst der genauso viel verschmutzt.

Kommentare

2022-10-08 13:59:55 von ano_2184

+20 (46)

Avatar

Wir leben halt in einer Neid Gesellschaft. Im rot/rot/grün verseuchten Berlin kann man sein schönes Auto nicht mal auf der Strasse stehen lassen. Da wird es abgefackelt.

Reply

2022-10-08 21:18:20 von ano_4824

-1 (27)

Avatar

Ein Auslöser für die Gewalt ist das tiefe Wissen, dass man es nie nach oben schaffen wird. Weiter oben auf der Hühnerleiter sind die Plätze knapp.

Reply

2022-10-08 21:32:22 von Rango

-6 (26)

Avatar

Niemand kann in dieser Welt mehr leben, ohne den Planeten zu beschmutzen. Das wissen auch die "Ökos". Sie versuchen halt so wenig wie möglich die Erde zu belasten und setzen sich vor allem für eine Politik ein, in der die Verantwortung für diesen Planeten nicht an jedem einzelnen hängen bleibt.

Wenn nun ein paar Studenten sich nur einen alten Bulli leisten können, dann ist das vielleicht trotzdem noch etwas anderes, als wenn jemand das Geld für ein energiefreundlicheres Auto hätte, aber sich dann doch für den dicken SUV entscheidet - z.B. weil er FDP-Wähler ist und deshalb die Rettung des Planeten als Einschränkung seiner Freiheit empfindet.

Die Frage ist, auch wie man das Auto nutzt. In den Bulli passen bis zu acht Leute. Das sind so viele Menschen, wie sonst in acht SUV reinpassen. Manche Ökos leben auch in ihrem Bulli und verbrauchen dann halt kein Co2 für eine eigene Wohnung. Oder sie machen darin Urlaub und verzichten auf´s Fliegen. Vergleicht man den ältesten Bull

Reply

2022-10-08 21:35:05 von Rango

+2 (24)

Avatar

Vergleicht man den ältesten Bulli (T1) mit einem Wohnmobil, so steht der Bulli mit seinem 13,5 Liter noch relativ gut da (Wohnmobil: 20-30 Liter / 100 km). Neuere Modelle (T6. 1 Multivan) verbrauchen zwischen 7,4 und 8,7 Liter.

Aber ja: Weniger Co2 wäre für alle besser.

Reply

2022-10-08 21:50:37 von ano_2139

+15 (31)

Avatar

Die Aussage ist falsch. Jeder SUV verursacht weniger Schadstoffe als ein alter Bulli. Es sind einfach die moderne Technik und die Filter, welche den Unterschied ausmachen. Aber moderne Technik, ist ja einigen ein Dorn im Auge, die verbieten lieber Dinge, die ihrer Ideologie nicht entsprechen.

Reply

2022-10-08 22:36:29 von ano_2043

-2 (18)

Avatar

Zieh aber mal in Betracht, dass die meisten KFZ mehr Energie bei ihrer Herstellung verbraucht haben als bei ihrem Betrieb...und der olle Bulli ist halt schon gebaut

Reply

2022-10-09 03:44:17 von ano_0670

+6 (18)

Avatar

Der alte Bulli macht mehr Dreck, ist aber schon gebaut und wird ewig genutzt
Das ist durchaus nachhaltiger als manches neue sparsamere Auto mit kurzem Leben

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen