Linie 13. Montag morgen, 8:07 Uhr "Fahrscheine.."

» «

(+410)

Kommentar (9)    tags:  montagmontag morgenwocheaugenmanntomaten laub asche geb sge echte doch troll verwirrt paar geld ende morgen kompliziert demenz engel auge enkel echt kunden frau kontrolle leben junge elche auto alte bitte elch engelchen der welt risiko gang klein sti

Linie 13. Montag morgen, 8:07 Uhr "Fahrscheine bitte!" Neben mir sitzt eine alte kleine Dame - bestimmt schon über 80 Jahre. Und während ich in meiner Tasche nach meinem Ticket krame, sitzt sie regungslos da. "Werte Frau, Ihren Fahrschein bitte!" Die alte Dame schaut den Kontrolleur an. Sie lächelt. "Ich habe keinen. Ich fahre gerade zu meinen beiden Engelchen nach Mülheim. Schauen sie, ich könnte ihnen jetzt sagen, dass, der Fahrscheinautomat viel zu kompliziert ist. Oder vorgeben, ich sei verwirrt. Oder einfach sagen, ich leide an Demenz. Wahrscheinlich würden sie mir glauben. Die Wahrheit ist aber, dass wir Ende des Monats haben. Das Geld hat schlicht nicht ausgereicht für ein Ticket. Da ich die Kleinen aber unbedingt sehen wollte, bin ich das Risiko eingegangen." Der Kontrolleur ist sichtlich überrascht, ihm fehlen die Worte. "Mir ging es in meinem Leben schon weitaus schlechter", führt die Dame fort, "aber gelogen habe ich nie. Junger Mann, schreiben sie mich ruhig auf." Sie hält ihm ihren Personalausweis hin. Der Kontrolleur schaut jedoch nicht auf den Ausweis. Er blickt der Dame in die Augen. Holt tief Luft. Und dreht sich um. Er geht zum Ticketautomaten und öffnet sein eigenes Portmonee. Nach ein paar Sekunden kommt er wieder zurück. "Ich habe ihnen ein Ticket gekauft - es gilt für vier Fahrten. Damit können sie ihre Enkel diese Woche zweimal sehen." Die alte Dame Sprachlos … eine gute Geste ist Real in der Welt.

Kommentare

2023-01-19 07:22:09 von ano_5467

+34 (48)

Avatar

Respekt an den Kontroleur

Reply

2023-01-19 08:16:38 von ano_4156

+24 (38)

Avatar

Das ist nicht mehr möglich wenn nur noch Fahrscheine bargeldlos via App verkauft werden.

Reply

2023-01-19 13:58:45 von ano_6568

+31 (35)

Avatar

Bargeld ist Freiheit!

Reply

2023-01-19 09:36:41 von Knorx

+47 (61)

Avatar

Geschichten erzählen von Freude und Leid..... Vor 50 Jahren hätte ich vielleicht daran geglaubt, aber für die heutige Zeit glaube ich eher daran, dass die Gebrüder Grimm auferstanden sind und nur noch eine Hexe in diesem Märchen fehlt. Bei so viel Gehässigkeit unter den Menschen kann man gar nicht an so etwas glauben. Man braucht sich nur in diesem Forum umzuschauen, wo sich wegen der kleinsten Meinungsverschiedenheit verbal auf's Feinste die Fresse poliert wird.

Reply

2023-01-19 09:47:18 von ReZed

+42 (54)

Avatar

Selbst wenn diese Geschichte nicht wahr ist, vielleicht ermutigt sie irgend jemanden ja einmal über seinen Schatten zu springen und etwas unentgeltlich oder uneigennützig für die Allgemeinheit oder den nächsten zu tun. (Und ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Youtubern oder tiktokern die vor laufender Kamera etwas "gutes" tun und sich darauf dann selber zu feiern) In der heutigen Zeit kann ein kleiner Lichtblick schon viel bewirken. Also: Füllt euer Karmakonto auf! Irgendwann seid ihr auch mal in der Situation wo ihr Hilfe benötigt und glücklich wärt wenn dieser Schaffner zu euch kommt.
Just my 2 cent.

Reply

2023-01-19 09:48:00 von ano_2544

+6 (52)

Avatar

G' schichte ausm Paulanergarten !

Reply

2023-01-19 09:49:26 von ano_1286

+6 (40)

Avatar

Wenn Sie glauben das diese Geschichte wahr ist , muß ich sie enttäuschen .....

Reply

2023-01-19 09:58:19 von Skipper Achim

-1 (27)

Avatar

"Real in der Welt" ist, dass der Kontrolleur dabei seinen Job aufs Spiel setzt...und somit gebe ich 2544 und 1286 vollkommen Recht.

Reply

2023-01-20 19:51:23 von ano_0235

+12 (14)

Avatar

Ich würde sooooooo gerne glauben, daß diese Geschichte wahr ist❣️ Täte einfach gut in einer ziemlich harten Zeit in der wir uns leider noch befinden...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen